3 Tage und 2 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Hilfe! Ich finde Papa Emeritus heiß!

Keusche Christen scheuen sich nicht, auch diese Widerwärtigkeit anzusprechen. Stellen Sie hier Ihre Fragen, erfahrene Gemeindemitglieder werden Ihnen helfen.

Moderator: Brettleitung

Leviathanas
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Do 19. Jul 2018, 00:17

Hilfe! Ich finde Papa Emeritus heiß!

Beitragvon Leviathanas » Do 19. Jul 2018, 00:50

Grüß Gott, Arche-Gemeinde! Ich hoffe mir kann ein werter, hoher (am liebsten Mann) weiterhelfen!
Zu meinem Problem:
Ich habe sündenhaft auf Du-Röhre (unredlich YouTube) mir ein paar Musik Kurzfilme angesehen. Ich bin dann auf die Musikgruppe ,,Ghost'' gestoßen und ich dachte, es wäre eine christliche Chor-Gemeinschaftsgruppe! Aber wie ich feststellen musste, verbreiten diese bösen Dämonen Satansmusik!Ich bin außer mir vor Sorge, denn ich befürchte, ich muss jetzt in die Hölle, da mein Geschlechtsorgan untenrum ganz nass geworden ist :traurig:
Sowas ist mir zuvor noch nie passiert!
Ich habe gleich als ich es bemerkt habe, mir unten einen Ventilator hingehalten, damit es schnell wieder trocknen kann!

Ich habe so angst in die Hölle zu kommen! :traurig: :traurig: :traurig: :traurig: Ich brauch Hilfe!!!

Mit christlichen Grüßen. :kreuz3:

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 936
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 278 Mal
Amen! erhalten: 334 Mal

Re: Hilfe! Ich finde Papa Emeritus heiß!

Beitragvon Martin Frischfeld » Do 19. Jul 2018, 08:05

Brettgast Krokodilungeheuer,

Leviathanas hat geschrieben: Ich habe sündenhaft auf Du-Röhre (unredlich YouTube) mir ein paar Musik Kurzfilme angesehen.


Wie kam es dazu? Wurden Sie von Ihrem Vormund nicht fachgerecht beaufsichtigt? Bitte geben Sie uns die Anschrift Ihres Vormundes, damit man sich dieser Frage annehmen kann.

Leviathanas hat geschrieben:ich befürchte, ich muss jetzt in die Hölle, da mein Geschlechtsorgan untenrum ganz nass geworden ist :traurig:


Das ist gewiss unerfreulich. Allerdings kann ich Ihren Angaben nicht entnehmen, ob Sie des männlichen oder weiblichen Geschlechts sind.
Eine Nässe dort beim Mann würde sicherlich eine schwere Sechskrankheit bedeuten, die Sie hoffentlich alsbald Ihr Glied kosten möge. Denn solche Leiden erhält man als gerechte Strafe bei der Unzucht, vor allem solcher, die in schmutzigen Hanfgiftkaschemmen ausgeführt wird.
Sind Sie indes ein Weib, so bedeutet dies nur ein allgemeines Zeichen Ihrer Verderbtheit als Frau. Bekanntlich sind Frauen am besten vergleichbar mit einem Hund bzw. einer Hündin. Der VS-Amerikaner spricht unredlich auch von einer "bitch". Jenes Getier ist oft läufig und bietet sein Gesäß jedem daher gelaufenen Köter an. Somit mangelte es Ihnen in diesem Fall schlicht an der nötigen Führung durch einen Vormund.

Mit fachkundigem Rat zur Hilfe,
Martin Frischfeld
Folgende Benutzer sprechen Martin Frischfeld ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger


Zurück zu „Sechsualkunde“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste