0 Tage und 5 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Ist Gott allmächtig?

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.

Moderator: Brettleitung

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 368
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 34 Mal
Amen! erhalten: 66 Mal

Re: Der Ursprung des Übels

Beitragvon G-a-s-t » Di 29. Aug 2017, 13:43

Werter Herr!

BitteUmRat hat geschrieben:Wenn Gott die Welt geschaffen hat, wenn es so einen Gott gibt, der der Schöpfer ist, von allem, und der allmächtig ist. Wieso hat er dann das Übel geschaffen? Und wenn Gott das Übel geschaffen hat, wieso beseitigt er es nicht?
[...]
Ich war erstmal erstaunt und wusste keine Antwort [...]

Wie kann es sein, dass Sie dermaßen naheliegende Fragen erstaunen?

[...] habe ihm aber versprochen, sobald ich eine Antwort wüsste, ihm diese per WhatsApp zukommen zu lassen.

Dann rechnen Sie bitte nicht mit meiner Unterstützung!

Mit verbindlichem Gruße
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).


Zurück zu „Das Christentum“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast