1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Keusche Christen scheuen sich nicht, auch diese Widerwärtigkeit anzusprechen. Stellen Sie hier Ihre Fragen, erfahrene Gemeindemitglieder werden Ihnen helfen.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
H Dettmann
Treuer Besucher
Beiträge: 151
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 14:46
Hat Amen! gesprochen: 216 Mal
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Beitragvon H Dettmann » Mo 11. Jun 2018, 21:38

Erkennnisresistente Intelligenzallergikerin Cassandra!

Cassandra_bibel hat geschrieben:Mit verlaub besitze ich einen äußerst hohen IQ, denn es kann einmal vorkommen das es auch schlaue Frauen gibt ,

Nein. Ihr Name besitzt sogar mehr Buchstaben, als Sie IQ-Punkte besitzen, gell.

Cassandra_bibel hat geschrieben:Und ich bitte Sie- der freundlichkeithalber- mich nicht als dummes Ding zu bezeichnen ,

Wenn jemand Sie als »Dummes Ding« bezeichnet, so ist dies keine Beleidigung sondern eine Tatsache.
Diesbezüglich lege ich Ihnen folgenden Bibelvers nahe

Antworte dem Toren, wie es seine Dummheit verdient, damit er sich nicht einbildet, ein Weiser zu sein.

(Sprüche 26, 5)


Reskribierend,
Herbert Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

(1. Korinther 14,34)

Zur BJ: www.bibeltreue-jugend.net

Cassandra_bibel
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 37
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 16:49
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Beitragvon Cassandra_bibel » Mo 11. Jun 2018, 21:42

H Dettmann hat geschrieben:Erkennnisresistente Intelligenzallergikerin Cassandra!

Cassandra_bibel hat geschrieben:Mit verlaub besitze ich einen äußerst hohen IQ, denn es kann einmal vorkommen das es auch schlaue Frauen gibt ,

Nein. Ihr Name besitzt sogar mehr Buchstaben, als Sie IQ-Punkte besitzen, gell.

Cassandra_bibel hat geschrieben:Und ich bitte Sie- der freundlichkeithalber- mich nicht als dummes Ding zu bezeichnen ,

Wenn jemand Sie als »Dummes Ding« bezeichnet, so ist dies keine Beleidigung sondern eine Tatsache.
Diesbezüglich lege ich Ihnen folgenden Bibelvers nahe

Antworte dem Toren, wie es seine Dummheit verdient, damit er sich nicht einbildet, ein Weiser zu sein.

(Sprüche 26, 5)


Reskribierend,
Herbert Dettmann


Selbstverständlich hat mein Name mehr Buchstaben als IQ Punkte. Das wäre kaum möglich.
Aber ich sage auch nicht dummes Ding nur weil ihre Meinung mir nicht gefällt.
Cassandra

Benutzeravatar
H Dettmann
Treuer Besucher
Beiträge: 151
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 14:46
Hat Amen! gesprochen: 216 Mal
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Beitragvon H Dettmann » Mo 11. Jun 2018, 21:45

Fräulein Cassandra!

Cassandra_bibel hat geschrieben:Selbstverständlich hat mein Name mehr Buchstaben als IQ Punkte. Das wäre kaum möglich.

Ihr Name besitzt neun Buchstaben. Natürlich ist es möglich, dass Sie weniger als neun IQ-Punkte besitzen, denn sonst würden Sie hier nicht solch einen Schwachsinn von sich geben.

Konstatierend,
Herbert Dettmann
»Wie in allen Gemeinden der Heiligen lasset eure Weiber schweigen in der Gemeinde; denn es soll ihnen nicht zugelassen werden, daß sie reden, sondern sie sollen untertan sein, wie auch das Gesetz sagt.«

(1. Korinther 14,34)

Zur BJ: www.bibeltreue-jugend.net

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1535
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 338 Mal
Amen! erhalten: 349 Mal

Re: FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Beitragvon Walter Gruber senior » Mo 11. Jun 2018, 21:46

Wertes Fräulein,

es genügt nicht, die Bibel nur dem Namen nach zu kennen, sondern Sie müssen sie auch lesen! Was das Denken betrifft, so ist dies eine gefährliche Tätigkeit, welche für gewöhnlich Abscheulichkeiten wie das Verbrechertum und die Atombombe hervorbringt. Auch ist es Ihnen nicht gestattet, vor der Ehe die Sechsualität zu praktizieren, vor allem deren perverse Spielarten. Lesen Sie hierzu den Abschnitt über die Ehe im Katechismus:
http://www.vatican.va/archive/DEU0035/_P57.HTM

Immerhin lässt Ihre Kleinschreibung des Wortes "frau" auf etwas Demut und Bescheidenheit Ihrerseits, und somit auf Besserung hoffen.

Alles Gute wünscht Ihnen
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Cassandra_bibel
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 37
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 16:49
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Beitragvon Cassandra_bibel » Mo 11. Jun 2018, 21:52

H Dettmann hat geschrieben:Fräulein Cassandra!

Cassandra_bibel hat geschrieben:Selbstverständlich hat mein Name mehr Buchstaben als IQ Punkte. Das wäre kaum möglich.

Ihr Name besitzt neun Buchstaben. Natürlich ist es möglich, dass Sie weniger als neun IQ-Punkte besitzen, denn sonst würden Sie hier nicht solch einen Schwachsinn von sich geben.

Konstatierend,
Herbert Dettmann



Ich hatte mich verschrieben Verzeihung bitte.
IQ wert ist das Endergebnis und dieser zählt .
Außerdem ist glaube auch dazu da ihm zu hinterfragen und ich bin nunmal ein mädchen das gerne hinterfragt
Cas

Cassandra_bibel
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 37
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 16:49
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Beitragvon Cassandra_bibel » Mo 11. Jun 2018, 21:55

Walter Gruber senior hat geschrieben:Wertes Fräulein,

es genügt nicht, die Bibel nur dem Namen nach zu kennen, sondern Sie müssen sie auch lesen! Was das Denken betrifft, so ist dies eine gefährliche Tätigkeit, welche für gewöhnlich Abscheulichkeiten wie das Verbrechertum und die Atombombe hervorbringt. Auch ist es Ihnen nicht gestattet, vor der Ehe die Sechsualität zu praktizieren, vor allem deren perverse Spielarten. Lesen Sie hierzu den Abschnitt über die Ehe im Katechismus:
http://www.vatican.va/archive/DEU0035/_P57.HTM

Immerhin lässt Ihre Kleinschreibung des Wortes "frau" auf etwas Demut und Bescheidenheit Ihrerseits, und somit auf Besserung hoffen.

Alles Gute wünscht Ihnen
Walter Gruber



Pervers finde ich nicht die sechsuellen Handlungen wenn sie mit liebe ausgeführt werden.
Walter
Für mich sind arrangierte Ehen pervers sowie das tüchtigen für denken einer Frau
Cas

Bretterkanu
Neuer Brettgast
Beiträge: 13
Registriert: Di 5. Jun 2018, 14:24

Re: FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Beitragvon Bretterkanu » Mo 11. Jun 2018, 22:02

Cassandra_bibel hat geschrieben:Für mich sind arrangierte Ehen pervers sowie das tüchtigen für denken einer Frau


Fräulein Cassandra,

eine tatsächlich tüchtige Frau findet wohl kaum die Zeit für schädliches denken, ist sie doch viel zu beschäftigt mit Hausarbeit. Wie schade, dass Sie offenbar keine tüchtige Frau sind, sondern lieber Ihre und unsere Zeit hier verschwenden...

In der Hoffnung, Ihre Aussage korrekt entschlüsselt zu haben,
Herr Bretterkanu

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2397
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 340 Mal
Amen! erhalten: 858 Mal

Re: FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Beitragvon Benedict XVII » Mo 11. Jun 2018, 22:06

Liebes Frl. Cassandra,

darf ich mich erkundigen, wie es um Ihre Kenntnisse bzgl. des Putzens und des Kochens bestellt ist?
Sind dies doch zweifellos die wichtigsten Fähigkeiten, welches ein junges Fräulein in der Schule erlernen sollte.

Interessiert fragend

Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Cassandra_bibel
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 37
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 16:49
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Beitragvon Cassandra_bibel » Mo 11. Jun 2018, 22:08

Walter Gruber senior hat geschrieben:Wertes Fräulein,

es genügt nicht, die Bibel nur dem Namen nach zu kennen, sondern Sie müssen sie auch lesen! Was das Denken betrifft, so ist dies eine gefährliche Tätigkeit, welche für gewöhnlich Abscheulichkeiten wie das Verbrechertum und die Atombombe hervorbringt. Auch ist es Ihnen nicht gestattet, vor der Ehe die Sechsualität zu praktizieren, vor allem deren perverse Spielarten. Lesen Sie hierzu den Abschnitt über die Ehe im Katechismus:
http://www.vatican.va/archive/DEU0035/_P57.HTM

Immerhin lässt Ihre Kleinschreibung des Wortes "frau" auf etwas Demut und Bescheidenheit Ihrerseits, und somit auf Besserung hoffen.

Alles Gute wünscht Ihnen
Walter Gruber



Herr walter

Ich habe Frau nicht absichtlich klein geschrieben aber ich lasse sie in dem glauben das es bei mir Hoffnung gibt

Cassandra_bibel
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 37
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 16:49
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Beitragvon Cassandra_bibel » Mo 11. Jun 2018, 22:20

Bretterkanu hat geschrieben:
Cassandra_bibel hat geschrieben:Für mich sind arrangierte Ehen pervers sowie das tüchtigen für denken einer Frau


Fräulein Cassandra,

eine tatsächlich tüchtige Frau findet wohl kaum die Zeit für schädliches denken, ist sie doch viel zu beschäftigt mit Hausarbeit. Wie schade, dass Sie offenbar keine tüchtige Frau sind, sondern lieber Ihre und unsere Zeit hier verschwenden...

In der Hoffnung, Ihre Aussage korrekt entschlüsselt zu haben,
Herr Bretterkanu



Mein Herr,
Wir wissen beide das ich züchtigen meinte...
Aber hinterfragen ist doch auch Teil des Glaubens oder etwa Nicht?
Cas

Cassandra_bibel
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 37
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 16:49
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Beitragvon Cassandra_bibel » Mo 11. Jun 2018, 22:24

Benedict XVII hat geschrieben:Liebes Frl. Cassandra,

darf ich mich erkundigen, wie es um Ihre Kenntnisse bzgl. des Putzens und des Kochens bestellt ist?
Sind dies doch zweifellos die wichtigsten Fähigkeiten, welches ein junges Fräulein in der Schule erlernen sollte.

Interessiert fragend

Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter


Nun ich finde es durchaus wichtig kochen zu können. Jedoch auch als Mann .
Ich bin leider etwas tollpatschig aber irgendwas Krieg ich hin. Allerdings nutze ich dafür meine Kreativität und ist das laut ihrer Meinung nicht schon wieder zu viel eigenes denken?
Putzen mit dem Staubsauger geht klar hahah
Allerdings lernt man so was nicht mehr an den Schulen.
Ich finde wenn sie sich alle etwas umsehen würden und offener wären , wäre es doch auch kein Problem. Wie sie sehen können sie sich ja auch prima mit mir unterhalten und diskutieren,dem müssen sie zustimmen, egal ob sie es amüsant oder ernst finden
Cas

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 881
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 268 Mal
Amen! erhalten: 322 Mal

Re: FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Beitragvon Martin Frischfeld » Di 12. Jun 2018, 08:03

Fräulein Kasserole,

gelegentlich redet mein Nachbar mit seinem Hundevieh, sogar über mehrere Minuten. Dem Schäfer gefällt's gar sehr. Er wedelt mit dem Schwanz und hechelt, obgleich er nichts von dem versteht, was an ihn gerichtet wird.

Die Schlüsse daraus dem geneigten Leser, also weniger dem Fräulein, überlassend,
Martin Frischfeld

Antrophos
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 693
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:31
Hat Amen! gesprochen: 331 Mal
Amen! erhalten: 95 Mal

Re: FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Beitragvon Antrophos » Di 12. Jun 2018, 08:26

Frau Cassandra,
haben Sie die Stelle im Katechismus über Mann und Frau gelesen? Wenn Sie es gelesen hätten, würden Sie es nicht überholt und altmodisch finden. Bitte lesen Sie es sich durch und schreiben Sie, was genau Sie daran kritisieren oder nicht zeitgemäß finden. Das würde mich wirklich sehr interessieren. Diese Stelle im Katechismus hat schließlich noch niemand schlecht gefunden.
Falls Sie mich nicht verstehen : Ich meine den Link den Walter Gruber senior Ihnen in seinem ersten Beitrag zukommen ließ.
Erstaunt, wie man den Katechismus überholt finden kann,
Eduard Anthropos
Folgende Benutzer sprechen Antrophos ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Walter Gruber senior

Cassandra_bibel
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 37
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 16:49
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Beitragvon Cassandra_bibel » Di 12. Jun 2018, 14:40

Antrophos hat geschrieben:Frau Cassandra,
haben Sie die Stelle im Katechismus über Mann und Frau gelesen? Wenn Sie es gelesen hätten, würden Sie es nicht überholt und altmodisch finden. Bitte lesen Sie es sich durch und schreiben Sie, was genau Sie daran kritisieren oder nicht zeitgemäß finden. Das würde mich wirklich sehr interessieren. Diese Stelle im Katechismus hat schließlich noch niemand schlecht gefunden.
Falls Sie mich nicht verstehen : Ich meine den Link den Walter Gruber senior Ihnen in seinem ersten Beitrag zukommen ließ.
Erstaunt, wie man den Katechismus überholt finden kann
Eduard Anthropos


Nun die Stellung der Frau ist absolut altmodisch.
Heute dürfen Frauen Lernen und studieren und alles mögliche tun und lassen was sie wollen

Cas

Antrophos
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 693
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:31
Hat Amen! gesprochen: 331 Mal
Amen! erhalten: 95 Mal

Re: FRAUEN AN DIE MACHT! - Der neue Scherzfaden!

Beitragvon Antrophos » Di 12. Jun 2018, 14:54

Frau Cassandra,
zunächst einmal : Würden Sie bitte jene Stelle wortwörtlich zitieren, wo steht, dass Frauen nicht studieren dürfen? Mir scheint, Sie haben den Link von Herrn Walter Gruber noch immer nicht gelesen.
Gruß,
Eduard Anthropos


Zurück zu „Sechsualkunde“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Felix Gelenk und 2 Gäste