1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Das Höllenfeuer

Singen Sie dem Herrn ein Loblied oder schreiben Sie ein Gedicht und erfreuen Sie damit das keusche Christenherz.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Stammgast
Beiträge: 991
Registriert: So 12. Okt 2014, 01:29
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Das Höllenfeuer

Beitragvon Lazarus Steiner » So 4. Jan 2015, 21:05

Werte Herren,
noch'n Gedicht:

Ein Atheist, ganz unverzagt,
den lieben, schnaften Christen sagt:
"Hoho, ihr seid doch alles Trolle,
ihr seid ganz dumm und das sehr dolle!
Ich bin viel besser als ihr Alten,
ihr dummen, dicken Durchgeknallten!"

So spricht der Bub, ganz unverzagt,
tagtäglich er es ihnen sagt.
Doch diese, die ihm helfen wollen,
er nur bewirft mit dicken Knollen.

So lacht er nun, der Antichrist,
und Kirchengänge er so misst.
Er spielt und lacht und trinkt und raucht,
und unredliches Spielzeug braucht.

Doch dann, ganz plötzlich, ist's vorbei,
der Atheist fühlt sich noch frei,
doch dann, ein Schmerz den Bub durchdringt,
und in den Schwefelsee er sinkt.

Dort brennt er nun und schreiet sehr,
um ihn herum ein Flammenmeer,
die Gemeinschaft mit Gott er verlassen hat,
d'rum nun er köchelt im Schwefelbad.

So nehmt euch's zu Herzen, ihr Männer und Frau'n,
dürft keinenfalls dem Satan trau'n!
Vertraut nur dem HERRn, dem einzigen Gott,
denn sonst nach dem Tode ihr kommt zum Schafott!

Ich hoffe, Ihnen hat das Gedicht gefallen.
Ihr Lazarus Steiner
Meine Heimseite: http://bibeltreue-jugend.net

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Annika
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 32
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 18:17

Re: Das Höllenfeuer

Beitragvon Annika » So 4. Jan 2015, 22:06

Werter Herr Steiner
Alle ihre Gedichte sind Wunderschön.Ihr Weib ist bestimmt Sehr Stolz auf sie.Mein Knabe wird es auswendig lernen und ich auch.
Zu tränen gerührt
Annika Berger

Benutzeravatar
Quirinius
Treuer Besucher
Beiträge: 257
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 09:06
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Das Höllenfeuer

Beitragvon Quirinius » So 4. Jan 2015, 22:16

Werter Herr Steiner,

wie gewohnt haben Sie ein weiteres, wunderschönes Gedicht verfasst.
Sie können stolz auf diese von GOTT gegebene Gabe sein, berühren Ihre Werke doch die Herzen Ihrer Mitmenschen.
Das Gedicht beschreibt vortrefflich, den uns Christen entgegengebrachten Spott seitens der Atheisten, welcher wohl jedem der Mitglieder hier bekannt ist. Umso mehr Genugtuung verschaffen dann die folgenden Strophen, die von dem Schmorren des Irrgläubigen im Fegefeuer erzählen.
Sie verstehen es wahrlich, die Emotionen des Leser einzufangen.

Ihnen für dieses Werk dankend,
Quirinius
Jeder verbirgt eine Schuld, es kommt nur auf die Art der Befragung an.

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Stammgast
Beiträge: 991
Registriert: So 12. Okt 2014, 01:29
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Das Höllenfeuer

Beitragvon Lazarus Steiner » So 4. Jan 2015, 22:22

Wertes Herr Berger (Sie sind aber nicht mit dem töften Martin Berger verwandt, oder?),
schön, dass Ihnen meine Gedichte so gut gefallen. Warum sollte allerdings mein Weib stolz sein auf meine Gedichte? Wenn überhaupt, wäre es logisch, dass sie auf mich stolz wäre, aber wie lehrt uns die Bibel:
Sprüche 16, 18 (Simon): Stolz kommt vor dem Untergang und hochmütiger Sinn vor dem Fall.
Sich über Ihre Begeisterung freuend,
Herr Steiner

Werter Herr Quirinius,
vielen Dank für Ihr freundliches Lob. Ich bin wirklich gerührt. Ich hoffe, den vielen Christen, die immer wie gegen eine Wand reden müssen, wenn sie mit Atheisten sprechen, ein bisschen Trost und Unterstützung gegeben zu haben. Sie sollen wissen, dass sie, jetzt noch beschimpft und geärgert, später im Himmelreich frohlocken können.
Eine Träne im Augenwinkel habend,
Herr Steiner
Meine Heimseite: http://bibeltreue-jugend.net

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

B Lemmert
Häufiger Besucher
Beiträge: 110
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 21:08

Re: Das Höllenfeuer

Beitragvon B Lemmert » So 4. Jan 2015, 23:56

Werter Herr Steiner,

die Feiertage müssen Sie außerordentlich inspiriert haben. Ein schnaftes Werk folgt dem anderen! Fast wie aus einem Schnellfeuergewehr abgeschossen! Doch die Waffe Ihres Wortes wiegt dabei viel stärker als ein schnödes Projektil, sollten Ihre Gedichte doch einen jeden überzeugen, auf den Pfad des HERRn zu finden bzw. jenen niemals zu verlassen. Halleluja!

In Erwartung weiterer Meisterstücke,
Bernd Lemmert

Benutzeravatar
Annika
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 32
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 18:17

Re: Das Höllenfeuer

Beitragvon Annika » Mo 5. Jan 2015, 00:03

Werter Herr Steiner
Nein ich bin nicht mit dem herrn Berger
verwandt.
Aufklärend
Annika Berger

Benutzeravatar
Annika
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 32
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 18:17

Re: Das Höllenfeuer

Beitragvon Annika » Mo 5. Jan 2015, 00:07

Herr Steiner
Haben sie noch vor weitere herzergreifende Gedichte zu schreiben.
Um antwort bittend.
Annika Berger

Benutzeravatar
Kreuzritter
Stammgast
Beiträge: 963
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:52
Hat Amen! gesprochen: 94 Mal
Amen! erhalten: 84 Mal

Re: Das Höllenfeuer

Beitragvon Kreuzritter » Mo 5. Jan 2015, 00:13

Werter Herr Steiner,

Ihr Gedicht ist wahrlich ein Meisterwerk. Es haftet ihm auch eine gewisse Trauer an, da die Seele des Atheisten nicht gerettet werden konnte.
Besonders gut gefällt mir das Schlusswort, das sich jeder pöbelnde Atheist zu Herzen nehmen sollte.

Lobend,
Ihr Herr Kreuzritter

Fräulein Annika,

bitte unterlassen Sie das Doppelbriefen. Es verbraucht unnötig Speicherplatz und ist scheußlich anzusehen.

Bittend,
Ihr Herr Kreuzritter
"Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz, und mir ist geholfen. Und mein Herz ist fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Lied."
Psalm 28,7

Benutzeravatar
Markus Maier
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 46
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 12:39

Re: Das Höllenfeuer

Beitragvon Markus Maier » Mo 5. Jan 2015, 01:07

Werter Herr Steiner,
oh, welch lyrische Brillianz! Ich bin gar sprachlos. Mir fehlen bei all diesen Zeilen die Wörter. Ihr Talent ist wahrlich von Gott, dem HERRn gegeben, denn es überragt alles, was ich die letzten siebzehn Jahren gelesen habe. Ich bin hocherfreut, dass Sie immer häufiger zu Ihrer gesegneten Feder greifen und unsere redliche Arche mit tugendhaften Gedichten verschönern.

Dankend,

Herr Maier
Extra ecclesiam nulla sallus!

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Stammgast
Beiträge: 991
Registriert: So 12. Okt 2014, 01:29
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Das Höllenfeuer

Beitragvon Lazarus Steiner » Mo 5. Jan 2015, 10:07

Werte Herren,
vielen Dank für dieses große Lob, falls ich wieder einmal Zeit finden sollte, bin ich gerne bereit, ein neues Gedicht zu schreiben.
Werter Herr Maier,
ebenfalls danke ich Ihnen von ganzem Herzen für Ihre freundlichen Worte. Doch ich denke, dass die Gedichte des redlichen Herrn Berger noch um einiges besser sind als meine kleinen Werke. Lesen Sie doch z.B. hier: http://www.arche-internetz.net/viewtopi ... =21&t=7418
Dieses Lied hat mich die gesamte Adventszeit über begleitet.
Glücklich,
Herr Steiner
Meine Heimseite: http://bibeltreue-jugend.net

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!

Benutzeravatar
Pater Aloisius
Aufseher
Beiträge: 912
Registriert: Di 1. Jan 2013, 00:54
Hat Amen! gesprochen: 88 Mal
Amen! erhalten: 146 Mal

Re: Das Höllenfeuer

Beitragvon Pater Aloisius » Mo 5. Jan 2015, 12:02

Werter Herr Steiner,

ein wahrhaftes Meisterwerk haben Sie da aus der Feder gezaubert. Wüsste ich nicht dass Neid eine Todsünde ist, würde ich jetzt wohl vor Neid erblassen und daraufhin sofort zur Hölle fahren. Ich denke man kann ohne Zweifel sagen, dass Sie einer der größten Barden des 21. Jahrhunderts sind!

Zu Tränen gerührt,
Pater Aloisius
Die Lippen des Toren führen Streit herbei; und es ruft sein Mund nach Schlägen.

- Sprüche 18;6

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Stammgast
Beiträge: 991
Registriert: So 12. Okt 2014, 01:29
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Das Höllenfeuer

Beitragvon Lazarus Steiner » Mo 5. Jan 2015, 13:07

Werter Pater Aloisius,
herzlichen Dank! Allerdings kann ich wohl nicht zu den größten Barden des 21 Jahrhunderts zählen, da die Mitglieder der werten Administranz, allen voran Herr Berger und Herr Asfaloths viel bessere Gedichte schreiben als ich.
Dennoch glücklich über Ihre Komplimente,
Herr Steiner
Meine Heimseite: http://bibeltreue-jugend.net

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!


Zurück zu „Christliche Lyrik“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste