3 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Atheisten sind dumm

Hier geht es um den Herrn, Jesus Christus und die Heilige Schrift.

Moderator: Brettleitung

FlussStreuner
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 60
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 09:16
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon FlussStreuner » So 21. Aug 2016, 10:19

Herr Berger,
natürlich ist mir bewusst dass 600 000 000 000 richtig ist, es wird wohl erlaubt sein mal einen Fehler zu machen. Glauben Sie mir es gibt 500 Milliarden bis 1 Billionen Galaxien. Mit den Weltraumteleskop Kepler und Hubble und logischen Berechnungen durch erstklassigen Astrophysikern wie Stephen Hawking und co. wurde diese Schätzung erzeugt.

Benutzeravatar
Rainer Ausbad
Treuer Besucher
Beiträge: 250
Registriert: Fr 22. Jul 2016, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 28 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon Rainer Ausbad » So 21. Aug 2016, 12:34

Büblein Streuner!

Wollen oder können Sie es nicht verstehen?
Die knorkette Erdenscheibe ist, wenn Sie so wollen, der "Mittelpunkt". Die Sonne und der Mond kreisen um die Erdscheibe, nicht andersherum. Desweiteren wurde die Erdscheibe innerhalb von 7 Tagen vom HERRn erschaffen.

Erklärend,
Rainer Ausbad
Hört! Die Weisheit ruft laut auf allen Straßen, auf den Marktplätzen erhebt sie ihre Stimme!

Sprüche 1, 20

FlussStreuner
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 60
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 09:16
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon FlussStreuner » So 21. Aug 2016, 12:36

Herr Ausbad,
darf ich Sie zum Deutschen Comedypreis nominieren?
Fragend,
FlussStreuner

Benutzeravatar
Rainer Ausbad
Treuer Besucher
Beiträge: 250
Registriert: Fr 22. Jul 2016, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 28 Mal
Amen! erhalten: 10 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon Rainer Ausbad » So 21. Aug 2016, 17:08

Knabe Streuner,

denken Sie, dass ich scherze?
Leugnen Sie etwa die Existenz des HERRn?

Und nein, Sie dürfen mich nicht für diesen Preis nominieren. Mit diesem Unsinn will ich nichts mehr zutun haben!

Entzürnt,
Rainer Ausbad
Hört! Die Weisheit ruft laut auf allen Straßen, auf den Marktplätzen erhebt sie ihre Stimme!

Sprüche 1, 20

FlussStreuner
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 60
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 09:16
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon FlussStreuner » Mo 22. Aug 2016, 16:21

Herr Ausbad, Herr Berger, Herr Botschafter, werte Gemeinde,

Sofern Sie es noch nicht mitbekommen haben hier zum mitschreiben:
Ja, ich verleugne die Existenz eines Gottes. Und nein ich bin kein Atheist, ich bin Antitheist.

Grüße,
FS

K Rosenberg
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 60
Registriert: Do 21. Jul 2016, 23:13
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon K Rosenberg » Mo 22. Aug 2016, 17:36

Herr Streuner,
Atheist, Antitheist, Polytheist, Kommunist...Das ist doch alles das Selbe, alle leugnen sie den Herrn.
Erzählen Sie was neues.

Kenneth Josef Rosenberg

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2224
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 287 Mal
Amen! erhalten: 664 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon Benedict XVII » Mo 22. Aug 2016, 23:41

Herr Streuner,

Sie reden wirr.
In der Bibel steht nichts von irgendwelchen "Galaxien" oder ähnlichen Unfug.
Glauben Sie immer alles, was irgendwelche depperten "Wissenschaftler" Ihnen erzählen?
Sie sind naiv. Sie sollten wirklich anfangen, Ihr Hirn einzuschalten. Schließlich sind Sie ein erwachsener Mann und kein Weib.

Grüße

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 323
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 24 Mal
Amen! erhalten: 57 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon G-a-s-t » Sa 3. Sep 2016, 14:13

Werte Mitlesende!

Für den Fall, dass weitere Leser Herrn Streuners Frage nach Unterschieden zwischen Märchenbüchern und der Bibel beschäftigt, greife ich diese hiermit noch einmal auf und weise, abgesehen von DEM Unterschied, dass die Bibel das Wort Gottes enthält und Märchen von Menschen erfunden sind, auf ein Alleinstellungsmerkmal des Wortes Gottes hin, das auch einem noch ungläubigen Gottsucher leicht zugänglich ist und zur Erkenntnis Gottes verhelfen kann: Gottes Wort ist als einziger Text, der zu allen Lebensbereichen Stellung nimmt und so vielfache logische Verknüpfungen zwischen diesen Bereichen herstellt, widerspruchsfrei. Genauer: Es enthält weder innere Widersprüche noch Widersprüche zu in der Bibel nicht direkt angesprochenen Tatsachen.

Menschliche Texte sind bestenfalls dann in sich widerspruchsfrei, wenn sie von eng umgrenzten Bereichen handeln, von kleinen gedanklichen Welten, die vom großen Ganzen abgeschirmt werden. Märchen, die nur ein paar Seiten umfassen, können aus diesem Grund widerspruchsfrei sein, ohne dadurch in irgendeiner Weise Gottes Wort nahezukommen. Aber selbst das klappt aufgrund menschlicher Fehlbarkeit nicht immer, wie man am eingangs erwähnten Märchen "Rapunzel" sieht, in welchem Rapunzel die Zauberin fragt, warum diese viel schwerer in den Turm heraufzuziehen sei als der Königssohn, obwohl zuvor dargelegt wird, dass Rapunzel seine Haare um einen Fensterhaken wickelt und die Einlass Begehrenden selber daran hochklettern, so dass Rapunzel weder ziehen muss noch überhaupt das Gewicht des an ihren Haaren Hängenden spüren kann.

Koh 9,10
Anfang der Weisheit ist die Gottesfurcht, die Kenntnis des Heiligen ist Einsicht.


Mit freundlichen Grüßen
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Benutzeravatar
DrWinter
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: So 11. Sep 2016, 19:29

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon DrWinter » Mo 12. Sep 2016, 21:16

Sehr geehrter Herr Streuner,


wie können sie es wagen das Wort Gottes, welches uns durch die Bibel überbracht wurde durch Ihr wirres Gebrabbel in Frage zu stellen?

Als Doktor der katholischen Theologie muss ich Sie, um Ihr Seelenheil zu schützen ( sofern Sie als "Atheist/Antiist" überhaupt eine Seele haben)
Ihre Aussage
Sie können nicht beweisen dass die Bibel von Gott inspiriert wurde. Wenn Sie behaupten die Bibel von Gott inspiriert wurde, kann ich behaupten dass jedes x-beliebige Buch von einer höheren Macht inspiriert wurde.
zu widerrufen, da Sie sonst unweigerlich durch den Zorn unseres Allmächtigen getroffen werden und sich dadurch Ihre verbliebene Lebenszeit drastisch verkürzen würde und ich das als tiefgläubiger Christ, aufgrund des Gebotes der Nächstenliebe, nicht zulassen kann.

Ein Weihwasserfläschen für den postalischen Transport an Sie vorbereitend,

DrWinter
Den Himmel rufe ich als Zeugen an,
die Erde Höre meine Worte!

5.Buch Mose Kapitel 32 Vers1

Benutzeravatar
Magdalena-Wagner
Neuer Brettgast
Beiträge: 6
Registriert: So 11. Sep 2016, 21:25

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon Magdalena-Wagner » Mo 12. Sep 2016, 22:23

Werter DrWinter,

ich bin berührt von Ihrem Mitgefühl für den rotzdummen Jugendlichen FlussStreuner! Sie denken trotz seiner unredlichen und satanistischen Aussagen an sein Seelenheil und an die Dauer seines verbleibenden Lebens.
Ich bin auch ganz der Meinung, dass die Bibel alles andere als ein Märchenbuch ist und nicht jedes x-beliebige Buch von einer höheren Macht inspiriert sein kann. Die Bibel stammt vom HERRn, wenn etwas ein Märchenbuch ist, dann die Biologiebücher, aus denen Kinder lernen sollen, dass der Mensch vom Affen abstammt!

Eine Träne aufgrund der Gerührtheit wegen ihres Mitgefühls beiseite wischend,
Magdalena Wagner
Wichtiger als alles ist die Liebe.
Wenn ihr sie habt, wird euch nichts fehlen.
Sie ist das Band, das euch verbindet.

Kolosser 3,14

FelixBongBlondschopf
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Mo 12. Sep 2016, 23:14

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon FelixBongBlondschopf » Di 13. Sep 2016, 01:19

Grüß Gott, ich bin Atheist Jugendlich und ist auch ganz egal ichhab angst und glaub ich brauch echt hilfe ich fühle mich beobachtet in meinemeigenen zimmer mir kommt es vor als ob ich einfach wegschalte wieder dahin undin der zeit was passiert wär oder gemacht hät und ich bin kein blöder TeiIintelligentsquozient aber ich komme mir fast wie gestört vor ich sehe in meiner Zimmerecke eine große rötliche gestalt im dunkeln die wenn ich aufjeden will langsam verschwindet und meiner meinung nach sogar den Platz wechselt von nichts auf gleich Helft mir bitte ich weiß nicht was los ist wir leben in einen Dort ohne christliche gemeinde

Benutzeravatar
Zebulon
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 27
Registriert: Di 3. Mär 2015, 12:16
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon Zebulon » Di 13. Sep 2016, 02:02

Werte Herren, Herr Streuner

Sie haben Sich aus freiheitlichen Stücken und gegen jegliche Vernunft und menschliche Intuition gegen den unerschütterlichen Glauben an Gott gestellt und wollen sich mit Ihrer lächerlichen Abgrenzung zwischen radikalen Atheisten und Antitheisten noch etwas liberalsündig-trendiger geben?
Seien Sie mal ehrlich zu sich selber und stehen Sie zu Ihrer Fehlbarkeit. Ihnen muss doch einleuchten, dass Sie dem Verführer verfallen und durch seine Lügen geblendet sind.
Der HERR hat uns ein Regelwerk geschenkt, eine Anleitung und das Wort eines liebenden Vaters - und alles in einem! Können das die heutigen Prediger des Satans?
Ich will Ihnen ein Beispiel nennen: Die Züchtigung von Frau und Kind mit dem Stock.
Der in seiner sündigen Natur faule und unbrauchbare Nicht-Christ macht es sich da ganz einfach. Da schaut man etwas seinen ungläubigen Artverwandten beim sündigen zu, zieht daher schon mal konsequent falsche Schlüsse und nennt es dann "Erziehungsstudie". Man bekommt heraus, dass das verlottern der Jugend dem tüchtig züchtigenden Vater angelastet werden kann, wo solche Irregeleiteten wie Sie, die Jugend doch eigentlich mit Ihrer absurden Weltanschauung völlig verstören und das ganze zu Lasten Ihrer Pseudo-Ideale geht!
Und wo sind wir damit hingekommen? Wo sind die frommen Christen? Wo sind die Weiber die sich ihren Mannen noch unterordnen? Wo die Jungen, die sich nicht durch Falschsechsualität und Unkeuschheit verderben lassen?

Und zu einem weiteren, und für heute letzten aber doch griffigen Beispiel: Sie. Was müssen Sie wohl für ein Mensch sein. um Ihre krampfhaft Gotteslästerlichen Phrasen in diese Gemeinde zu tragen? Auf welche Abwege müssen Sie geraten sein, denn was tun Sie hier wenn nicht Unfrieden stiften?
Oder ruft der Herr Sie gar in diese Gemeinde um Ihnen den richtigen Pfad zu zeigen?
Ich für meinen Teil, ich habe Sie noch nicht aufgegeben. Gott hat auch für Sie einen Platz frei, wenn Sie bereuen und umkehren.

für Herrn Streuners Einsicht betend

Zebulon
Folgende Benutzer sprechen Zebulon ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Der Einsiedler
Er, der HERR, dein Gott, wird diese Leute ausrotten vor dir, einzeln nacheinander. …"
5. Mose 7,22

Benutzeravatar
Botschafter Jesu
Treuer Besucher
Beiträge: 196
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 08:56
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon Botschafter Jesu » Di 13. Sep 2016, 13:57

Dummkopf Blondschopf,

FelixBongBlondschopf schrieb:

Grüß Gott, ich bin Atheist Jugendlich und ist auch ganz egal ichhab angst und glaub ich brauch echt hilfe


Sie haben auch allen Grund Angst zu haben hasst der redliche HERR doch Geschöpfe wie Sie! Wie Jesus schon einst sagte:

Mt 25, 41:

Dann wird er zu denen auf der linken Seite sagen: Geht weg von mir, ihr Verfluchten, in das ewige Feuer, das bereitet ist dem Teufel und seinen Engeln!


Somit ist Ihnen im Moment ein Platz in der Hölle gewiss! Doch wir, die redliche Brettgemeide können Ihnen die Hilfe sein, die Sie ersuchen! Bitten Sie den HERRn um Vergebung, tuen Sie Buße, unterwerfen Sie sich Ihrem Schöpfer und befolgen Sie seine Regeln, welche in der heiligen Schrift überliefert sind!

Sie beratend,

Botschafter Jesu

Joker
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 20
Registriert: Di 13. Sep 2016, 14:17

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon Joker » Di 13. Sep 2016, 17:39

Herr Botschafter,

heißt es nicht immer Gott würde alle Menschen lieben?

Joker

Benutzeravatar
Zebulon
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 27
Registriert: Di 3. Mär 2015, 12:16
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Atheisten sind dumm

Beitragvon Zebulon » Di 13. Sep 2016, 18:02

Fehlgeleiteter Herr Platzhalter

Joker hat geschrieben:Herr Botschafter,

heißt es nicht immer Gott würde alle Menschen lieben?

Joker


Nein heisst es nicht. Haben Sie das heilige Buch schon mal in der Hand gehabt?
Jeder Mensch ist vor Gott gleich, bedeutet, dass sie nach gleichen Masssätzen gerichtet werden. Jeder kann Christ sein oder den Abstieg in die Hölle wählen, egal woher er kommt oder wer er ist. Begehen Sie totsünden, werden Sie in ewigkeit in der Hölle schmoren, so wie es mir gehen würde, würde ich denn Todsünden begehen.
Jede Frau die sich über ihren Mann erhebt, wird bestraft, nicht die eine mehr und die andere weniger, so wie ich bestraft würde, würde ich meine Rolle als Oberhaupt der Familie nicht annehmen. Jeder hat seine Rolle in GOTTes Werk und wer sich nicht daran hält wird Strafe ernten.

Sehen Sie hier http://www.arche-internetz.net/viewtopic.php?f=6&t=2229

Und dazu dies. Wie könnte der HERR die Menschen auslöschen, die treu zu ihm stehen und die er liebt?

Er, der HERR, dein GOTT, wird diese Leute ausrotten vor dir, einzeln nacheinander. …"
5. Mose 7,22


erklärend
Zebulon
Folgende Benutzer sprechen Zebulon ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Botschafter Jesu
Er, der HERR, dein Gott, wird diese Leute ausrotten vor dir, einzeln nacheinander. …"
5. Mose 7,22


Zurück zu „Das Christentum“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron