1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Adam und Eva züchtigen?

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
TorstenKrause
Treuer Besucher
Beiträge: 234
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 19:27
Hat Amen! gesprochen: 50 Mal
Amen! erhalten: 22 Mal

Adam und Eva züchtigen?

Beitragvon TorstenKrause » Fr 27. Dez 2013, 17:36

Werte Gemeinde,
ich hoffe sehr, dass das keine Blasphemie ist was ich mir da überlegt habe, aber ich habe letztens in meinem Lieb­lings­buch gelesen. Dort wird mehr als deutlich erklärt, dass das Weib gesündigt hatte, denn Sie handelte gegen Gottes Willen. Wenn man nun könnte, sollte man Adam und Eva mit dem Rohrstock züchtigen? Denn Eva aß vom Baum, der für beide verboten war, und Adam ließ sich dazu überreden. Ein Grund die beiden zu züchtigen, oder nicht?

Ein Tässchen Tee trinkend,

Torsten Krause :kreuz1:

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11364
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2177 Mal
Amen! erhalten: 2284 Mal

Re: Adam und Eva züchtigen?

Beitragvon Martin Berger » Fr 27. Dez 2013, 18:25

Herr Krause,

wieso beschäftigen Sie sich mit derart sinnlosen Fragen? Da die Möglichkeit der Züchtigung nicht mehr besteht, ist die Frage, ob man es tun würde/müßte/sollte, an Sinnlosigkeit kaum zu überbieten. Mit solch dümmlichen Fragen halten Sie redliche Menschen und auch sich selbst vom Bibelstudium ab, welches so dringend nötig ist.

Abschließend,
Martin Berger


Zurück zu „Das Christentum“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste