1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Glied entfernen

Keusche Christen scheuen sich nicht, auch diese Widerwärtigkeit anzusprechen. Stellen Sie hier Ihre Fragen, erfahrene Gemeindemitglieder werden Ihnen helfen.

Moderator: Brettleitung

Technikverweigerer
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 2
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 18:34

Glied entfernen

Beitragvon Technikverweigerer » Mi 13. Jun 2018, 20:59

Liebe Forengemeinde,
Ich bin 14Jahre alt, und habe unzucht begangen.
Aus diesem Grund hat mein Vater beschlossen mein, dass ich mein Glied entfernen muss (damit ich es ja nie wieder tue).
Ich selbst bin damit einverstanden, wenn auch traurig.
Meine Frage ist jetzt, wie ich das jetzt bewerkstelligen soll ?
Auf Antwort hoffend
MfG

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7656
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1601 Mal
Amen! erhalten: 1518 Mal

Re: Glied entfernen

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 13. Jun 2018, 21:03

Knabe Verweigerer,

in Ihrem Falle wäre wohl eine Pinzette oder eine Zeckenzange angebracht.

Verwenden Sie unbedingt eine löbliche Lupe!

Hoffend helfen zu können,
Schnabel
"Hunde die bellen, sind schlecht zubereitet."
Mao Tse Tung, Vorsitzender

Technikverweigerer
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 2
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 18:34

Re: Glied entfernen

Beitragvon Technikverweigerer » Mi 13. Jun 2018, 23:45

Sehr geehrter Herr Schnabel,
Habe ich Sie beleidigt ?
Sollte ich dies in irgendeiner Form getan haben, entschuldige ich mich von ganzem Herzen.
Wenn es nicht der Fall ist, warum sind Sie dann so ungehalten ?
Um zu meiner Frage zurückzukommen : Wie und Wo ist es möglich mein Glied entfernen zu lassen (aufgrund meines Alters) ?

Verständnislos
MfG


Zurück zu „Sechsualkunde“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron