0 Tage und 22 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Atheisten sind dumm

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 969
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 115 Mal
Amen! erhalten: 107 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon Walter Gruber senior » Fr 12. Aug 2016, 19:19

Sehr geehrte Atheistin,

eine von vielen Stellen, welche die Heilige Schrift als Gottes Wort legitimieren, stammt aus dem zweiten Brief des Apostels Petrus:
2 Petrus 20-21 hat geschrieben:Und das sollt ihr vor allem wissen, dass keine Weissagung in der Schrift eine Sache eigener Auslegung ist. Denn es ist noch nie eine Weissagung aus menschlichem Willen hervorgebracht; sondern von dem Heiligen Geist getrieben haben Menschen im Namen Gottes geredet."


Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net

FlussStreuner
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 60
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 09:16
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon FlussStreuner » Fr 12. Aug 2016, 19:20

Herr Berger,
Wer kann Beweisen dass die Bibel von Gott verfasst wurde und nicht wie Rapunzel ein Märchen ist.

Es grüßt Sie herzlich
FlussStreuner

Benutzeravatar
Botschafter Jesu
Treuer Besucher
Beiträge: 196
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 08:56
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon Botschafter Jesu » Fr 12. Aug 2016, 19:38

Knabbub Streuner,

Wie ich auch bereits mit meinem Beitrag zum Thema der Urknalltheorie aufzeigte gibt es eine Menge Gründe an den christlichen Gott zu glauben.Die Akkuratheit der Bibel wird zum Beispiel auch unter anderem durch die in Erfüllung gegangenen Prophezeiungen untermauert.Zusätzlich gibt es neben dem Bericht der Sinflut in der Bibel, welcher der akkurateste ist, auch außerbiblische Berichte einer weltweiten Flut, sodass wir uns sicher seien können, dass diese Begebenheit wirklich passiert ist.

Selbst wenn Sie jedoch entgegen aller Logik der Bibel mistrauen, gibt es immer noch den teleologischen sowie den kosmologischen Gottesbeweis der unwiderlegbar beweist, dass es einen Gott gibt.Auch aus utilitaristischen Gründen ist es Nonsens ein Atheist zu sein, wie die "Pascalsche Wette" eindeutig belegt.

Über den dummen Atheisten mit Logik triumphierend,

Botschafter Jesu

G-a-s-t
Treuer Besucher
Beiträge: 295
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 17 Mal
Amen! erhalten: 42 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon G-a-s-t » Fr 12. Aug 2016, 19:46

Herr Streuner,

ich kann es (sicherlich nicht als einziger an diesem Brett) und habe es im Prinzip auch bereits, auf meine bisherigen Beiträge verteilt, getan. Der nächste Schritt für Sie wäre also, die Antworten auf Ihre bisherigen Eintragungen zur Kenntnis und ernst zu nehmen.
Gott hülfe Ihnen dabei, die Bibel als Sein Wort zu erkennen, wenn Sie Ihn bäten.

Gute Nacht
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

FlussStreuner
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 60
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 09:16
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon FlussStreuner » Fr 12. Aug 2016, 20:42

Geehrte Gemeinde,
Wollen Sie behaupten dass alle anderen Religionen wie Judentum Islam und co falsch sind? In den Schriften des Islams sind ja auch gewisse Ähnlichkeiten mit den Juden und Christentum.
Hier noch eine Frage für Sie: Wenn Gott schon immer war und immer sein wird ,wird er dann mehrere Welten erschaffen?

Es grüßt Sie herzlich
FlussStreuner

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 969
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 115 Mal
Amen! erhalten: 107 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon Walter Gruber senior » Fr 12. Aug 2016, 20:52

Werter Herr FlussStreuner,

selbstverständlich sind andere Religionen in den Punkten, in denen sie von der WAHRHEIT abweichen, fehlerhaft! Mutmaßungen darüber, was Gott in Zukunft mit diesem Universum tun wird, mögen philosophisch interessant sein. Für den Glauben sind sie irrelevant.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net

FlussStreuner
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 60
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 09:16
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon FlussStreuner » Fr 12. Aug 2016, 21:25

Geschätzte Gemeinde,
Wäre es denkbar dass Gott das Universum absichtlich so erschaffen hat damit es aussieht als ob es zufällig entstanden wäre, um so zu garantieren dass der Glaube zu Gott aus tiefsten Herzen kommt?

Es grüßt Sie herzlich
FlussStreuner

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 9907
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1444 Mal
Amen! erhalten: 1509 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon Martin Berger » Fr 12. Aug 2016, 21:27

Knabbub Flußstreuner,

weshalb stellen Sie dauernd neue Fragen, anstatt auf die von redlichen Brettgästen gegebenen Antworten einzugehen?
FlussStreuner hat geschrieben:Hier noch eine Frage für Sie: Wenn Gott schon immer war und immer sein wird ,wird er dann mehrere Welten erschaffen?

Dies können Sie ihn fragen, wenn Sie dereinst, am Tag des Jüngsten Gerichts, auf der Anklagebank sitzen und zur ewigen Verdammnis verurteilt werden. So der HERR will, wird er Ihnen Ihre Frage beantworten, bevor er Sie in den Schwefelsee stößt.

Ein redlicher Christ,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

FlussStreuner
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 60
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 09:16
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon FlussStreuner » Sa 13. Aug 2016, 08:10

Warum sollte ein Gott sich nur den Juden/Christen offenbart haben? Und der Rest der Menschheit hatte eben Pech ? Oder denkt dieser tolle Gott ( falls er das überhaupt kann der hellste scheint er ja nicht zu sein) Ach ich lose einfach die Menschen aus die in mein Reich kommen können die anderen 75% müssen im Höllenfeuer Schmoren. Überhaupt Warum sollte man überhaupt einen Gott verehren. Ich habe nicht darum gebeten zu existieren, folglich stehe ich in keiner Schuld.

Es grüßt Sie herzlich
FlussStreuner

G-a-s-t
Treuer Besucher
Beiträge: 295
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 17 Mal
Amen! erhalten: 42 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon G-a-s-t » Sa 13. Aug 2016, 09:44

Werte Herren!

Martin Berger hat geschrieben:Knabbub Flußstreuner,

weshalb stellen Sie dauernd neue Fragen, anstatt auf die von redlichen Brettgästen gegebenen Antworten einzugehen?


Eine sehr berechtigte Frage! Manchen, die sich so verhalten, ist es ein Bedürfnis, zu hören, was ihr Gegenüber auf bestimmte Fragen antwortet, aber kein Bedürfnis, sich mit ihm auszutauschen. Da ich nicht lebe, um Herrn Angenes Bedürnisse zu befriedigen, werde ich keine weitere Frage beantworten, solange er die von Herrn Berger angesprochene Angelegenheit nicht klarstellt.

Grüßend
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 9907
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1444 Mal
Amen! erhalten: 1509 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon Martin Berger » Sa 13. Aug 2016, 09:53

Dummkopf Flußstreuner,

offensichtlich lesen Sie die Antworten, die man Ihnen gibt, nicht aufmerksam durch. Wäre es anders, hätten Sie nur schwerlich diesen Beitrag von Herrn Gast übersehen können, der in seiner Vollständigkeit hier noch einmal zitiert sei:
G-a-s-t hat geschrieben:Herr Streuner,

Gott offenbart sich allen Menschen in allen seinen Werken. Sie verschließen Ihre Augen vergeblich davor.

Gal 3,8f.
Und da die Schrift vorhersah, dass Gott die Heiden aufgrund des Glaubens gerecht macht, hat sie dem Abraham im Voraus verkündet: Durch dich sollen alle Völker Segen erlangen. Also gehören alle, die glauben, zu dem glaubenden Abraham und werden wie er gesegnet.


Auch Neger und auch Sie.

Grüßend
Gast

Weiters sei angemerkt, daß GOTT niemandem fern ist, der dies nicht möchte. GOTT ist nicht nur in Europa und im Nahen Osten, sondern auch im tiefsten Urwald bei der Negern, bei den Eskimos in Eis und Schnee und auch im afrikanischen Australien. Sogar in Bielefeld wäre er zu finden, würde es diesen ominösen Ort geben. GOTT ist omnipräsent, also immer und überall zugegen. Gottesferne geht nicht von GOTT aus, sondern von dreckigen Atheisten wie Ihnen, die sich von GOTT abwenden bzw. sich ihm gar nicht erst zuwenden.
Der HERR ist fern von den Gottlosen, aber der Gerechten Gebet erhört er.
Sprüche 15,29


Auch im nachfolgenden Fall ist Ihre Argumentation lückenhaft:
FlussStreuner hat geschrieben:Warum sollte man überhaupt einen Gott verehren. Ich habe nicht darum gebeten zu existieren, folglich stehe ich in keiner Schuld.

Warum geben Sie GOTT dafür die Schuld? Ihre Eltern, damals vermutlich betrunkene Zehnaltrige (unredlich: Teenager), haben Sie in die Welt gesetzt. Leider waren wohl auch Ihre Eltern gottlose Ketzer, sodaß diese Ihnen nichts über die Herrlichkeit GOTTes erzählten, wodurch auch Sie ein gottloser Lump wurden.

Sei es wie es sei: Ihr Vater hat Sie gezeugt und Ihre Mutter trug Sie aus. Da der HERR in all seiner Güte Sie am Leben ließ, sollten Sie ihm dafür dankbar sein, gibt er Ihnen doch, trotz Ihres schlechten Starts, die Gelegenheit, es besser zu machen als Ihre verkommenen Eltern. Und vergessen Sie nicht: Noch leben Sie, doch dereinst werden Sie des Todes sterben.
Wenn der gottlose Mensch stirbt, ist seine Hoffnung verloren und das Harren des Ungerechten wird zunichte.
Sprüche 11,7

Wären Sie schlau, was Sie leider nicht sind, sind Sie doch Atheist, würden Sie schleunigst umkehren, bevor es zu spät ist.

In der Hoffnung, daß Ihnen ein Licht aufgeht,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

FlussStreuner
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 60
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 09:16
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon FlussStreuner » Sa 13. Aug 2016, 11:23

Herr Berger,
ich verbitte mir solche Beleidigungen

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 9907
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1444 Mal
Amen! erhalten: 1509 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon Martin Berger » Sa 13. Aug 2016, 12:26

G-a-s-t hat geschrieben:Werte Herren!

Martin Berger hat geschrieben:Knabbub Flußstreuner,

weshalb stellen Sie dauernd neue Fragen, anstatt auf die von redlichen Brettgästen gegebenen Antworten einzugehen?


Eine sehr berechtigte Frage! Manchen, die sich so verhalten, ist es ein Bedürfnis, zu hören, was ihr Gegenüber auf bestimmte Fragen antwortet, aber kein Bedürfnis, sich mit ihm auszutauschen. Da ich nicht lebe, um Herrn Angenes Bedürnisse zu befriedigen, werde ich keine weitere Frage beantworten, solange er die von Herrn Berger angesprochene Angelegenheit nicht klarstellt.

Grüßend
Gast

Werter Herr Gast,

dies ist nur allzu verständlich, fällt doch der Samen, der unsererseits gesät wird, nicht auf fruchtbaren Boden. Sie selbst durften Zeuge dafür werden, daß das beste Zureden, der schnafteste Bibelspruch und das weiseste Wort beim Subjekte Flußstreuner nichts bringt. Sein Herz ist verstockt wie das des Pharaohs, der Mose nicht ziehen lassen wollte und sein Geist weist ähnliche Defekte auf. Auch mein letzter Versuch, den dümmlichen Bengel zur Vernunft zu bringen, schlug fehl.

Würfe man Perlen vor die Säue und hole man noch mehr davon, um noch mehr davon verstreuen zu können, täte man wohl Klügeres, als sich mit dem Atheistenbengel zu unterhalten. Schließlich interessieren ihn die Ansichten der Brettmitglieder sowie die ernst gemeinten Hilfestellungen nicht. Ständig stellt das Subjekt neue Fragen (ohne auf die bestehenden Antworten einzugehen) und wiederholt diese auch noch. Welches Zitat aus der Heiligen Schrift würde wohl besser passen als dieses?
Wie ein Hund sein Gespeites wieder frißt, also ist der Narr, der seine Narrheit wieder treibt.
Sprüche 26,11

Freudig die Bibel aufschlagend, doch traurig daraus zitierend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

FlussStreuner
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 60
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 09:16
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon FlussStreuner » Sa 13. Aug 2016, 16:52

Geehrter Herr Berger geehrter Gast,
Ich gehe deshalb nicht auf ihre Antworten ein, da diese sich unter meinen Niveau befinden.

Benutzeravatar
Botschafter Jesu
Treuer Besucher
Beiträge: 196
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 08:56
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon Botschafter Jesu » Sa 13. Aug 2016, 18:17

Dummkopf Streuner,

Der Grund warum Sie nicht auf die Antworten des Herrn Berger und des Herrn Gast eingehen ist nicht etwa, dass Se diesen Brettmitgliedern Vermeintlich "überlegen" sind, nein der Grund ist der,dass Sie die den glorreichen Argumenten dieser werten Christen nichts entgegen zu setzen vermögen.

Bilanz ziehend,

BotschafterJesu


Zurück zu „Das Christentum“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast