0 Tage und 7 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Existiert der allmächtige GOTT?

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Stammgast
Beiträge: 879
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 61 Mal
Amen! erhalten: 37 Mal

Re: Existiert der allmächtige GOTT?

Beitragvon Nepomuk Kaiser » Di 23. Aug 2016, 16:31

Holzkopf Streuner,
Sie salbadern wirres Zeug. Wir redlichen Christen nehmen die Lehren der Bibel so, wie es auch der einzig richtige Weg ist: Nämlich wörtlich. Mit Ihren dämlichen Interpretationen kommen Sie bei uns nicht weit. Akzeptieren Sie endlich, dass Sie auf die Lügengeschichten von irgendwelchen wichtigtuerischen Schwachköpfen hereingefallen sind und öffnen Sie Ihr Herz für den HERRn bevor es zu spät ist.

Belehrend,
Nepomuk Kaiser
Sie sind noch minderjährig und brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen: http://www.bibeltreue-jugend.net/

Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

ShivasRegal
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 7
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 20:53
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Existiert der allmächtige GOTT?

Beitragvon ShivasRegal » Sa 3. Sep 2016, 15:10

Das Thema lautet: Existiert der allmächtige GOTT?
Antwort: NEIN!

ShivasRegal

Fischersknecht
Häufiger Besucher
Beiträge: 94
Registriert: Do 2. Mär 2017, 17:42
Hat Amen! gesprochen: 12 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Existiert der allmächtige GOTT?

Beitragvon Fischersknecht » Di 18. Jul 2017, 19:09

Genauso wie das Himmelreich nur in uns erfahrbar ist, genauso ist Gott nur in uns erfahrbar.
Etwas was ich habe, an das brauche ich nicht mehr zu glauben.
Wie bekomme ich es?
Halten der Gebote, viel Zeit und Geld an schwache und arme Menschen geben, das gerne tun was Jesus gerne getan hat.
In der Bibel, finden wir nur das kleine ein mal eins, damit kannst keine Brücke über den Bosporus konstruieren.
Das gute leben und tun und vor allem u n a b h ä n g i g bleiben!
Fischersknecht Petris
Folgende Benutzer sprechen Fischersknecht ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Karl der VDoktorVielwissend

Karl der V
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 33
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 15:25
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 4 Mal

Re: Existiert der allmächtige GOTT?

Beitragvon Karl der V » Di 18. Jul 2017, 19:31

Kann ich nachvollziehen Herr Fischersknecht.
Ich bin sehr viel in der Natur und dort bin ich den Himmelreich nahe.
Das einhalten der Gebote ist halt nicht so leicht heutzutage, ich tu was ich kann.

Gott zum Gruße
Karl der V.
Maßt euch nicht an besser, klüger oder weiser als andere zu sein, unser Gott auf den wir vertrauen wird die strafen die überheblich, zornig und herablassend sind.

Fischersknecht
Häufiger Besucher
Beiträge: 94
Registriert: Do 2. Mär 2017, 17:42
Hat Amen! gesprochen: 12 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Existiert der allmächtige GOTT?

Beitragvon Fischersknecht » Di 18. Jul 2017, 20:34

Sehr geehrter Herr Karl!
Natürlich hat unsere animalische Seele Probleme, mit den göttlichen Gesetzen. Wäre Adam in seiner triebhaften Lust nicht gefallen, wäre Kahin( hebräisch der den Tod bringt ) nicht gezeugt worden.
Aber Jesus ( der vollkommene Adam ) hat uns ein vorbildliches Leben vorgelebt und wenn wir IHN dafür lieben, nähert ER sich uns und stärkt uns.
Die wunderbare Abwechslung, in der frischen und freien Natur, ist eine erstklassige Unterhaltung für die Seele.
Aber unser göttlicher Geist, sehnt sich in erster Linie nach Liebe und Vollkommenheit.
Diese ist bei Jesus am besten zu finden.
Und unabhängig bleiben ist sehr wichtig.
Alles Gute für Sie und genießen Sie die freie und frische Natur in unserem herrlichen Land!
Fischersknecht Petris

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 969
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 114 Mal
Amen! erhalten: 107 Mal

Re: Existiert der allmächtige GOTT?

Beitragvon Walter Gruber senior » Do 20. Jul 2017, 16:13

Sehr geehrte Herrschaften,

diese Frage wurde schon von Aristoteles im 12. Buch seiner Metaphysik bestens beantwortet: Das Nicht-Notwendige bedarf einer Ursache, um in die Existenz zu treten. Alle Ursachen münden im Notwendigen, also in Gott dem HERRN! Es ist dies ausführlicher in der theologia naturalis des Thomas von Aquin erklärt, deren Lektüre ja für jedermann zugänglich ist. Da die Frage also längst geklärt ist, verstehe ich nicht, warum sich hier immer wieder Atheisten zu Wort melden, die sie offenbar als noch unbeantwortet betrachten.

Die Ungläubigen zum Lesen ermunternd,
Walter Gruber
Folgende Benutzer sprechen Walter Gruber senior ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 9906
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1442 Mal
Amen! erhalten: 1507 Mal

Re: Existiert der allmächtige GOTT?

Beitragvon Martin Berger » Do 20. Jul 2017, 17:23

Werter Herr Gruber,

tumbe Atheisten glauben in ihrer infantilen Naivität vermutlich, daß das, was sie nicht sehen/lesen, nicht existiert, weil sie nichts davon gelesen haben. Ähnlich einem dummen Kind, welches meint, daß ich es nicht hinter dem Strauch versteckt sehe, wenn es fest die Augen schließt und dadurch mich nicht sieht. Erst gestern ging mir wieder so ein dummes Exemplar ins Netz. Da die Eltern, wie sich bei der Befragung des Bengels herausstellte, Atheisten sind, lieferte ich es nicht bei seinen Erzeugern, sondern direkt bei der Polizei ab. Davon ausgehend, daß sie versucht haben den Bengel abzuholen, dürften mittlerweile beide im Gefängnis sitzen. :lal:

Doch zurück zum Thema: GOTT existiert. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen!

Nicht nur glaubend, sondern auch wissend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 969
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 114 Mal
Amen! erhalten: 107 Mal

Re: Existiert der allmächtige GOTT?

Beitragvon Walter Gruber senior » Do 20. Jul 2017, 20:53

Sehr geehrter Herr Berger,

es bleibt diesem Kinde zu wünschen, dass sich das Jugendamt einmal die Verhältnisse in der Familie genauer anschaut. Solcher Verwahrlosung ist es nämlich zuzuschreiben, dass viele Menschen heutzutage keine theologischen Schriften mehr lesen. In meiner Zeit als aktiver Lastwagenfahrer war dies noch gang und gäbe.

Mit freundlichem Gruß,
Gruber Walter
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net


Zurück zu „Das Christentum“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast