1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Keusche Christen scheuen sich nicht, auch diese Widerwärtigkeit anzusprechen. Stellen Sie hier Ihre Fragen, erfahrene Gemeindemitglieder werden Ihnen helfen.

Moderator: Brettleitung

HerrBert
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 120
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:49
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Beitragvon HerrBert » Di 13. Jun 2017, 17:26

Sehr geehrter Herr Kaiser
Sie schrieben:
wissen wir, dass Homosechsualität und Drogenmissbrauch einen Zusammenhang haben.

Helfen Sie mir bitte, sind alle Drogensüchtigen homosechsuell oder alle Homosechsuellen drogensüchtig, wie ist dieser Zusammenhang zu verstehen?

HerrBert

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Stammgast
Beiträge: 895
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 65 Mal
Amen! erhalten: 44 Mal

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Beitragvon Nepomuk Kaiser » Di 13. Jun 2017, 17:49

Herr Bert,
denken Sie, ich habe das Beispiel Sankt Franziskus zum Spaß in die Diskussion eingebracht?

Kopfschüttelnd,
Nepomuk Kaiser
Sie sind noch minderjährig und brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen: http://www.bibeltreue-jugend.net/

Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 422
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 96 Mal
Amen! erhalten: 25 Mal

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Beitragvon ragnarlotbrock » Mi 14. Jun 2017, 06:31

Knabbub Bert,

Hier ein Beispiel: Haben Sie schoneinmal einen homoperversen und hanfgiftspritzenden Pontifex Maximus getroffen, geschweigedenn von einem gehört? Natürlich nicht, so etwas gab es nicht, gibt es nicht und wird es auch niemals geben.

Weitere Beispiele parat habend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1000
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 123 Mal
Amen! erhalten: 112 Mal

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Beitragvon Walter Gruber senior » Mi 14. Jun 2017, 07:18

Werter HerrBert,

ich habe meine Sekretärin gebeten, ein Diagramm anzufertigen, um den von Ihnen angesprochenen Zusammenhang zu veranschaulichen.
Bild
Wie Sie sehen, sind die angesprochenen Personenkreise nicht völlig deckungsgleich, obschon es eine weitgehende Überschneidung gibt.

Aufklärend,
Walter Gruber
Folgende Benutzer sprechen Walter Gruber senior ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Benedict XVIIDr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net

Gotteshammer
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 19
Registriert: Do 12. Dez 2013, 23:23
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Beitragvon Gotteshammer » Mi 14. Jun 2017, 07:32

Sehr geehrter Herr Kommerzialrat,
Ihre anschauliche Graphik macht manches deutlich.
Aber wie kann man sich einen Homoperversen vorstellen, der nicht zugleich ein Sittlichkeitsverbrecher ist?
Erstaunt,
Hammer

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1000
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 123 Mal
Amen! erhalten: 112 Mal

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Beitragvon Walter Gruber senior » Mi 14. Jun 2017, 11:52

Sehr geehrter Gotteshammer,

seit der Reform des § 175 im Jahre 1969 stellt die Homosechsualität an sich keinen Straftatbestand mehr dar. Jene Homosechsuellen, denen es gelingt, ihre fatale Neigung als Berufung zur Keuschheit aufzufassen, wie es uns der Katechismus vorschreibt, sind folglich keine Sittlichkeitsverbrecher. Auch für den großen Rest besteht Aussicht auf Heilung, wie hier schon oftmals berichtet wurde!

Den Homoperversen mit angemessener Toleranz begegnend,
Walter Gruber
Folgende Benutzer sprechen Walter Gruber senior ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
ragnarlotbrock
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net

HerrBert
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 120
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:49
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Beitragvon HerrBert » Fr 16. Jun 2017, 10:05

ragnarlotbrock hat geschrieben:Knabbub Bert,

Hier ein Beispiel: Haben Sie schoneinmal einen homoperversen und hanfgiftspritzenden Pontifex Maximus getroffen, geschweigedenn von einem gehört? Natürlich nicht, so etwas gab es nicht, gibt es nicht und wird es auch niemals geben.

Weitere Beispiele parat habend,
Ragnar Lotbrock

Ich sage nur:
Wiener Kardinal Hans Hermann Groer


ohne Worte
HerrBert

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Beitragvon Herbert Tarant » Fr 16. Jun 2017, 11:23

Herr Bert,
Ich sage nur eins: Lügenpresse!
Dies geschah nur durch die Liebe GOTTes, welche er seinen Schülern aufzeigen wollte.

Herbert Tarant

Benutzeravatar
Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen
Häufiger Besucher
Beiträge: 84
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 05:59
Hat Amen! gesprochen: 36 Mal
Amen! erhalten: 25 Mal

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Beitragvon Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen » Fr 16. Jun 2017, 12:17

Herr Bert!

Ich halte das wie Herr Tarant für Lügen einer staatsfeindlichen Presse. Die Kirche geht Hand in Hand mit dem Staat und ist deswegen ein beliebter Angriffspunkt der Sozialisten. Mit redlicher Zensur wäre das nicht passiert. Groër ist ein unbescholtener Mann der Kirche gewesen, der sicher nie eine Straftat absichtlich begangen hat. Bei Preußens Gloria!

Ihr Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen
Bild

HerrBert
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 120
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:49
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Beitragvon HerrBert » Fr 16. Jun 2017, 14:44

Die Herren Dr. rer. pol. Wilhelm L. N. A. J. F. J. K. O. L. R. von Bönninghausen
und Herr Tartant

Dies geschah nur durch die Liebe GOTTes, welche er seinen Schülern aufzeigen wollte

Genau und der Papst ist evangelisch!

tief enttäuscht von so viel Frevel
HerrBert

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1000
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 123 Mal
Amen! erhalten: 112 Mal

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Beitragvon Walter Gruber senior » Fr 16. Jun 2017, 19:45

Sehr geehrter HerrBert,

der Papst ist selbstverständlich katholisch!

Berichtigend,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net

HerrBert
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 120
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:49
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Beitragvon HerrBert » Sa 17. Jun 2017, 06:47

Walter Gruber senior hat geschrieben:Sehr geehrter HerrBert,

der Papst ist selbstverständlich katholisch!

Berichtigend,
Walter Gruber

Nein tatsächlich der Papst ist katholisch? Jetzt bin ich aber überrascht.

Sind Sie tatsächlich so einfälltig oder stellen Sie sich nur so?

P.S. Holen Sie doch Ihre Sekretärin zu Hilfe vielleicht versteht die meine obige Anspielung.
Für mich so wie so eine Sensation dass ein pensionierter Frächter der die Geschäfte schon längst an seinen Sohn übergeben hat noch eine Sekretärin braucht.
HerrBert

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1000
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 123 Mal
Amen! erhalten: 112 Mal

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 17. Jun 2017, 11:12

Sehr geehrter HerrBert,

es war mir daran gelegen, dass Sie hier keine Falschinformationen verbreiten!
(Was Ihre grundlose Aggressivität mir gegenüber angeht, kann ich diese gar nicht nachvollziehen.)

Hochachtungsvoll,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net

Benutzeravatar
Dr. Waldemar Drechsler
Aufseher
Beiträge: 1125
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 18:18
Hat Amen! gesprochen: 104 Mal
Amen! erhalten: 364 Mal

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Beitragvon Dr. Waldemar Drechsler » Sa 17. Jun 2017, 11:47

Knabe Herbert!

Den redlichen Herrn Gruber, der Ihnen trotz respektloser Verbalinjurien Ihrerseits bis anhin freundlich gesinnt verbleibt, lassen Sie mir unverzüglichst in Frieden, Potzdonnerknipsel. Dieser unbescholtene Christenmensch hat in seinem Leben so hart schuften müssen, hat sich jedwede Existenz erarbeiten müssen, ob Geld, ob Ruhm, ob das eigene Unternehmen mit eigener Sekretärin! Ich verweise in diesem Sinne auf die Gruber'sche Heimseite, der Sie all diese Informationen entnehmen können. Behandeln Sie diesen netten, fleissigen Herrn gefälligst mit Respekt oder meine Geduld neigt sich dem finalen Ende entgegen, Sackerdei. :kreuz2:

Ermahnend,
Dr. Waldemar Drechsler
Folgende Benutzer sprechen Dr. Waldemar Drechsler ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Walter Gruber senior
Der Kluge tut alles mit Überlegung, der Tor verbreitet nur Dummheit. (Sprüche 13,16)

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1000
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 123 Mal
Amen! erhalten: 112 Mal

Re: Sammelfaden: Die Krankheit "Homosechsualität"

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 17. Jun 2017, 13:05

Geschätzter Herr Dr. Drechsler,

soweit ich sein Verhalten der heutigen Internetz-Kultur zuordne, ist HerrBert ein sogenannter Troll, also jemand, dem es vor allem daran gelegen ist, durch emotionale Provokation Streitereien vom Zaune zu brechen. Wenn wir durchgehend freundlich zu ihm sind und weiterhin sachlich bleiben und auf seine frechen Anschuldigungen mit begründeten Argumenten antworten, besteht vielleicht die Aussicht auf einen gesitteten Dialog.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net


Zurück zu „Sechsualkunde“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron