2 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Heiliger Vater

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.

Moderator: Brettleitung

Richard Gruberbauer
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Fr 15. Jan 2016, 17:02

Heiliger Vater

Beitragvon Richard Gruberbauer » Fr 15. Jan 2016, 17:24

Sehr verehrte Gemeinde,

Mich würden die Meinungen, der hier ansässigen Mitglieder bezüglich der Aussage, die unser geliebte Heilige Vater Papst Franziskus im Jahre 2010, seinerzeit noch Kardinal Jorge Mario Bergoglio tätigte. Seine Aussage:"Wir glauben, dass wir umfassendere Rechte für eingetragene Partnerschaften vorschlagen müssen als jene, die aktuell existieren, aber keine gleichgeschlechtliche Ehe."

Was halten die Mitglieder dieser Gemeinde Prinzipiell von der "Revolutionierungsversuchen" des Papstes?

Neugierig,
Richard Gruberbauer

Benutzeravatar
Levitikus
Stammgast
Beiträge: 958
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 20:30
Hat Amen! gesprochen: 45 Mal
Amen! erhalten: 56 Mal

Re: Heiliger Vater

Beitragvon Levitikus » Fr 15. Jan 2016, 20:50

Herr Gruberbauer,

auch ich bin dafür, gleichgeschlechtlichen Paaren gewisse Rechte gesetzlich zuzusichern. Denkbar wäre etwa ein Recht auf eine Rohrstockbehandlung für solche, die niemanden haben, die ihnen ihre Perversionen austreiben können. Auch ein Recht auf eine von den Krankenkassen bezahlte Lobotomie zur Heilung der Homosechsualität halte ich für sinnvoll. Wir haben das Jahr 2016 und immer noch haben diese Kranken kein gesetzliches Recht auf Heilung!
Dass eine gleichgeschlechtliche Ehe nicht existieren kann ist indes ohnehin jedem klar.

Freundlichst,
Levitikus
"Du sollst nicht bei einem Mann liegen wie bei einer Frau; es ist ein Gräuel." Levitikus 18:22

¸¸.•*¨*•♫ Treff' ich auf Falschsechsuelle, ist der Rohrstock schon zur Stelle! ♫•*¨*•.¸¸

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1135
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 123 Mal
Amen! erhalten: 377 Mal

Re: Heiliger Vater

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Fr 15. Jan 2016, 21:45

Hochgeehrter Herr Grubenbauer!

Kennen Sie einen noch unkomplizierteren Weg, falschsechsuellen, kranken Perversen die direkte Selbstanzeige bei den Behörden zu ermöglichen? Derjenige, dessen Name, Adresse und "Partner" in einer Liste steht, kann problemlos von den jeweils zuständigen Sittenwärten aufgespürt und kuriert werden, Potzblitz! Das "umfassende" Recht auf Heilung steht selbstverständlich all den Anderssechsuellen zu, die ihrer ekelhaften Triebe leid geworden sind. Erneut wusste der Heilige Vater mit schnieken Ideen auch all diejenigen Kritiker zu überzeugen, die der katholischen Kirche einen seit Jahrzehnten währenden Stillstand vorwerfen! Halleluja! :kreuz2:

Sich bedankend,
Dr. Waldemar Drechsler
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Wilhelm von Trent
Häufiger Besucher
Beiträge: 69
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 23:16
Hat Amen! gesprochen: 11 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Heiliger Vater

Beitragvon Wilhelm von Trent » Mi 17. Aug 2016, 17:41

Werter Herr Grubenbauer,

ich denke, dass es sich dabei nicht um "Revolutionierungsversuche" handelt.
Es geht eher darum zu bekräftigen, dass homoperverse Ketzer gezüchtigt
werden müssen, Sackerlot!

Den Rohrstock biegend,

Von Trent

einfachich
Plagiator und nicht das dümmste Individuum dieses christlichen Plauderbretts
Beiträge: 460
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 15:31
Hat Amen! gesprochen: 9 Mal
Amen! erhalten: 29 Mal

Re: Heiliger Vater

Beitragvon einfachich » Mi 24. Aug 2016, 09:33

Wilhelm von Trent hat geschrieben:Werter Herr Grubenbauer,

ich denke, dass es sich dabei nicht um "Revolutionierungsversuche" handelt.
Es geht eher darum zu bekräftigen, dass homoperverse Ketzer gezüchtigt
werden müssen, Sackerlot!

Den Rohrstock biegend,

Von Trent

Herr Trent
Glücklicherweise wird Der heilige Vater ihre Worte niemals hören oder lesen.
Den Züchtigung, in welcher Form auch immer, würde der Papst niemals akzeptiere.

Und glauben sie mir ich weiß wovon ich rede!
Ich
Gott ist die Liebe. Wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Stammgast
Beiträge: 914
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 78 Mal
Amen! erhalten: 55 Mal

Re: Heiliger Vater

Beitragvon Nepomuk Kaiser » Mi 24. Aug 2016, 10:26

Frl. Ich,
wieder einmal beweisen Sie, dass Sie entgegen Ihrer Aussage, dass Sie wüssten wovon Sie reden, keinen blassen Schimmer haben. Sie glauben mir nicht? Dann schalten Sie bitte hier.

Anbei möchte ich Ihnen noch einen Rat aus der Bibel mit auf den Weg geben:
"Ein Narr, wenn er schwiege, würde auch für weise gerechnet, und für verständig, wenn er das Maul hielte." - Sprüche 17,28

Um es für Sie verständlicher auszudrücken: Wenn Sie keine Ahnung haben, wovon Sie reden, halten Sie einfach Ihren Rand.

Helfend,
Nepomuk Kaiser
Sie sind noch minderjährig und brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen: http://www.bibeltreue-jugend.net/

Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

einfachich
Plagiator und nicht das dümmste Individuum dieses christlichen Plauderbretts
Beiträge: 460
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 15:31
Hat Amen! gesprochen: 9 Mal
Amen! erhalten: 29 Mal

Re: Heiliger Vater

Beitragvon einfachich » Mi 24. Aug 2016, 12:01

Herr Kaiser
Zuerst einmal fordere ich sie auf mich ordentlich an zu sprechen, ansonsten werde ich künftig nicht mehr auf ihre Kommentare eingehen.
Zum Artikel in der" Zeit Online" ist zu sagen, es hadelt sich hierbei um die Aussage eines Journalisten!
Der sich aus verschiedenen Aussagen des Papstes etwas zusammen gebastelt hat, wie es halt für Journalisten üblich ist.

Wieder einmal beweist sich das man sich hier seine Wahrheiten selbst bastelt.
Ich betone nochmal: Die katholische Kirche distanziert sich auf das schärfste von jeglicher Art der körperlichen Züchtigung!

Übrigens, sie hat auch allen Grund dazu!

Erklärend
ich
Gott ist die Liebe. Wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Stammgast
Beiträge: 914
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 78 Mal
Amen! erhalten: 55 Mal

Re: Heiliger Vater

Beitragvon Nepomuk Kaiser » Mi 24. Aug 2016, 12:14

Liebes beratungsresistentes Fräulein,
wenn Sie weiter darüber diskutieren möchten, schalten Sie bitte hier. Dann werden selbst Sie begreifen, dass Sie nur Schwachsinn faseln.

Freundlich belehrend,
Nepomuk Kaiser
Sie sind noch minderjährig und brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen: http://www.bibeltreue-jugend.net/

Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

einfachich
Plagiator und nicht das dümmste Individuum dieses christlichen Plauderbretts
Beiträge: 460
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 15:31
Hat Amen! gesprochen: 9 Mal
Amen! erhalten: 29 Mal

Re: Heiliger Vater

Beitragvon einfachich » Mi 24. Aug 2016, 21:57

Nepomuk Kaiser hat geschrieben:Liebes beratungsresistentes Fräulein,
wenn Sie weiter darüber diskutieren möchten, schalten Sie bitte hier. Dann werden selbst Sie begreifen, dass Sie nur Schwachsinn faseln.

Freundlich belehrend,
Nepomuk Kaiser

Mein letzter Kommentar zu einem uneisichtigen Menschen.
Nichts als gefasel eines Journalisten.
Sollte der Papst so etwas tatsächlich gesagt haben, ist die katholische Kirche endgültig dem Untergang geweiht!
Gott ist die Liebe. Wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Stammgast
Beiträge: 914
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 78 Mal
Amen! erhalten: 55 Mal

Re: Heiliger Vater

Beitragvon Nepomuk Kaiser » Mi 24. Aug 2016, 22:36

Liebes Kind,
dass ausgerechnet Sie einem Menschen Uneinsichtigkeit vorwerfen, ist wirklich mehr als amüsant. Immerhin sind Sie diejenige, die die Wahrheit nicht akzeptieren will.

einfachich hat geschrieben:Sollte der Papst so etwas tatsächlich gesagt haben, ist die katholische Kirche endgültig dem Untergang geweiht!

Er hat es tatsächlich gesagt, denn der Papst ist ein bibeltreuer Christ, finden Sie sich damit ab. Und nur weil ein Dummschwätzer wie Sie behauptet, dass deshalb die Kirche untergeht, heißt das noch lange nicht, dass dies so eintreten wird.

Den Deppen belehrend,
Nepomuk Kaiser
Sie sind noch minderjährig und brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen: http://www.bibeltreue-jugend.net/

Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/


Zurück zu „Das Christentum“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast