1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Keusche Christen scheuen sich nicht, auch diese Widerwärtigkeit anzusprechen. Stellen Sie hier Ihre Fragen, erfahrene Gemeindemitglieder werden Ihnen helfen.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Volker Huber
Häufiger Besucher
Beiträge: 54
Registriert: Di 13. Nov 2018, 09:02
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Volker Huber » Fr 27. Sep 2019, 09:15

Lumpenweib Putz,

niemand unter 25 Jahren sollte des Wissens über diese abscheuliche "Wahrheit" sein.

Würgend,
Volker Huber

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12086
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2559 Mal
Amen! erhalten: 2616 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Martin Berger » Fr 27. Sep 2019, 11:25

Vitzli Putz hat geschrieben:Werter Herr Rüdiger,

2017 fragten Sie, was Sechsualität sei. Neulich schriebenBei Ihnen beginnt die Pubertät und ich bin der Meinung, dass Sie nun alt genug sind, um die Wahrheit zu wissen.

Vitzli Putz

Weib Putzfetzen,

zum Glück für den jungen Bengel interessiert in diesem Brett niemanden das wirre, wertlose Geschreibe eines Weibes. Zudem stellt sich die Frage: Weshalb sollte ein junger Bursche etwas über Sechs wissen oder gar wissen wollen? Lassen Sie die Kinder doch Kinder sein, anstatt Sie mit Ihren ekelhaften Sechsgeschichten zu belästigen!

Kopfschüttelnd,
Martin Berger

Christ Cornelius
Häufiger Besucher
Beiträge: 138
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Christ Cornelius » Fr 27. Sep 2019, 15:42

Rotzbengel Rüdiger hat geschrieben:Werte Gemeinde,

gar Schlimmes ist mir wiederfahren, als ich da heute Morgen das frische Brot vom Bäckermann holten wollte, nein, nein, nein.

Mit Korb unterm Arme hüpfte ich lachend und jauchzend ins Dorf hinab; Brot zu holen, ei, das gute Frühstück für die anderen Internatsknaben herzurichten, Hurra.
Da stand ich beim Bäckermann, und sagte dann: "Bäckermann, oh Bäckermann, fülln Sie mir den Korbe voll."
Sapperdei, da kam der Schreck mir in die Hose gefahren. Kam eine Göre rein, nein, nein, die half beim Backen der Brote, nein. Hatte lange braune Zöpfe, hui, dideldei. Und Schwups, da wars gar plötzlich hart in meiner Unterbuchse, Hilfe, Hilfe.
Gerannt bin ich, gerannt und geflüchtet.
Da war der Herr Küchenpfarrer gar nicht erfreut, als ich mit leerem Korbe heimkam, nein.
Gezüchtigt hat er mich. Solch Frechheit sei kaum zu verzeihen, nein.

Hilfe, hilfe, habe Angst nochmal zum Bäcker zu gehen. Die Sündigkeit, ich dort erfuhr, ja möchte ich nie wieder spüren.

Sagen Sie, was mag ich tun dagegen wohl?

Demütig,
Rotzbengel Rüdiger


Werter Herr Rüdiger,

was Sie erlebt haben, kennen viele. Nun, Rüdiger, so schlimm in Ihrem Burschenalter der Anblick eines wohlgeformten Görenkörpers und makellosen Görengesichtes erscheinen mag , noch viel schlimmer ist die dahinterstehende Begierde . Auch wenn Sie mit David und Hiob ein Klagelied schreien wollen, so dürfen sie nicht gänzlich die Hoffnung verlieren und müssen daran arbeiten Ihre sündhaften Begierden bewusst und unterbewusst loszuwerden

Was meinen Sie welche Göre nächstes Mal an der Bäckertheke stehen wird, wenn ihr Herz sündhaft bleibt ? Dann ist nicht mehr von hart werden die Rede, nein, dann wachen sie in der früh mit klebriger Hose auf und können sich nicht mehr mit der Ausrede, sie hätten eine tugendhafte Lebensweise geführt beruhigen . Deshalb empfehle ich Ihnen mal die UN Rede der juvenilen Göre Greta anzuschauen. Wenn Sie deren Asperger Fratzen auf Ihre Gören der Begierde übertragen, müssten Ihre Sünden von alleine absterben. Wie alt sind Sie überhaupt, damit redliche Seelsorger die ganze Situation besser einschätzen können ?

Eine Grimasse im Spiegel schneidend
Christ Cornelius
Wer ohne heilige Wut über Sünden redet, redet nur Schrott und wird zu Schanden !

Lehrbuch der Weisheiten

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Vitzli Putz » Mi 2. Okt 2019, 21:50

Werter Herr Berger,

bitte seien Sie freundlich und helfen Sie bitte mit.
Knabbuben wie Rüdiger brauchen eine redliche Aufklärung, sonst landet der Junge noch auf der Straße, wo er minderjährigen Gören zum Opfer fällt.

Vitzli Putz

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12086
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2559 Mal
Amen! erhalten: 2616 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Martin Berger » Do 3. Okt 2019, 18:22

Weib Putzfetzen,

um Herrn Rotzbengel Rüdiger muß man sich sicherlich keine Sorgen machen. Zwar ist er, wie es sein Name impliziert, ein Rotzbengel, ein sehr rotzbengeliger sogar, dafür aber ein überaus christlicher.
HERR, mein Fels, meine Burg, mein Erretter, mein Gott, mein Hort, auf den ich traue, mein Schild und Horn meines Heils und mein Schutz!

Psalm 18,3

Es würde mich wundern, wenn Herr Rotzbengel Rüdiger diese Bibelstelle nicht täglich mindestens fünfmal aufsagt.

Beruhigend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 183 Mal
Amen! erhalten: 332 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Do 3. Okt 2019, 19:51

Werter Herr Berger,

gar sechsmal schaffe Ich es mancher Tages, ja, ja, ja.

HERR, mein Fels, meine Burg, mein Erretter, mein Gott, mein Hort, auf den ich traue, mein Schild und Horn meines Heils und mein Schutz!
HERR, mein Fels, meine Burg, mein Erretter, mein Gott, mein Hort, auf den ich traue, mein Schild und Horn meines Heils und mein Schutz!
HERR, mein Fels, meine Burg, mein Erretter, mein Gott, mein Hort, auf den ich traue, mein Schild und Horn meines Heils und mein Schutz!
HERR, mein Fels, meine Burg, mein Erretter, mein Gott, mein Hort, auf den ich traue, mein Schild und Horn meines Heils und mein Schutz!
HERR, mein Fels, meine Burg, mein Erretter, mein Gott, mein Hort, auf den ich traue, mein Schild und Horn meines Heils und mein Schutz!
HERR, mein Fels, meine Burg, mein Erretter, mein Gott, mein Hort, auf den ich traue, mein Schild und Horn meines Heils und mein Schutz, Hurra!

Vorbildlich,
Rotzbengel Rüdiger
Folgende Benutzer sprechen Rotzbengel Rüdiger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin BergerWalter Gruber senior
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12086
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2559 Mal
Amen! erhalten: 2616 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Martin Berger » Do 3. Okt 2019, 19:57

Werter Herr Rotzbengel Rüdiger,

ich weine vor Freude. :weinen:

Froh ob Ihrer Anwesenheit in diesem Christenbrette,
Martin Berger

Christ Cornelius
Häufiger Besucher
Beiträge: 138
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Christ Cornelius » Fr 4. Okt 2019, 17:03

Vitzli Putz hat geschrieben:Werter Herr Berger,

bitte seien Sie freundlich und helfen Sie bitte mit.
Knabbuben wie Rüdiger brauchen eine redliche Aufklärung, sonst landet der Junge noch auf der Straße, wo er minderjährigen Gören zum Opfer fällt.

Vitzli Putz


Weib Putz,

Sie machen hier wirklich die Sünde heiß. Wissen Sie nicht, dass sechsuelle Aufklärung Teufelswerk ist ? Sauknab und Saugöre die heute aufgeklärt wurden, gehen morgen beiFreitage für die Zukunft auf die Straße.

Warum aufklären, wenn unser Leib ein Antiaufklärer ist und die Sünde unterdrücken kann ? Mich wundert es, dass viele Menschen die Bibel unlogisch empfinden und gleichzeitig auf verwesende Haufen auf Stelzen abfahren.

Die zehn Widerlichkeiten an der Hand anschauend :redlich:
Christ Cornelius
Wer ohne heilige Wut über Sünden redet, redet nur Schrott und wird zu Schanden !

Lehrbuch der Weisheiten

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Vitzli Putz » Fr 4. Okt 2019, 18:33

Werter Herr,

es mag bisher nur einmal vorgekommen sein, aber in Zukunft hat Rüdiger noch mehr Probleme in der Hose.
Schließlich wird er die Bäckerei öfters besuchen und jenes Weib öfter sehen.

Herr Rüdiger,

sagen Sie bitte, ist dieses Ereignis nur in der Bäckerei passiert oder auch bei anderen Gelegenheiten wie in der Schule?

Vitzli Putz

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 183 Mal
Amen! erhalten: 332 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Fr 4. Okt 2019, 19:39

Putzteufel,

gehe in keine Schule mit dummen Gören, nein, nein, nein.
Taffe, stramme Knaben im löblichen Internate. Überall und hüdüdüh, Hurra.

Bäcker, Bäcker, Fahrradkette, ja, ja, ja. Der Bäcker, der Herr Bäcker, da habe Ich mich nicht mehr hinzumarschieren getraut, nein.

Vom Keksteller naschend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

Christ Cornelius
Häufiger Besucher
Beiträge: 138
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Christ Cornelius » Sa 5. Okt 2019, 08:12

Vitzli Putz hat geschrieben:Werter Herr,

es mag bisher nur einmal vorgekommen sein, aber in Zukunft hat Rüdiger noch mehr Probleme in der Hose.
Schließlich wird er die Bäckerei öfters besuchen und jenes Weib öfter sehen.



Weib Putz,

meine Beiträge liefern die Antwort dafür, wie er jenes Problem lösen kann. Da sechsuelle Begierde eine teuflische Illusion ist, müssen Strategien gefunden werden, diese Illusion als solche zu enttarnen. Und die Betrachtung des Leibes ist hierfür sehr gut geeignet. Die meisten denken nur nicht so weit. Das was aus unserem Leib kommt ist jedoch im Grunde genauso widerlich wie ein Pferdeapfel oder Kuhdunghaufen, ja sogar noch widerlicher, denn als Vernunftwesen ist es eine besondere Schande so viele Arten von Sekreten auszuscheiden. Selbst die seelischen Vorgänge der Begierde sind wie ausdrücklich im NT betont höchst verachtenswert.

In den Evangelien lesend
Christ Cornelius
Wer ohne heilige Wut über Sünden redet, redet nur Schrott und wird zu Schanden !

Lehrbuch der Weisheiten

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Vitzli Putz » So 6. Okt 2019, 19:35

Werte Herren,

weil Herr Rüdiger in einem anderen Faden mir unterstellt, ich würde lügen, so frage ich ihn mal selbst.
http://www.arche-internetz.net/viewtopic.php?p=182198#p182198

Herr Rüdiger, wissen Sie, wie Frauen auf die Toilette gehen?

Vitzli Putz

Christ Cornelius
Häufiger Besucher
Beiträge: 138
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Christ Cornelius » Mo 7. Okt 2019, 11:17

Vitzli Putz hat geschrieben:Werte Herren,

weil Herr Rüdiger in einem anderen Faden mir unterstellt, ich würde lügen, so frage ich ihn mal selbst.
http://www.arche-internetz.net/viewtopic.php?p=182198#p182198



Vitzli Putz


Weib Putz,

niemand hier will, dass morgen die Zeitungen melden ein ehrenwerter Internatsschüler sei erhängt in seinem Studierzimmer aufgefunden worden. Hören Sie also damit auf, Rüdiger weisemachen zu wollen die Kinder kämen aus einer Schmutzhöhle namens Scheide oder Po aus der auch die Fäkalien kommen.

Einen stinkenden Furz ablassend
Christ Cornelius
Wer ohne heilige Wut über Sünden redet, redet nur Schrott und wird zu Schanden !

Lehrbuch der Weisheiten

Vitzli Putz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 90
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 13:29

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Vitzli Putz » Mo 7. Okt 2019, 19:03

Werter Herr Cornelius,

wie sind Sie auf die Welt gekommen?

Vitzli Putz

Christ Cornelius
Häufiger Besucher
Beiträge: 138
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Stellen Sie in diesem Bereich Ihre Fragen

Beitragvon Christ Cornelius » Mo 7. Okt 2019, 19:49

Vitzli Putz hat geschrieben:Werter Herr Cornelius,

wie sind Sie auf die Welt gekommen?

Vitzli Putz


Frau Putz,

woher soll ich dies wissen ? Ich weiß nur, dass mein Leib Sekrete abgibt. Daraus könnte man freilich schließen auch ich sei aus einer stinkenden Scheide gekommen. Aber nicht immer ist es nützlich über solche Spitzfindigkeiten zu grübeln . Angenommen der Internatsschüler Rüdiger würde vom Glauben abfallen oder den Strick nehmen, so wäre die Behauptung er käme aus einer stinkenden Scheide destruktiv.

Es wäre nützlicher dem Rüdiger zu sagen : Werter Bursche, die Menschen vermehren sich genauso widerlich, wie die Listerine auf der Wilke Wurst. Du siehst, es ist höchst widerlich, also tu Buße und halt dich fern von der Sünde, wenn du nicht dem Tod verfallen willst. So jagt man dem Knaben zumindest keinen Schrecken ein, wie sie es mit Ihrer Aufklärung taten.

Am Wurstfinger riechend
Christ Cornelius
Wer ohne heilige Wut über Sünden redet, redet nur Schrott und wird zu Schanden !

Lehrbuch der Weisheiten


Zurück zu „Sechsualkunde“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast