0 Tage und 10 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Geschlechtskrankheit - Bestrafung Gottes?

Keusche Christen scheuen sich nicht, auch diese Widerwärtigkeit anzusprechen. Stellen Sie hier Ihre Fragen, erfahrene Gemeindemitglieder werden Ihnen helfen.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2148
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 264 Mal
Amen! erhalten: 601 Mal

Re: Geschlechtskrankheit - Bestrafung Gottes?

Beitragvon Benedict XVII » Mi 14. Dez 2016, 15:15

Werter Herr Hochmut,

Ihre Argumentation ist lückenlos und nachvollziehbar korrekt.
Wenn es doch nur auf sämtliche Fragen solch einfachen Antworten gäbe.

Grüße

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)


Zurück zu „Sechsualkunde“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast