3 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Weihnachtsgedicht

Singen Sie dem Herrn ein Loblied oder schreiben Sie ein Gedicht und erfreuen Sie damit das keusche Christenherz.

Moderator: Brettleitung

Horst Internetz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 20
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 17:12

Re: Weihnachtsgedicht

Beitragvon Horst Internetz » Di 30. Dez 2014, 23:41

Werte herren
Ich finde das gedicht richtig knorke.
Eine träne im aaugenwinkel
Horst Internetz

Benutzeravatar
Andreas Kreuzer
Stammgast
Beiträge: 516
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 18:05
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal
Amen! erhalten: 20 Mal

Re: Weihnachtsgedicht

Beitragvon Andreas Kreuzer » Mi 31. Dez 2014, 01:40

Knabe Vollhorst,

allein Ihr unverschämter Beitrag inspiriert mich dazu, ein Gedicht über die Verkommenheit der Jugend zu
verfassen.
Ich habe ja schon vieles....aber so etwas habe ich noch gar nicht....

Werter Herr Steiner,

bitte bewahren Sie die Nerven.
Ihnen ein frohes neues Jahr wünschend und Ihr Werk immer wieder genießend,

Ihr A.Kreuzer

Horst Internetz
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 20
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 17:12

Re: Weihnachtsgedicht

Beitragvon Horst Internetz » Mi 31. Dez 2014, 02:02

Herr kreuzer
Ich bin über 85 jahren ein christ
Sich schämend
Horst Internetu

B Lemmert
Häufiger Besucher
Beiträge: 110
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 21:08

Re: Weihnachtsgedicht

Beitragvon B Lemmert » Mi 31. Dez 2014, 06:37

Herr Internetz,

ich gehe in gutem Willen davon aus, dass Ihre Tippfehler einer Alterserkrankung geschuldet sind. Ein juveniler Depp macht ganz andere Fehler. Ich bete für Sie, dass Sie Ihren Tremor erfolgreich in den Griff bekommen. Der HERR ist mit Ihnen!

Ältere Menschen respektierend,
Bernd Lemmert

Benutzeravatar
Lazarus Steiner
Stammgast
Beiträge: 991
Registriert: So 12. Okt 2014, 01:29
Hat Amen! gesprochen: 13 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Weihnachtsgedicht

Beitragvon Lazarus Steiner » Mi 31. Dez 2014, 12:51

Herr Horst,
obwohl Ihr Beitrag schwer zu entziffern ist, freue ich mich dennoch über Ihr Lob.
Der ganzen Gemeinde ein frohes neues Jahr wünschend,
Herr Steiner
Meine Heimseite: http://bibeltreue-jugend.net

Wählen Sie die ARA! Denn eine Stimme für Asfaloths ist eine Stimme für den HERRn!


Zurück zu „Christliche Lyrik“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron