2 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Filme ab 12 mit Sechs Szenen

Keusche Christen scheuen sich nicht, auch diese Widerwärtigkeit anzusprechen. Stellen Sie hier Ihre Fragen, erfahrene Gemeindemitglieder werden Ihnen helfen.

Moderator: Brettleitung

GustavRichard
Neuer Brettgast
Beiträge: 4
Registriert: Sa 2. Jun 2018, 18:30

Filme ab 12 mit Sechs Szenen

Beitragvon GustavRichard » Mi 6. Jun 2018, 19:13

Guten Morgen liebe Gemeinde!

Was halten sie von Filmen (wie z.B. Die fabelhafte Welt der Amélie), wo sechsuelle Szenen, für wenige Sekunden, dargestellt werden?
Wie z.B. der Geschlechtsakt zwischen Mann und Frau.
Ich finde solche Szenen scheußlich?

Die Hand zum Gruße reichend
Herr Richard

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 692
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 207 Mal
Amen! erhalten: 242 Mal

Re: Filme ab 12 mit Sechs Szenen

Beitragvon Martin Frischfeld » Mi 6. Jun 2018, 22:22

GustavRichard hat geschrieben:Guten Morgen liebe Gemeinde!


Bub Richard,

sapperlot, es ist Abendzeit. Sind Sie jüngst aus dem Kleberrausch erwacht und denken das grelle Licht der Laterne sei die Morgensonne? Halten Sie ein!
GustavRichard hat geschrieben:Was halten sie von Filmen (wie z.B. Die fabelhafte Welt der Amélie), wo sechsuelle Szenen, für wenige Sekunden, dargestellt werden?

Was ist davon zu halten? Derartige Abscheulichkeiten sind auf den Index zu setzen, im Umlauf verbleibende Echsemplare zu vernichten, der Besitz unter strenge Strafe zu stellen! Den von Ihnen genannten Film kenne ich als guter Christ natürlich nicht, möchte aber meinen, daß Filme mit Weibernamen im Titel und anpreisenden Adjektiven wie "fabelhaft" auf einen schmutzigen Sechsporno hindeuten. Indes verbergen sich auch hinter scheinbar keuschen Titeln furchtbare Filme. So lag ich eine Woche im Spital, nachdem ich die ersten Sekunden von "Als die Nonnen in der Kirche kamen" sah. Lange wusste man nicht, ob ich mein Augenlicht zurück erhalten würde.
GustavRichard hat geschrieben:Ich finde solche Szenen scheußlich?

Tatsächlich können wir von den inneren Vorgängen Ihres Geistes nichts wissen. Bitte fragen Sie keine Dinge, auf die wir unmöglich eine Antwort wissen können. Für Sie hoffe ich indes, daß Sie eher sich ein Auge herausreißen würden, als solchen Schund zu sehen.

Einen Schnaps zur Verdauung trinkend,
Martin Frischfeld
Folgende Benutzer sprechen Martin Frischfeld ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin BergerDr. Benjamin M. Hübner


Zurück zu „Sechsualkunde“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast