2 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

werde ich Vater???????? mit 13

Keusche Christen scheuen sich nicht, auch diese Widerwärtigkeit anzusprechen. Stellen Sie hier Ihre Fragen, erfahrene Gemeindemitglieder werden Ihnen helfen.

Moderator: Brettleitung

lustkolbenlover
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 1
Registriert: Di 29. Jan 2019, 15:08

werde ich Vater???????? mit 13

Beitragvon lustkolbenlover » Di 29. Jan 2019, 15:29

Halllo liebe internetz gemeinde,
Ich habe eine schrekliche befürchtung, mit 13 Vater zu werden. Vor 3 monaten hatte ich mit dem Gaul meiner Schwester lüstern vergangen. Nun habe ich bemerkt dass dies Pferd gemächlich an gewicht zunimmt. Nun Stellt sich die Frage ob dies wesen nun Trächtig ist, und was dabei rauskommen wird. Wird dies mensch, Pferd oder was dazwischen sein.
Bitte um Schnelle Antwort.
Mit betenden Grüsen
Cl

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11835
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2444 Mal
Amen! erhalten: 2522 Mal

Re: werde ich Vater???????? mit 13

Beitragvon Martin Berger » Di 29. Jan 2019, 18:23

Knabbub Sodomist,

ich kann Sie beruhigen: Der HERR höchstselbst hat wohlweislich dafür gesorgt, daß Menschen und Tiere sich nicht gemeinsam fortpflanzen können. ER, der Allwissende, wußte freilich, daß dereinst Kreaturen wie Sie aus den Löchern kriechen werden, die sich an Tieren vergehen. Die Gewichtszunahme des Gauls läßt sich durch erhöhte Nahrungsaufnahme erklären. Das Vieh frißt umso mehr, damit es noch mehr erbrechen kann. Und dem möchte ich mich hiermit anschließen.

Vomierend,
Martin Berger


Post Scriptum:

Das widerliche Sünderkind wurde wegen gravierenden Verstößen gegen die Brettregeln, besonders gegen Regel 4 und Regel 6, aus diesem Brett verbannt. Bitte beten Sie für die Heilung des Widerlings.

Benutzeravatar
Engelbert Joch
Stammgast
Beiträge: 357
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 45 Mal

Re: werde ich Vater???????? mit 13

Beitragvon Engelbert Joch » Di 29. Jan 2019, 18:31

Herr Lieber,
Lassen Sie Ihren Erstgeborenen katholisch taufen, auf dass er ein würdiger Erbfolger wird.

Engelbert Joch
Im Katholizismus und im Kaiserreich liegt die Zukunft Europas!


Zurück zu „Sechsualkunde“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste