0 Tage und 17 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2245
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 295 Mal
Amen! erhalten: 691 Mal

Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Benedict XVII » Mo 8. Mai 2017, 09:21

Liebe Gemeinde,

Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis hat, berechne die Zahl des Tieres, denn es ist eines Menschen Zahl; und seine Zahl ist 666
Offenbarung - Kapitel 13


66,06 Prozent stimmten für Macron

Quelle: 66,06 Prozent stimmten für Hr. Makrone

Auch Herr Lotbrock machte bereits hierauf aufmerksam.
Der Antichrist ist unter uns, die Endzeit hat begonnen.

Es ist an der Zeit, Ihr bisheriges Leben zu überprüfen um vor dem Jüngsten Gericht zu bestehen.

  • Haben Sie stets keusch und züchtig gelebt?
  • Handeln Sie stets und ohne jede Ausnahme dem Willen des HERRn entsprechend?
  • Behandeln Sie Ihr Weib mit Respekt und beweisen ihm Ihre Liebe durch regelmäßige Züchtigung?
  • Halten Sie sich fern von Hanfgift, Metallmusik und Mörderspielen?

Verbringen Sie Ihre auf der Erdscheibe verbleibende Zeit im Gebet und mit der Bekehrung Ungläubiger. Verbreiten Sie, daß das Jüngste Gericht begonnen hat.

Büßen Sie Ihre Sünden - auch der Erwerb eines Ablassbriefes ist empfehlenswert.

Den HERRn preisend

Benedict XVII
Folgende Benutzer sprechen Benedict XVII ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 5):
Hagbard CelineragnarlotbrockMartin BergerEduard FermannHorst Winters
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Hagbard Celine
Häufiger Besucher
Beiträge: 66
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 14:13
Hat Amen! gesprochen: 26 Mal
Amen! erhalten: 23 Mal

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Hagbard Celine » Mo 8. Mai 2017, 11:05

Danke für den Hinweis, Herr Benedikt.

Ich habe sofort begonnen das heilige Lied von der Nummer des Biestes zu singen und werde diesen Psalm der Eiserne-Jungfrau-Kapelle mindestens täglich rezitieren. Dadurch hoffe ich, von der Apokalypse verschont zu bleiben. Ich kann nämlich nicht reiten.

Hoffend statt bangend:
HC

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 445
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 106 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon ragnarlotbrock » Mo 8. Mai 2017, 11:21

Werter Herr Benedict,

Es ist eine Schande, dass durch die heutige Unzucht der Jugend der Antichrist auferstanden ist.

Mit Bibeln bewaffnend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
Radulph
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 28
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 10:44
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Radulph » Mo 8. Mai 2017, 11:29

Werte Herr Benedict,

vielen Dank für diese Information. Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Die Jugend von heute züchtigt ohne darüber nachzudenken, was der Herr davon hält. Diese Gören gucken sich auf DuRöhre Videos von Weibsbildern wie diese "BisexuellerSchönheitsPalast" an.

Es war zu erwarten, dass der Antichrist aufersteht.

Tobend,
Radulph von K.
"Erst kommt die Ebbe. Dann kommt die Flut."
- Jesus

Benutzeravatar
Count Bahamut
Häufiger Besucher
Beiträge: 82
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 17:55
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Count Bahamut » Mo 8. Mai 2017, 20:36

Werte Gemeindemitglieder,

auch ich habe dieses Vorgehen, den Aufstieg dieses Antichristen, mit dunklen Vorahnungen verfolgt. Nun ist es amtlich.
Jedoch ist es selbsverständlich weiter an die Güte und die Gerechtigkeit des HERRn zu glauben, denn er wird schließlich über uns alle richten.

Im übrigen bin ich der Meinung, dass Irrglaube zerstört werden muss.

Dem HERRn stets vertrauend,
Count Bahamut
Wer nicht mit mir ist, der ist wider mich; und wer nicht mit mir sammelt, der zerstreut.
~ Matthäus 12:30

Fischersknecht
Häufiger Besucher
Beiträge: 94
Registriert: Do 2. Mär 2017, 17:42
Hat Amen! gesprochen: 12 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Fischersknecht » Fr 23. Jun 2017, 19:57

Sehr geehrter Hr. Benedikt!
Wieviel kostet ein Ablassbrief und werden mir dadurch auch alle meine zukünftigen Sünden vergeben?
Fischersknecht Petris

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Herbert Tarant » Fr 23. Jun 2017, 20:04

Herr Petris,
Natürlich wird ein Ablassbrief Ihre Seele beträchtlich reinigen oder zumindest die Zeit im Fegefeuer verringern, dies kommt auf die Höhe des Betrags an.
Sie sind auf der sicheren Seite, wenn Sie zwecks Ablass Ihr gesamtes Hab und Gut verpfänden.

Herbert Tarant

Benutzeravatar
H Dettmann
Häufiger Besucher
Beiträge: 130
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 14:46
Hat Amen! gesprochen: 136 Mal
Amen! erhalten: 11 Mal

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon H Dettmann » Di 11. Jul 2017, 14:49

Liebe Gemeinde!

Ich möchte noch auf ein Anzeichen aufmerksam machen, was der werte Herr Kirsch schon auf der Bibeltreuen Jugend bemerkte: Der Gesetzentwurf zur Legalisierung Homo->>Ehe<< war die Bundestagsdrucksache 18/6665.

Ihr H. Dettmann

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2245
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 295 Mal
Amen! erhalten: 691 Mal

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Benedict XVII » Di 11. Jul 2017, 15:04

Werte Herren,

die Zeichen mehren sich.
Der HERR wird über die Menschheit richten.
An alle Ketzer ergeht die Aufforderung: büßen Sie Ihre Sünden, wenn es denn noch nicht zu spät ist.
Überschreiben Sie sofort Ihr sämtliches weltliches Vermögen der Heiligen Katholischen Kirche.
Nur so können Sie - vielleicht - den ewigen Qualen der Hölle noch entgehen.

Gläubige Christen hingegen dürfen sich freuen: das Paradies naht.
Der HERR wird seine treuen Diener reich belohnen, Ketzer hingegen werden verdammt werden und im Höllenfeuer versinken.

Mit Tränen des Glücks

Benedict XVII
Folgende Benutzer sprechen Benedict XVII ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Malthiel
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Di 8. Aug 2017, 10:38

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Malthiel » Di 8. Aug 2017, 12:50

Ich beantworte die Fragen mal ehrlich
Haben Sie stets keusch und züchtig gelebt? Nein nie
Handeln Sie stets und ohne jede Ausnahme dem Willen des HERRn entsprechend? Also Kinder unzuchten und Ungläubige bekehren(ermorden) niemals!!
Behandeln Sie Ihr Weib mit Respekt und beweisen ihm Ihre Liebe durch regelmäßige Züchtigung? Mal ehrlich welche kranken wiederwertigen subjekte seid ihr?? Ich schlage keine Frauen
Halten Sie sich fern von Hanfgift, Metallmusik und Mörderspielen? Bin Metallkopf durch und durch war unter den besten Mörderspielern bei Ruf der Pflicht

Fürchtet euch ihr subjekte denn der antichrist ist in eurem Forum unter vielen Namen und lacht spottet!!! 666

Anglizismen entfernt Benedict XVII

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1134
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 120 Mal
Amen! erhalten: 377 Mal

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Mi 9. Aug 2017, 10:19

Malthiel hat geschrieben:Fürchtet euch ihr subjekte denn der antichrist ist in eurem Forum unter vielen Namen und lacht spottet!!!

Hochgeehrter Bursche Matjes!

Wie redlich, nach der Erscheinung des Beliars kann die Wiederkehr Jesu nicht mehr weit sein, Potzdonner. Hosianna in der Höh'! :kreuz2:

Kinder, es ist die letzte Stunde! Und wie ihr gehört habt, dass der Antichrist kommt, so sind nun schon viele Antichristen gekommen; daran erkennen wir, dass es die letzte Stunde ist. Sie sind von uns ausgegangen, aber sie waren nicht von uns. Denn wenn sie von uns gewesen wären, so wären sie ja bei uns geblieben; aber es sollte offenbar werden, dass sie nicht alle von uns sind. Doch ihr habt die Salbung von dem, der heilig ist, und habt alle das Wissen. Ich habe euch nicht geschrieben, als wüsstet ihr die Wahrheit nicht, sondern ihr wisst sie und wisst, dass keine Lüge aus der Wahrheit kommt. Wer ist ein Lügner, wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet. Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater. Was ihr gehört habt von Anfang an, das bleibe in euch. Wenn in euch bleibt, was ihr von Anfang an gehört habt, so werdet ihr auch im Sohn und im Vater bleiben. Und das ist die Verheißung, die er uns verheißen hat: das ewige Leben. Dies habe ich euch geschrieben von denen, die euch verführen. Und die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, bleibt in euch, und ihr habt nicht nötig, dass euch jemand lehrt; sondern wie euch seine Salbung alles lehrt, so ist's wahr und ist keine Lüge, und wie sie euch gelehrt hat, so bleibt in ihm. Und nun, Kinder, bleibt in ihm, damit wir, wenn er offenbart wird, Zuversicht haben und nicht zuschanden werden vor ihm, wenn er kommt. Wenn ihr wisst, dass er gerecht ist, so erkennt ihr auch, dass, wer recht tut, der ist von ihm geboren.

(1. Johannes 2,18-29)


Mit einem Büsserhemde aus Kamelhaaren und einem ledernen Gürtel um die Lenden bekleidet eine Heuschrecke mit wildem Honige verspeisend,
Dr. Waldemar Drechsler
Folgende Benutzer sprechen Dr. Waldemar Drechsler ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
SchmerkalH Dettmann
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Treuer Besucher
Beiträge: 215
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 142 Mal

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Mo 9. Okt 2017, 20:57

Benedict XVII hat geschrieben:Werte Herren,

die Zeichen mehren sich.
Der HERR wird über die Menschheit richten.

Werter Herr Benedict XVII,

der strahlende Himmel, welcher das Weltreich der christlichen Nationen überspannt, wird derzeit abermals von dunklen Wolken verhüllt. Dieses Mal verfinstert sich der Äther über einem der geachtetsten Reiche, dem des spanischen Königshauses nämlich. Ungezählt sind die Verdienste dieser stolzen Nation: die Befriedung der Neuen Welt, Förderung der Inquisition, Bau der Armada, Persönlichkeiten wie Don Karlos oder Franco. :kreuz3:

Doch nun hat sich ein separatistischer Putschdämon (unredl. "Puigdemont") erhoben, um den Katholiken Katalonien zu rauben. Gierig und verschlagen versucht jener kommunistische Höllendiener, einen ganzen Landesteil hinab ins Inferno zu ziehen. Wahlurnenbewehrt schreitet randalierender Pöbel durch die Strassen und zerfetzt Bibeln, um hierdurch mehr Material für die Stimmzettel zusammenzutragen. :boese:
Bisweilen wurde dem russischen Zaren ein Bittschreiben jener verlausten Subjekte übergeben, in welchem eine Intervention dessen wahlkampferprobter Häcker gefordert wird. Als ob sich der liebe Herr Putin dazu hinreissen liesse, Satan höchstselbst zu unterstützen! :lal:

Eine Allianz der Redlichkeit muss an dieser Stelle dem dubiosen Treiben der Katalanen Einhalt gebieten, bevor deren Galeonen als Sendboten des Antichristen knorke Flüchtlinge im Mittelmeer attackieren oder einen unredlichen Schulterschluß mit Mechsiko gelingt.
Daher fordere ich:
Beschuß der Flotte Kataloniens, bevor deren Vorräte an Zeichenpornographie vollends aufgestockt und für die oben genannten, globalen Schreckenstaten ausreichend sind.
Eine Abordnung der tapfersten VS-Staatsratsvorsitzenden erscheint wohl am geeignetsten, um dieses Unterfangen in Angriff zu nehmen. Eine Attacke von Eisenhauer, Nich'sohn, Georg Wilhelm Busch und Donald Trumpf sollte die aufbegehrenden Satanisten in die Schranken weisen. Im ovalen Bureau wird sicherlich bereits der Einsatz jener Wunderwaffe diskutiert, welche man sich eigentlich für den kleinen, dicken Raketenmann aufsparen wollte. Aber angesichts jener Krise haben wohl die Zwistigkeiten mit dem benannten Nil Armstark eine geringere Priorität. :kreuz4:

Bild
Abbildung 1: Die VS-amerikanische Vorsitzendenflugmaschine "Luftwaffe I" auf dem Rollfeld in Wasch-Schinken Gleichstrom

Den Europakurs der Luftwaffe I (unredl. "Air Force One") mit Spannung erwartend,
Dr. Benjamin M. Hübner
Folgende Benutzer sprechen Dr. Benjamin M. Hübner ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
"Der Sittenwart Asfaloths redet, wenn der Rohrstock spricht!"
-ein begeisterter ARA-Wähler

Zachary
Neuer Brettgast
Beiträge: 12
Registriert: Di 10. Mär 2015, 18:00

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Zachary » Di 10. Okt 2017, 12:36

Werte Herren,

haben Sie auch irgendwelche Beweise?

Fragend
Zachary
Lucas Gene Saint-Just gestorben: 4.10.17

Martin Frischfeld
Treuer Besucher
Beiträge: 234
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 43 Mal
Amen! erhalten: 39 Mal

Re: Der Antichrist ist unter uns - das Jüngste Gericht hat begonnen

Beitragvon Martin Frischfeld » Di 10. Okt 2017, 14:08

Zachary hat geschrieben:Werte Herren,

haben Sie auch irgendwelche Beweise?

Fragend
Zachary


Haben Sie kürzlich mal aus dem Fenster gesehen?

Verblüfft,
Martin Frischfeld


Zurück zu „Das Christentum“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast