3 Tage und 2 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Kinderlose Ehe

Keusche Christen scheuen sich nicht, auch diese Widerwärtigkeit anzusprechen. Stellen Sie hier Ihre Fragen, erfahrene Gemeindemitglieder werden Ihnen helfen.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 881
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 269 Mal
Amen! erhalten: 322 Mal

Re: Kinderlose Ehe

Beitragvon Martin Frischfeld » Do 19. Jul 2018, 17:17

Werter Herr Gast,

man könnte eine Botschaft auf Kassette aufnehmen oder, wer die dazugehörigen Hart- und Weichwaren besitzt, eine digitale Aufnahme anfertigen und Herrn Nebelschlussleuchte zugänglich machen.
Indes halte ich es für redlich und klug, wenn gleich mehrere Mitglieder der Administranz dieses Mitglied an seinem Wohnort für ein klärendes Gespräch aufsuchen würden. Dann könnte auch eine Kassette o.ä. übergeben werden, die, wenn, was zu erwarten steht, Herr Nebelschlussleuchte aus geistigem Unvermögen das persönliche Wort vergisst, bei Bedarf abgespielt werden kann.

Stets hilfreich,
Martin Frischfeld

Wolfgang Bartsch
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 22
Registriert: Mo 30. Jul 2018, 11:22
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Kinderlose Ehe

Beitragvon Wolfgang Bartsch » Mi 1. Aug 2018, 07:20

Werter Herr Morgen,

haben Sie schon einmal versucht, den widerlichen Deckakt in der so genannten Missionarsstellung zu vollziehen? Möglicherweise hilft es auch, wenn Sie Ihre Boxerkurzhosen in Weihwasser waschen und hierbei zur seligen Gottesmutter Maria beten.

Hoffnungsvoll,

Wolfgang Bartsch


Zurück zu „Sechsualkunde“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste