0 Tage und 10 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Mein Glied ist zu groß

Keusche Christen scheuen sich nicht, auch diese Widerwärtigkeit anzusprechen. Stellen Sie hier Ihre Fragen, erfahrene Gemeindemitglieder werden Ihnen helfen.

Moderator: Brettleitung

heisenberg
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 22:56

Mein Glied ist zu groß

Beitragvon heisenberg » Sa 28. Jan 2017, 21:09

Werte Gemeinde,
mein Glied ist so groß, dass ich ihn als Jackenständer benutzen kann.
Ich kann es sogar als Fahrradpumpe benutzen. Ich nenne Ihn Mr.Roundtree (wie der Schwarze von Zwei und ein halber Mann).

Mann muss eine Google Earth Aufnahme machen um ihn komplett zu sehen.

Glo up dinero gang scurrrrrrrrrrrrrrrrrrr

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6651
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1157 Mal
Amen! erhalten: 970 Mal

Re: Mein Glied ist zu groß

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 28. Jan 2017, 21:35

Werte Herren,
hier können Sie wieder einmal beispielhaft sehen, wozu intensive Selbstbefleckung führen kann.
Wahrnehmungsstörungen bis zum totalen Irrsinn, sowie irreversibler Rückenmarkschwund sind hier noch die harmloseren Symptome.
Traurig,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Trotz der negativen Presse covfefe.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 9691
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1373 Mal
Amen! erhalten: 1420 Mal

Re: Mein Glied ist zu groß

Beitragvon Martin Berger » Sa 28. Jan 2017, 22:19

Werte Herren,

einmal mehr zeigt sich, daß die Größe des Ausscheidungsschwengels im umgekehrten Verhältnis zur Größe des Gehirns steht.

Mit einem großen Cerebrum gesegnet,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Benutzeravatar
Hermann Lemmdorf
Stammgast
Beiträge: 313
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 21:18
Hat Amen! gesprochen: 62 Mal
Amen! erhalten: 30 Mal

Re: Mein Glied ist zu groß

Beitragvon Hermann Lemmdorf » Sa 28. Jan 2017, 22:34

Werte Herren,

was für ein Übel diese Selbstbeflecker doch sind. Als einziger Trost bleibt jedoch, daß sie sich wenigstens nicht mehren können. Selbst die hässlichsten und dümmsten unter den Weibern werden sich wohl nicht mit so einem klebrigen Lumpen paaren wollen.

Jedem Selbstbeflecker ein ordentliches Höllenfeuer wünschend,
Hermann Lemmdorf.
Der Atheismus ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüth einer herzlosen Welt, wie er der Geist geistloser Zustände ist. Er ist das Hanfgift des Volks. - Markus Mann

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 909
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 91 Mal
Amen! erhalten: 90 Mal

Re: Mein Glied ist zu groß

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 28. Jan 2017, 23:19

Sehr geehrter Heisenberg,

falls Sie tatsächlich die Wahrheit schreiben und jene monströse Missbildung aufweisen, eignet sich das Organ ohnehin nicht für den sechsuellen Gebrauch und sollte operativ entfernt werden, damit Sie ein normales Leben führen können. Offenbar sind Sie eben für die Keuschheit bestimmt!

Gute Besserung wünscht

Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net

Herbert Tarant
Stammgast
Beiträge: 320
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Mein Glied ist zu groß

Beitragvon Herbert Tarant » So 29. Jan 2017, 21:35

Herr Heisenberg,
Es ist von großer Eminenz, wenn Sie uns das Ausmaß und die Beschaffenheit dieses Riesenwuchses schildern.
Ist die Tragfähigkeit beispielsweise hoch anzusetzen oder eher niedrig, von welchem Umfang ist auszugeghen?

Herbert Tarant

Benutzeravatar
F Bleibtreu
Stammgast
Beiträge: 373
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 21:03
Hat Amen! gesprochen: 34 Mal
Amen! erhalten: 51 Mal

Re: Mein Glied ist zu groß

Beitragvon F Bleibtreu » Mo 30. Jan 2017, 00:05

Herr Tarant.

Hat es einen besonderen Grund, dass Sie an genaueren Informationen über die Beschaffenheit des Befleckungsorgans vom Triebtäter Heisenberg interessiert sind?

Mißtrauisch,
Fürchtegott Bleibtreu
Graue Haare sind eine Krone der Ehren, die auf dem Wege der Gerechtigkeit gefunden wird.
Sprüche, 16/31

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6651
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1157 Mal
Amen! erhalten: 970 Mal

Re: Mein Glied ist zu groß

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mo 30. Jan 2017, 00:14

Werte Herren,
Sie sollten sich keine übermäßigen Sorgen bereiten.
Meist verfügen Knaben mit derlei abstrusen Phantasien über Gemächte im niedrigen einstelligen Zentimeterbereich.
Beruhigend,
Schnabel
Trotz der negativen Presse covfefe.

Benutzeravatar
Khurshid Deepak
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Do 26. Jan 2017, 09:44

Re: Mein Glied ist zu groß

Beitragvon Khurshid Deepak » Di 31. Jan 2017, 08:53

Lieber Herr Heisenberg,

Sie sind ein wertloser Glied-besessener Perverser und offensichtlich homosechsuell da Sie sich so sehr mit dem männlichen Reproduktionsorgan befassen. Die Serie Zwei und ein halber Mann ist unredlich und sollte umgehend abgeschafft werden um solche hirnlosen Missbildungen wie Sie eine sind von unchristlichen Gedanken fernhalten.

Außerdem benutzen Sie die unredliche Sprache Englisch zu oft. Hier wird deutsch geschrieben Sie Satanist!
"Mr Roundtree" wie sie es unredlich nennen, sollte Herr Rundbaum heißen und "Google Earth" Gockel Erde.

Sie haben noch viel zu lernen Sie undankbarer Taugenichts!

Vorwurfsvoll Mag. Deepak
Möge Gott auf ewig die ungläubigen Sünder ins Fegefeuer verbannen!

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1624
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 277 Mal
Amen! erhalten: 384 Mal

Re: Mein Glied ist zu groß

Beitragvon Der Einsiedler » Di 31. Jan 2017, 12:19

Knabe Heisenberg,

Ich empfehle Ihnen einen Aufenthalt in Afrika. Dort werden unzüchtige Weiber einer Behandlung mit einer knorken ausgedienten Rasierklinge von ihrer Sechssucht befreit. Wenn Sie ganz lieb bitten und dem fachkundigen Medizinmann ein paar Glasperlen oder Murmeln in Aussicht stellen, wird der Neger Sie bestimmt von Ihrem Leid befreien.

Wie immer schnell Lösungen anbietend

Karl-Heinz Mörz
Folgende Benutzer sprechen Der Einsiedler ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 4):
Franz-Joseph von SchnabelMartin BergerHermann LemmdorfFischersknecht
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Benutzeravatar
Nepomuk Kaiser
Stammgast
Beiträge: 871
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:01
Hat Amen! gesprochen: 55 Mal
Amen! erhalten: 37 Mal

Re: Mein Glied ist zu groß

Beitragvon Nepomuk Kaiser » Di 31. Jan 2017, 16:45

Schwachkopf Heisenberg,
bei Ihnen ist offenbar wirklich Hopfen und Malz verloren. Es ist schon schlimm genug, was Sie auf der BJ regelmäßig veranstalten. Müssen Sie dann auch noch hier Ihr Unwesen treiben?

Echauffiert,
Nepomuk Kaiser
Sie sind noch minderjährig und brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen: http://www.bibeltreue-jugend.net/

Bei Fragen kontaktieren Sie mich per privater Nachricht oder auf: https://ask.fm/Nepomuk_Kaiser/

Benutzeravatar
Glaubensvorbild
Treuer Besucher
Beiträge: 269
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 14:47
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Mein Glied ist zu groß

Beitragvon Glaubensvorbild » Di 31. Jan 2017, 19:16

Sehr geerter Herr Heisenberg!

Es tut mir sehr Leid, von Ihrer Behinderung zu hören. Mit hoher Wahrscheinlichkeit waren Ihre Eltern Geschwister, denn derartig groteske Körperverunstaltungen sind ein unfehlbares Zeichen.

Kummervoll

Glaubesvorbild

P.S.: Herr Heisenberg hatte sich seinerzeit mit den allerkleinsten Dingen dieses Universums beschäftigt. Interessant, oder? Auch wenn es in Wirklichkeit natürlich gar keine Atome gibt.
Nur durch Druck wird Kohle zum Diamanten.
Wer aber den Seestern liebt, der hasst den HErrn.


Zurück zu „Sechsualkunde“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast