0 Tage und 3 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Die richtige Bibelausgabe

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 504
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 28 Mal

Re: Die richtige Bibelausgabe

Beitragvon mitchristlichemgruss » Do 1. Mär 2018, 18:23

Weib Hagbard,
obwohl grundsätzlich ausgeschlossen ist, dass Weiber in irgendeiner Form Recht haben, muss ich jedoch lobend anerkennen, dass Ihre Bewertung des Fräulein Ich, welches sich schamlos als richtiger Mensch ausgibt, gut und zutreffend ist.
Ein kleines bißchen lobend
mitchristlichemgruß
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 693
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 208 Mal
Amen! erhalten: 243 Mal

Re: Die richtige Bibelausgabe

Beitragvon Martin Frischfeld » Do 1. Mär 2018, 20:58

Werter Herr mitchristlichemgruss,

wenn Sie einem Weibe, beispielsweise wegen einer Handverletzung, nicht die Rechte geben können, so nutzen Sie doch einfach die Linke. Besonders in arabischen Ländern gilt: mit links geht man auf das Toilettenloch und züchtigt die Ehefrauen!

Weibern gern auch die Linke anbietend,
Martin Frischfeld


Zurück zu „Das Christentum“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast