2 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Argumente für die Sklaverei

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 329
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 73 Mal
Amen! erhalten: 73 Mal

Re: Argumente für die Sklaverei

Beitragvon Martin Frischfeld » Di 5. Dez 2017, 11:38

Werter Herr Anthropos,

wie schön, dass es Ihnen nichts ausmacht, mit dem Geschmeiß eine Busfahrt zu verbringen. Da Sie sich dieses Los freiwillig aussuchen zähle ich Sie selbstredend nicht zu jenen armen Teufeln hinzu. Ganz im Gegenteil sollten Sie mittlerweile doch wissen, dass ich Sie sehr schätze!

Sie schätzend,
Martin Frischfeld

Antrophos
Treuer Besucher
Beiträge: 259
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:31
Hat Amen! gesprochen: 97 Mal
Amen! erhalten: 20 Mal

Re: Argumente für die Sklaverei

Beitragvon Antrophos » Di 5. Dez 2017, 12:00

Werter Herr Doktor,
Ich danke vielmals!
Im übrigen stimme ich Ihnen zu, der werte Herr kann mit seinen 61 Jahren noch gute 9 Jahre den Bus lenken. Mein redlicher Vater verrichtet täglich anstrengende, körperliche Arbeit und ist 63.
In christlicher demütiger Freundschaft,
Eduard Anthropos
Ich hebe meine Augen zu den Bergen, von wo kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.


Zurück zu „Das Christentum“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste