0 Tage und 12 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Penis abgefallen! Was tun?

Keusche Christen scheuen sich nicht, auch diese Widerwärtigkeit anzusprechen. Stellen Sie hier Ihre Fragen, erfahrene Gemeindemitglieder werden Ihnen helfen.

Moderator: Brettleitung

GustavRichard
Neuer Brettgast
Beiträge: 6
Registriert: Sa 2. Jun 2018, 18:30

Penis abgefallen! Was tun?

Beitragvon GustavRichard » So 24. Jun 2018, 18:55

Liebe Gemeinde!
Dies ist kein Witz.
Ich habe Lepra und heute ist mein bestes Stück abgefallen. Er lag einfach so in meiner Schlagkämpferkürze (unredlich: Boxershorts).
Was soll ich nun tun? (Er liegt in der Tiefkühltruhe neben der Tiefkühlpizza)

Um Rat fragend
GustavRichard

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7706
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1641 Mal
Amen! erhalten: 1572 Mal

Re: Penis abgefallen! Was tun?

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 24. Jun 2018, 19:20

Knabe Richard,

sehen Sie das Positive dieses Vorfalls.

Dergestalt können Sie sich zumindest nicht vermehren und die Erdscheibe wird zukünftig nicht von solchen Individuen wie Ihnen bewohnt.

Erleichtert,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 3):
Martin BergerH Dettmannvon Sturckkheim
"Hunde die bellen, sind schlecht zubereitet."
Mao Tse Tung, Vorsitzender

Engelbert Joch
Häufiger Besucher
Beiträge: 111
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Penis abgefallen! Was tun?

Beitragvon Engelbert Joch » So 24. Jun 2018, 19:40

Herr Richard,
Nutzen Sie einen Strohhalm, Sie werden sicher keinen Unterschied bemerken.

Engelbert Joch


Zurück zu „Sechsualkunde“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste