0 Tage und 12 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Neuinterpretation des "Vater unser"

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 628
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 193 Mal
Amen! erhalten: 216 Mal

Re: Neuinterpretation des "Vater unser"

Beitragvon Martin Frischfeld » Do 14. Dez 2017, 15:33

Werter Herr Schnabel,

was für eine wunderbare Statue. Das Motiv muss den Künstler tief berührt haben. Es steckt viel Liebe darin!
Ich versöhne mich heute noch mit einem Feind.

Eine Miniatur beim örtlichen Heiligenschnitzer bestellend,
Martin Frischfeld
Folgende Benutzer sprechen Martin Frischfeld ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Antrophos


Zurück zu „Das Christentum“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast