0 Tage und 22 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Die Hochzeitnacht im Kreise der Familie

Keusche Christen scheuen sich nicht, auch diese Widerwärtigkeit anzusprechen. Stellen Sie hier Ihre Fragen, erfahrene Gemeindemitglieder werden Ihnen helfen.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Botschafter Jesu
Treuer Besucher
Beiträge: 196
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 08:56
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Die Hochzeitnacht im Kreise der Familie

Beitragvon Botschafter Jesu » Di 26. Jul 2016, 13:35

Perversling De Merhi,

Die Schilderungen solch unredlicher Praktiken haben in diesem keuschen Forum nichts zu suchen!

Angewidert,

Botschafter Jesu

Antonio de Merhi
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 14
Registriert: Fr 22. Jul 2016, 21:42
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Die Hochzeitnacht im Kreise der Familie

Beitragvon Antonio de Merhi » Di 26. Jul 2016, 14:48

Herr Botschafter,
Ich verbitte mir solche Ausdrücke.
Wie dem auch sei, schließlich klappte es und meine Tochter brachte einen Knaben zur Welt.
Tja, wenn man was gemacht haben will, muss man es selber tun!

Antonio de Merhi

Benutzeravatar
Botschafter Jesu
Treuer Besucher
Beiträge: 196
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 08:56
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Die Hochzeitnacht im Kreise der Familie

Beitragvon Botschafter Jesu » Di 26. Jul 2016, 15:19

Degenerierter Herr de Merhi,

Antonio de Merhi hat geschrieben:
Tja, wenn man was gemacht haben will, muss man es selber tun!


Dieses Sprüchlein ist noch lange keine Entschuldigung dafür mit Ihrer eigenen Tochter Unzucht zu treiben.Dies ist ja widerlich!

Sich übergebend,

Botschafter Jesu

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10370
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1616 Mal
Amen! erhalten: 1680 Mal

Re: Die Hochzeitnacht im Kreise der Familie

Beitragvon Martin Berger » Di 26. Jul 2016, 16:25

Werte Herren,

das perverse Subjekt Merhi, welches die langjährige inzestuöse Tradition seiner Familie fortzusetzen pflegte, mußte "leider" aus unserer Mitte verbannt werden. Derartig widerwärtige Zeitgenossen, deren Seelenheil ohnehin nicht mehr zu retten ist, brauchen wir hier nicht.

Informierend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Herr Geiger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen


Zurück zu „Sechsualkunde“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste