0 Tage und 18 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

GIBIKI Jung (unredlich. GIVICI Youth)

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.
Antworten
Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

GIBIKI Jung (unredlich. GIVICI Youth)

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Werte Gemeinde,

an Christus zu glauben, erfordert die Bereitschaft, in weisere Menschen und höheres Wissen zu vertrauen, das man vielleicht selbst nicht besitzt; sowie eine bestimmte Reife im Leben vorzuweisen. So ist es kein Wunder, daß es sich bei der Jugend bis auf einige wenige, strahlende Ausnahmen, zu denen Ich mich frohlockend zählen mag, um nichts als einen verlotterten Haufen von Kriminellen, Schulabbrechern, Tätowierten, Veganern, Drogenkonsumenten, Atheisten, Klimakindern, Linksliberalen und Rechtsnationalisten, Frauen sowie Anhängern und Ventilatoren von Hechsenkunst wie Harald Töpfer (unredlich. Harry Potter) und Schwermetallmusik (unredlich. Heavy Metal) handelt.
Woran das liegen mag? Die Klauen des Satans sind oft verführerischer geformt, als es die Liebe des HERRn zu tun pflegt. Doch kann mit der richtigen Weisung selbst der sträflichste Schulschwänzer und Klimademonstrant auf den rechten Weg zurückgeholt werden.
Wie wird ein Jüngling seinen Weg unsträflich gehen? Wenn er sich hält nach deinen Worten.
(Psalm 119:9)

Doch gibt es Hoffnung in den Zeiten, wo diese nicht mit der heiligen Kraft von Ablassbriefen ergriffen werden kann. In der Dunkelheit des Internetzes hat sich eine Gemeinschaft junger Prediger versammelt, die frohlockend die frohen Worte des HERRn verkündet.
Werfen Sie bitte einen Blick auf die Globale Bewegtbild-Kirche der Jugend, die unter dem Namen GIBIKI Jung (unredlich. GIVICI Youth), eine Jugendorganisation der schnaften Prediger GIBIKI, mit den Schwertern des gerechten Glaubens wedelt, auf daß Verbrechen wie Abtreibung, Atheismus und voreheliche Geschlechtsakte aus den Köpfen der Jugend gewedelt werden, wie eine Fliege vom Saft an heißen Sommertagen.

Es ist ein Schande, daß die höchsten Quoten im Fernsehen gewalttätige Mörderfilme wie Jakob Festgebunden (unredlich. James Bond), der als Sechsualverbrecher die Welt bereist, um einem jeden von der kirchlichen Unabhängigkeit der britischen Inseln zu berichten, besitzen. Ich trete für eine bessere Welt ein, wo liebevolle, wie lehrreiche Filmchen, wie jene, der GIBIKI Jung, das Fernsehprogramm überschwemmen, auf daß verlotterter Schund keine Schanze mehr hat.
Lassen Sie mich Ihnen einen kurzen Überblick über das fantastische Angebot der GIBIKI geben, Hurra:

:kreuz4: Dieser junge Mann, der schnafte Prediger Lukas, der mir ein Vorbild ist, wie kaum ein Bub seines Alters, weiß sich mit einer klaren, bibeltreuen Meinung gegen all die Massenmörder und Befürworter solcher, die Abtreibung als human ansehen, durchzusetzen. Wie ein Fels in der Brandung tut er seine Meinung kund; jugendlich und keck, verständlich für Knaben und Gören:
https://www.youtube.com/watch?v=T7nkwPg67N4

:kreuz3: Sehen Sie, wie Lukas und sein Weib, die tumbe Lisa-Marie, euphorisch von Enthaltsamkeit und Keuschheit berichten. Auf diesem löblichen Plauderbrett gingen schon zwei dutzend Nachrichten von überzeugten Jugendlichen ein, die sich ob der knorken Worte dieser Zwei, mit Freude an die Arche Internetz wandten, um da zu verkünden: „Hurra, wir wurden überzeugt. Unzucht macht mich zu einem schlechteren Menschen. Früher habe Ich Senioren auf offener Straße überfallen, jetzt verzichte Ich auf Sechs. Gepriesen seien Gott und der Herr Lukas!“
https://www.youtube.com/watch?v=sYPod3ZsCfQ&t=33s
(Achtung! Zeigen Sie dieses Flimmerbildchen Ihren Kindern lediglich, wenn diese stark im Glauben stehen. Das verschaltete Bildmaterial zeigt ein Weib, das ungefiltert ihre, wenn auch durchaus christliche, Meinung kundtut. Für Kinder unter acht Jahren nicht geeignet.)

:kreuz4: Auch spannende und lehrreiche Bibelgeschichten werden in fesselnder Rhetorik verbreitet. Wer mag da noch seine Harald-Töpfer-Romane voll Hass und Hechserei hervorholen, wenn er so etwas sehen kann?
https://www.youtube.com/watch?v=lkELwFahYwE

:kreuz3: Wenn Sie, werte Jugendliche, wie die meisten Kumpanen Ihres Alters, Ihre Zeit mit dem Bespucken von Kirchen, dem „Spielen“ von Mörderspielen, wie Töfter Marius (unredlich. Super Mario), und dem Konsum von Alkohol, verbringen, so beginnen Sie mit diesen jenen Filmchen hier, die Ihre Sorgen ernstzunehmen; ja, keine Scham besitzen, über Ihre Probleme, wie Klebstoffkonsum, zu sprechen, obgleich diese in vielen Bereichen der Gesellschaft tabuisiert sind.
https://www.youtube.com/watch?v=PvYy4_lgh80&t=127s
https://www.youtube.com/watch?v=mVK3Um7oUs8&t=134s
https://www.youtube.com/watch?v=fCIbvZRAZSw

:kreuz4: Hier finden Sie Filmchen für reifere Christen, die sich mit ernsthaften Themen auseinandersetzen möchte. Schalten Sie, um biblisch-fundierte Diskussionsanregungen zur aktuellen Streitthemen, wie den nicht existenten Klimawandel, oder das dumme Geschwätz um sechsuelle Vielfalt und Freiheit, zu erfahren:
https://www.youtube.com/watch?v=h0lQdUCacS8
https://www.youtube.com/watch?v=HkkG0xDPhhc
(Achtung! Schalten Sie voreilig nicht weg, weil Sie ein Weib plappern hören. Vermutlich liest es von einem Klemmbrett ab, was sein Herr Gatte ihm vorher löblich notierte. Ein echtes Weib kann ja gar nicht so lange frei von der Leber reden, nein, nein, nein.)

Geehrte Jugend, warum wollt Ihr jungen Lauser denn weiterhin zu japanischem Zeichentrickschund masturbieren, oder die Simpsöhne (unredlich. Die Simpsons) gucken? Da lernt man doch nur, wie man seinen schnaften Eltern das Leben schwer macht. Schalten Sie doch lieber zu den feschen Buben von GIBIKI Jung und dem Dachverein GIBIKI, da lernt man feine Dinge für sein Leben, wie schön. Denn es gibt wichtigere Dinge als Klebstoffrausch und den Vogelkrieg (unredlich. Star Wars). Zeigen Sie, daß auch die niedrigsten Subjekte noch zu Gott zurückfinden können, denn der HERR ist gütig, denn Einsicht und Vergebung gehen Hand in Hand, Hurra.

Im keuschen Internat, das Ich besuche, wird jeden Donnerstag die zehnte Stunde genutzt, um ein Filmchen von GIBIKI, über das vorher abgestimmt wurde, in der Klasse zu schauen und zu diskutieren. Hurra, da haben wir stets jede Menge Spaß, wie schön.
Nehmen Sie sich doch auch einmal die Zeit, das redliche Angebot der GIBIKI zu durchstöbern. Sie finden dort bestimmt eine Menge Freude.

Wenn es der Wille des HERRn ist, so wird die Zukunft vielleicht eine knorke Zusammenarbeit der GIBIKI und der Arche Internetz hervorbringen. Alle Ventilatoren und Mitglieder jener Bewegtbildzunft sind herzlich eingeladen, auf töfte Diskussionen in diesem Faden und anderen redlichen Themen hier im Plauderbrett vorbeizuschauen. Gott ist mit Ihnen, ja, ja, ja, Amen.

Unbezahlte Werbung machend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: GIBIKI Jung (unredlich. GIVICI Youth)

Beitrag von Martin Berger »

Werter Herr Rotzbengel Rüdiger,

bislang war mir nicht bekannt, daß es auch außerhalb der Arche Internetz fromme und redliche Jugendliche gibt. Dies freilich nicht ohne Grund, ist doch nahezu jeder Jugendliche ein langhaariger Hanfgiftler, ein widerlicher Zeichenpornographiekonsument, durch das Spielen brutalster Mörderspiele ein potentieller Amokläufer oder durch den Zugriff Satans und der zeitgleichen Abkehr vom HERRn ein Gewaltverbrecher, Taschen- und Ladendieb, Klebstoffspritzer, Friedhofsmauernbeschmutzer, Falschparker oder sonstiger Tunichtgut. Umso erfreulicher ist es, daß es noch junge Menschen gibt, die dem HERRn ventilieren statt ihm nicht ins Gesicht spucken, wie es nahezu 99,9984 Prozent aller Jugendlichen tun.
Rotzbengel Rüdiger hat geschrieben:https://www.youtube.com/watch?v=h0lQdUCacS8
https://www.youtube.com/watch?v=HkkG0xDPhhc
(Achtung! Schalten Sie voreilig nicht weg, weil Sie ein Weib plappern hören. Vermutlich liest es von einem Klemmbrett ab, was sein Herr Gatte ihm vorher löblich notierte. Ein echtes Weib kann ja gar nicht so lange frei von der Leber reden, nein, nein, nein.)
Werter Herr Rotzbengel Rüdiger, da mußte ich schlucken. Potzsapperdei! Predigende Weiber? Welch ein Unding! :hinterfragend: Spätestens seit dem ersten Brief des Paulus an die Korinther wissen wir es doch:
Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.

1.Korinther 14,34
Kann man sich denn wirklich sicher sein, daß es jene jungen Menschen ernst mit Ihrem Glauben meinen, wenn derart elemantare Stellen aus der Heiligen Schrift in den Schmutz getreten werden? Wenn Weiber das Wort ergreifen und sich an das Volk wenden dürfen? Ist das nicht zu viel des Guten? Doch Sie kennen mich auch als toleranten, aufgeschlossenen Christen, der gerne bereit ist auch den Sündern und sonstigen Verwirrten die Hand zu reichen, wenn es den Ruhm des HERRn mehrt. Verbürgen Sie sich für jene jungen Menschen?

Erfreut, aber auch ein wenig skeptisch,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 2246
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57

Re: GIBIKI Jung (unredlich. GIVICI Youth)

Beitrag von Walter Gruber senior »

Werte Mitglieder,

bei der schnellen Durchsicht jener Videos hatte ich so einige Zweifel, ob es sich bei den jungen Menschen überhaupt um katholische Christen handelt. Wie Herr Rotzbengel Rüdiger ja schon berichtet hat, erzählen sie freimütig vom Drogenkonsum und von Mörderspielen, es predigen junge Weiber und sie tolerieren die widerwärtigen Befürworter der sogenannten Abtreibung.

Ich möchte diesen jungen Menschen aber zugute halten, dass sie ihre christliche Einstellung verbreiten, obwohl sie von dem dummen Abschaum, der diese Videos kommentiert, auf die übelste Weise angefeindet werden.
Selig seid ihr, wenn ihr um meinetwillen beschimpft und verfolgt und auf alle mögliche Weise verleumdet werdet.

(Matthäus 5,11)
Es geht mir mit diesen jungen Menschen wie den Missionaren unserer heiligen Kirche, die zu irgendwelchen Kopfgeldjägern reisen, die zwar die Frohe Botschaft annehmen, aber immer noch keinen Anstoß an der Menschenfresserei nehmen. Immerhin scheint bei diesen jungen Leuten eine grundsätzliche Liebe zu Jesus Christus vorhanden zu sein, weshalb ich sie (mit Vorbehalt) als Geschwister im Glauben akzeptiere.

Brüderlich die Hand zum Gruße reichend,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: GIBIKI Jung (unredlich. GIVICI Youth)

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Werter Herr Berger,
Martin Berger hat geschrieben:Kann man sich denn wirklich sicher sein, daß es jene jungen Menschen ernst mit Ihrem Glauben meinen, wenn derart elemantare Stellen aus der Heiligen Schrift in den Schmutz getreten werden? Wenn Weiber das Wort ergreifen und sich an das Volk wenden dürfen? Ist das nicht zu viel des Guten?
meine Informationen, die ich durch investigative Nachforschungen meine Eigen nennen darf, behaupten, daß es sich bei den Herren von GIBIKI um Meister auf dem Bereich des Krämerdings (unredlich. Marketing) handelt. Heißt es nich, Gleich und Gleich gesellt sich gern? Würde ein verlottertes Radauweib, daß dem HERRn im Himmel, sowie den Worten des redlichen Vaters abgeschworen hat, nicht eher auf das Wort einer Frau lauschen, wenn es vom Christentum berichtet? Würde eine Feministenverbrecherin, die da einen irrationalen Hass gegen das naturgegebene Patriarchat hegt, nicht eher einem anderen Weib lauschen, als denn einem werten Herrn, und dessen Worte für wahr befinden? Sapperlot, handelt es sich bei jenen predigenden Weibern etwa um einen Meilenstein des Missionierens? Feuer mit Feuer bekämpfen? Fische mit Fischen fangen? Dummheit mit Dummheit ködern? Jenen Herren von GIBIKI muss man wirklich Achtung überlassen, sofern denn diese meine Thesen auf Wahrheit treffen, ei. Ich werde versuchen, den Kontakt herzustellen, sapperlot.
Martin Berger hat geschrieben:Verbürgen Sie sich für jene jungen Menschen?
Zurzeit erkenne Ich definitiv redliche Absichten, sowie einen Geist im Sinne des Christentums. Aber man soll ja bekanntlich den Tag nicht vor dem Abend loben. Wer weiß, ob sich nicht noch die heidnische Fratze sardonisch lachender Kleberkinder hinter jenen Buben versteckt, nein, nein, nein, nicht nett. Ich werde sie im Auge behalten.


Werter Herr Gruber,
Walter Gruber senior hat geschrieben:bei der schnellen Durchsicht jener Videos hatte ich so einige Zweifel, ob es sich bei den jungen Menschen überhaupt um katholische Christen handelt. Wie Herr Rotzbengel Rüdiger ja schon berichtet hat, erzählen sie freimütig vom Drogenkonsum und von Mörderspielen, es predigen junge Weiber und sie tolerieren die widerwärtigen Befürworter der sogenannten Abtreibung.
da es sich bei vielen jener jungen Menschen um ehemalige Kriminelle handelt, ist dieses Wissen um Klebstoffschnüffeln und Amoklauffantasien natürlich vorhanden, ei. Das Schwein muss beim Namen genannt werden, bevor man es zur Schlachtbank schleift. Ich interpretiere jene Flimmerfilmchen als Mittel der Abschreckung. Im Sinne des Geistlichen Gottlob, der ausrief, daß man einen Heiden nur bekehren kann, wenn man ihm neben den Freuden des Paradieses auch die Grauen der Hölle zeigt. Wesentlich ist, daß jene freimütigen Berichte mit einem warnenden Zeigefinger, sowie einem klaren negativen Konotation vorgetragen werden.
Jenes Herumtolereieren von Abtreibungsfreunden ist mir allerdings auch nur schwer mir ihrem sonst sehr christlichen Gedankengut in Verbindung zu bringen. Vielleicht sollte Herr Asfaloths einmal in der Schaltzentrale jener Buben vorbeischauen und ordendlich den Rohrstock schwingen. Man lernt ja tatsächlich nie aus. Was gibt es Schöneres, als einen Christen noch christlicher werden zu sehen? Hurra, ja wenig gibt es, nein, nein, nein.

Schnafte GIBIKI-Filmchen schauend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Redlicher Lyriker
Beiträge: 1554
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00

Re: GIBIKI Jung (unredlich. GIVICI Youth)

Beitrag von Martin Frischfeld »

Rotzbengel Rüdiger hat geschrieben: https://www.youtube.com/watch?v=HkkG0xDPhhc
(Achtung! Schalten Sie voreilig nicht weg, weil Sie ein Weib plappern hören. Vermutlich liest es von einem Klemmbrett ab, was sein Herr Gatte ihm vorher löblich notierte. Ein echtes Weib kann ja gar nicht so lange frei von der Leber reden, nein, nein, nein.)
Werter Herr Rotzbengel Rüdiger,

ich hoffe doch sehr, es geht Ihnen noch gut? Nachdem Beschau des verschalteten DuRöhre-Videos verkrampfte mein ganzer Körper und meine Augen fingen an wie Feuer zu brennen. Ganz offenbar versucht die dort argumentierende Hechse die Seele christlicher Zuschauer zu verzaubern. Ich bete, daß Sie nicht verhechst wurden!
Sie können die Hechse gut an den in der Natur nicht vorkommenden drei Haarfarben erkennen, die das gezeigte Echsemplar auf ihrem Schädel zur Schau stellt.
Auch das doppelt umgedrehte Kreuz im Hintergrund ergibt Verdachtsmomente.

Bild
Vorsicht! Hechse!

Zur Beruhigung in der BIBEL lesend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9091
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: GIBIKI Jung (unredlich. GIVICI Youth)

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Frischfeld,

Sie sollten dem künftigen Großinquisitor, Herrn Rüdiger, auch zugestehen dessen Ausbildung am lebenden Subjekt zu vervollkommnen.

Die hier vorgestellte Gemeinschaft hat sicherlich noch nicht das Maß an Redlichkeit erreicht, welches die Arche auszeichnet.

Aber spruch nicht bereits der HERR, wer ohne Fehl sei, werfe den ersten Stein?

Ich stelle mir die Vervollkommnung, der durch den knorken Knaben Rüdiger entdeckten Gruppe, welche bereits löbliche Ansätze zeigt, äußerst erbaulich vor.

Schließlich konnten wir durch Fürsprache des HERRn und den knorken Gürtel Herrn Bergers bereits die garstigen Färöer zu redlichen Christen erziehen.

Den Rohrstock in Weihwasser tauchend,
Schnabel

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: GIBIKI Jung (unredlich. GIVICI Youth)

Beitrag von Martin Berger »

Rotzbengel Rüdiger hat geschrieben:Zurzeit erkenne Ich definitiv redliche Absichten, sowie einen Geist im Sinne des Christentums. Aber man soll ja bekanntlich den Tag nicht vor dem Abend loben. Wer weiß, ob sich nicht noch die heidnische Fratze sardonisch lachender Kleberkinder hinter jenen Buben versteckt, nein, nein, nein, nicht nett. Ich werde sie im Auge behalten.
Werter Herr Rotzbengel Rüdiger,

zuweilen ist sogar der Leibhaftige von einer temporären Nettigkeit beseelt, sofern es seinem teuflischen Ziele dient. Erinnern Sie sich nur an die Schlange im Paradiese, die mit vermeintlich gut gemeinten Worte das Weib Eva zur Sünde verleitete, was bekanntermaßen zur Vertreibung aus diesem Ort der Glückseligkeit führte.

Andererseits sollte man aber, neben dieser gesunden Portion an Vorsicht und Mißtrauen, vor allem auch das Gute im Menschen sehen. Dies sogar dann, wenn es sich um junge Menschen wie jene von der GIBIKI/GIVICI handelt. Daß nahezu alle jungen Menschen mißraten sind, weil ihnen die christliche Erziehung fehlte, ist ja leider bekannt. Doch wir wissen auch, daß es Ausnahmen gibt, wenngleich es derer nur wenige sind. Sollte sich nun tatsächlich herausstellen, daß die GIBIKI-Vereinigung durchwegs aus frommen und redlichen jungen Menschen besteht, wäre dies wohl einer der größten Funde auf einem Haufen an jungen Christenmenschen in den letzten 20 Jahren, sieht man vom Internat zu Pirschsmitte einmal ab.

Zuversichtlich auf eine schnafte Zusammenarbeit hoffend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10

Re: GIBIKI Jung (unredlich. GIVICI Youth)

Beitrag von Rotzbengel Rüdiger »

Werte Herren,

schalten Sie dieses Bewegtbild des Weibes Lisa-Marie:
https://www.youtube.com/watch?v=rGy7M0cX1go

In stockender Rhetorik und mangelhaftem Ausdruck werden hier sprachgestörte Jugendliche angesprochen, die sich mit dem leicht dirnenhaften Auftreten des Weibes identifizieren können. Jener freizügige Ausschnitt ließ bereits fünf Knaben im Internat durchdrehen, die zufällig vorbeischlawinerten. Sapperlot, zum Glücke bin Ich im Glauben gar stark gefestigt, auf daß Ich in der Lage bin, den schnaften Blicke abzuwenden.
Kriminelle Jugendliche und Klimakinder vergessen sich, wenn sie mit jener Erregung auseinandergesetzt werden, ei. Sie werden jenes Weib ob ihres Aussehens und ihre Ausdrucksweise als eines der ihren empfinden, und sogleich die redliche Predigt als kühl auffassen, und sogleich frohlockend Jesus in ihren Herzen aufnehmen. Hurra, da wurden schon wieder jugendliche Kriminelle auf den rechten Pfad geführt, wie schön.
Nun könnte man argumentieren, daß jene Methoden durchaus schwerlich mit einem christlichen Werteverständnis vereinbar sind. Aber sagt man nicht auch, der Zweck heiligt die Mittel?

Grübelnd,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Im Übrigen bin Ich der Auffassung, daß das Internetz abgeschaltet gehört.

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Stammgast
Beiträge: 403
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58

Re: GIBIKI Jung (unredlich. GIVICI Youth)

Beitrag von Christ Cornelius »

Werte Gemeinde,

wohl viele Christen haben mit sündhaften Gedanken zu kämpfen, sobald Sie das predigende Weib Lisa Marie der GIBIKU Jung Bewegung zu Gesicht bekommen. Dennoch ist manches was diese erzählt gar nicht schlecht. Ich hörte kurz in die zuletzt verlinkte Predigt rein und bei 4:22 wurde eine Vermutung bestätigt die ich schon seit langem hege : Nicht immer sind es offensichtliche Sünden die Gottes Zorn herbeirufen, sondern zuweilen reicht es schon völlig aus ein armer Tropf zu sein oder einen schlechten Jokus in die Runde zu werfen, oder wie Lisa Marie ausdrückt : Schon belanglose bzw. närrische Dinge befördern den Unglauben

Mehr Vorsicht im Gedankenkarussel walten lassend
Christ Cornelius

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Stammgast
Beiträge: 403
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58

Re: GIBIKI Jung (unredlich. GIVICI Youth)

Beitrag von Christ Cornelius »

Werte Gemeinde,

kürzlich habe ich mich per elektronischen Post mit der GIBIKU Jung Bewegung in Verbindung gesetzt. Ich beschrieb darin unser Arche Forum und bat die Prediger und Weiber in Ihrem nächsten Video darüber zu berichten. Desweiteren setzte ich mich per E -Post mit einem Gunnar Engel https://www.youtube.com/channel/UCue7sQ ... XlaWZaIgHQ in Verbindung. Dieser ist ein Pastor, welcher auf der DU- Röhre junge Menschen zum christlichen Glauben bekehren will.

Gruß
Christ Cornelius

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Stammgast
Beiträge: 403
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58

Pastor Herr Engel hat geantwortet !

Beitrag von Christ Cornelius »

Werte Gemeinde,

der im vorherigen Beitrag erwähnte Pastor Gunnar Engel von der Du- Röhre hat heute früh auf meine E- Post geantwortet. Hier ist seine Nachricht an unsere Gemeinde :
Gunnar Engel hat geschrieben:
Gesendet: Dienstag, 28. Januar 2020 um 08:10 Uhr
Von: "Gunnar Engel" <pastorgunnarengel@gmail.com>
An: "Alfred Becker" <alfredbecker1@gmx.net>
Betreff: Re: [Pastor Gunnar Engel] Kontakt & Impressum

Guten Morgen,

vielen Dank für die beiden Mails. Bei der momentanen Menge an Mails kann ich leider nicht individuell antworten und schon gar nicht in dem Maße, dass ich theologisch mit der Antwort zufrieden wäre. Es sind aber zwei sehr spannende Themen, die ich auf jeden Fall auf meine Liste für mögliche Videos gesetzt habe.

Viele Grüße und Gottes Segen
Gunnar Engel
PS: Neben dem Arche Forum bat ich Herr Engel auch noch um eine Antwort bezüglich der Vorherbestimmung Gottes . Natürlich verwendete ich für meine Mail Adresse einen bürgerlichen Namen, falls es zu Irritationen kommen sollte.

Gruß
Christ Cornelius

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Redlicher Lyriker
Beiträge: 1554
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00

Re: GIBIKI Jung (unredlich. GIVICI Youth)

Beitrag von Martin Frischfeld »

Werter Herr Cornelius,

es scheint mir jener Pastor eher eine Art Hüpfer (unredl.: Hippster) zu sein. Er trägt auch offenbar äußerst enge Hosen, dazu noch Jeans. Womöglich ist er daher homosechsuell. Außerdem ist er ein enthusiastischer Du-Röhrer. Damit disqualifiziert er sich doch jedenfalls als Christ, oder nicht?

Fragend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Stammgast
Beiträge: 403
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58

Re: GIBIKI Jung (unredlich. GIVICI Youth)

Beitrag von Christ Cornelius »

Werter Herr Frischfeld,

die Modernität welche Herr Engel repräsentiert und sein angeblicher Bibel Fundamentalismus stehen durchaus im Widerspruch. Ich persönlich kann kein Urteil darüber abgeben, ob er Christ ist oder nicht. Mein hauptsächliches Anliegen war auch vielmehr die Arche Gemeinde noch bekannter zu machen. Unser aller Anliegen ist doch, dass möglichst viele Leser unsere Beiträge lesen. Ich meinerseits schöpfe jedenfalls aus den Besucherzahlen mehr Mut als aus meinen Beiträgen die mich häufig eher mutlos machen.

Gruß
Christ Cornelius

Benutzeravatar
Rufus Donnerbusch
Stammgast
Beiträge: 341
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 18:43

Re: GIBIKI Jung (unredlich. GIVICI Youth)

Beitrag von Rufus Donnerbusch »

Herr Christ??? Cornelius!

Kann es sein, daß Ihr Fokus auf den falschen Dingen liegt?
Christ Cornelius hat geschrieben:Mein hauptsächliches Anliegen war auch vielmehr die Arche Gemeinde noch bekannter zu machen. Unser aller Anliegen ist doch, dass möglichst viele Leser unsere Beiträge lesen.
Das ist also Ihr Hauptanliegen? Vor allem frage ich das auch deswegen, weil Ihre eigenen Beiträge nicht gerade das Gelbe vom Ei sind. Ganz im Gegenteil. Ihre Beiträge könnte unentschlossene Menschen von einer Taufe abhalten oder sogar aus der Kirche austreten lassen. :traurig:

Sicher ist es ein Wagnis, aber ich finde, daß der fromme Rotzbengel Rüdiger sich zukünftig um die Kontaktaufnahme mit GIBIKI Jung kümmern sollte, da er diese junge Christenschar entdeckte und auch diesen Faden erstellte. Außerdem ist er aufgrund seines Alters am ehesten dazu in der Lage sich mit diesen jungen Menschen in ihrer Jugendsprache zu unterhalten, mit mitunter ja recht eigenwillig ist.

In Ihrem Falle skeptisch

Rufus Donnerbusch
Das knorke Spiel "Töfter Asfaloths": http://arche.bibeltreue-jugend.net

Wer die Rute spart, hasst seinen Sohn, wer ihn liebt, nimmt ihn früh in Zucht.
Sprüche 13,24

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Stammgast
Beiträge: 403
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58

Re: GIBIKI Jung (unredlich. GIVICI Youth)

Beitrag von Christ Cornelius »

Werter Herr Donnerbusch,

wenn Menschen wegen mir aus der Kirche austreten oder von Glauben abfallen ist dies eine gerechte Strafe Gottes. Es nützt nichts falsche Weltanschauungen zu haben und gleichzeitig an Gott zu glauben. Besser ein unredlicher Atheist, als ein unredlicher Christ !

Natürlich könnte man mich der Heuchelei bezichtigen, da ich nach möglichst vielen Lesern strebe. Aber es geht hier um die Lehren der Frömmigkeit. Und wahrlich suche ich keine Ehre als frommer Prediger. Mein einziges Ziel besteht daran die Wahrheiten der christlichen Religion zu verkünden. Das zuweilen auch Unkraut ( z.B ein Jokus ) in meinen Lehren ist, ist ganz natürlich, wie auch Jesu im Gleichnis vom Unkraut unter den Weizen darlegt.

Der werte Herr Rüdiger beherrscht zwar die Jugendsprache besser als ich, vorallem weil er die Unredlichkeit der Witzigkeit vermeidet. Dennoch trete ich durchaus als vernünftiger junger Christ mit den christlichen Medienpredigern in Verbindung. Sie sehen doch die Antwort des Pastors Gunnar Engel. Er diskutiert mit mir, wie als wenn ich ein ehrbarer Christ oder ein Kollege von ihm wäre.

Gruß
Christ Cornelius

Antworten