1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2149
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 264 Mal
Amen! erhalten: 602 Mal

Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Benedict XVII » Mo 8. Mai 2017, 09:21

Liebe Gemeinde,

Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres, denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist 666
Offenbarung - Kapitel 13


66,06 Prozent stimmten für Macron

Quelle: 66,06 Prozent stimmten für Hr. Makrone

Auch Herr Lotbrock machte bereits hierauf aufmerksam.
Der Antichrist ist unter uns, die Endzeit hat begonnen.

Es ist an der Zeit, Ihr bisheriges Leben zu überprüfen um vor dem Jüngsten Gericht zu bestehen.

  • Haben Sie stets keusch und züchtig gelebt?
  • Handeln Sie stets und ohne jede Ausnahme dem Willen des HERRn entsprechend?
  • Behandeln Sie Ihr Weib mit Respekt und beweisen ihm Ihre Liebe durch regelmäßige Züchtigung?
  • Halten Sie sich fern von Hanfgift, Metallmusik und Mörderspielen?

Verbringen Sie Ihre auf der Erdscheibe verbleibende Zeit im Gebet und mit der Bekehrung Ungläubiger. Verbreiten Sie, daß das Jüngste Gericht begonnen hat.

Büßen Sie Ihre Sünden - auch der Erwerb eines Ablassbriefes ist empfehlenswert.

Den HERRn preisend

Benedict XVII
Folgende Benutzer sprechen Benedict XVII ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 4):
Hagbard CelineragnarlotbrockMartin BergerEduard Fermann
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Hagbard Celine
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 38
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 14:13
Hat Amen! gesprochen: 11 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Hagbard Celine » Mo 8. Mai 2017, 11:05

Danke für den Hinweis, Herr Benedikt.

Ich habe sofort begonnen das heilige Lied von der Nummer des Biestes zu singen und werde diesen Psalm der Eiserne-Jungfrau-Kapelle mindestens täglich rezitieren. Dadurch hoffe ich, von der Apokalypse verschont zu bleiben. Ich kann nämlich nicht reiten.

Hoffend statt bangend:
HC

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 344
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 66 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon ragnarlotbrock » Mo 8. Mai 2017, 11:21

Werter Herr Benedict,

Es ist eine Schande, dass durch die heutige Unzucht der Jugend der Antichrist auferstanden ist.

Mit Bibeln bewaffnend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
Radulph
Neuer Brettgast
Beiträge: 9
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 10:44

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Radulph » Mo 8. Mai 2017, 11:29

Werte Herr Benedict,

vielen Dank für diese Information. Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Die Jugend von heute züchtigt ohne darüber nachzudenken, was der Herr davon hält. Diese Gören gucken sich auf DuRöhre Videos von Weibsbildern wie diese "BisexuellerSchönheitsPalast" an.

Es war zu erwarten, dass der Antichrist aufersteht.

Tobend,
Radulph von K.

Benutzeravatar
Count Bahamut
Häufiger Besucher
Beiträge: 82
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 17:55
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Count Bahamut » Mo 8. Mai 2017, 20:36

Werte Gemeindemitglieder,

auch ich habe dieses Vorgehen, den Aufstieg dieses Antichristen, mit dunklen Vorahnungen verfolgt. Nun ist es amtlich.
Jedoch ist es selbsverständlich weiter an die Güte und die Gerechtigkeit des HERRn zu glauben, denn er wird schließlich über uns alle richten.

Im übrigen bin ich der Meinung, dass Irrglaube zerstört werden muss.

Dem HERRn stets vertrauend,
Count Bahamut
Wer nicht mit mir ist, der ist wider mich; und wer nicht mit mir sammelt, der zerstreut.
~ Matthäus 12:30

Fischersknecht
Häufiger Besucher
Beiträge: 74
Registriert: Do 2. Mär 2017, 17:42
Hat Amen! gesprochen: 12 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Fischersknecht » Fr 23. Jun 2017, 19:57

Sehr geehrter Hr. Benedikt!
Wieviel kostet ein Ablassbrief und werden mir dadurch auch alle meine zukünftigen Sünden vergeben?
Fischersknecht Petris

Herbert Tarant
Stammgast
Beiträge: 329
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Herbert Tarant » Fr 23. Jun 2017, 20:04

Herr Petris,
Natürlich wird ein Ablassbrief Ihre Seele beträchtlich reinigen oder zumindest die Zeit im Fegefeuer verringern, dies kommt auf die Höhe des Betrags an.
Sie sind auf der sicheren Seite, wenn Sie zwecks Ablass Ihr gesamtes Hab und Gut verpfänden.

Herbert Tarant


Zurück zu „Das Christentum“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron