2 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Lies wieder einmal in der Bibel!

Singen Sie dem Herrn ein Loblied oder schreiben Sie ein Gedicht und erfreuen Sie damit das keusche Christenherz.

Moderator: Brettleitung

Herr_Friedrich
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 177
Registriert: Sa 2. Nov 2013, 23:20
Hat Amen! gesprochen: 24 Mal
Amen! erhalten: 21 Mal

Lies wieder einmal in der Bibel!

Beitragvon Herr_Friedrich » Do 9. Okt 2014, 22:22

Gottes Wort, der Schriften Krönung
bringt Liebe, Glaube
und Versöhnung

Gottes Botschaft, Jesu Leben
lehrt uns Vertrauen
und Vergeben

Gottes Heil, aus seinen Worten
begleitet uns
an allen Orten

Benutzeravatar
Andreas Kreuzer
Stammgast
Beiträge: 516
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 18:05
Hat Amen! gesprochen: 6 Mal
Amen! erhalten: 20 Mal

Re: Lies wieder einmal in der Bibel!

Beitragvon Andreas Kreuzer » Do 9. Okt 2014, 22:42

Werter Herr Friedrich,

Ihr Gedicht ist sehr schön flüssig zu lesen.

Bei Ihrem Talent sollten Sie dazu übergehen, auch eine Geschichte einzubinden.

Von den Reimen her, absolut Toll.

Ihr A.Kreuzer

Benutzeravatar
Egon Justus Hahnwald
Neuer Brettgast
Beiträge: 6
Registriert: Do 2. Okt 2014, 11:01
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal

Re: Lies wieder einmal in der Bibel!

Beitragvon Egon Justus Hahnwald » Fr 10. Okt 2014, 09:41

Werter Herr Friedrich,

Ein wirklich töftes Gedicht. Besonders gefällt mir, dass sich jeder Absatz mit einer eigenen Gabe Gottes beschäftigt. Diese klare Struktur interpretiere ich als das Leben eines jeden Christen, denn so solle auch dort eine klare Struktur herrschen.
Ihr Gedicht mir seiner schnaften Botschaft ist sicherlich besonders für junge Christen ein nützliches Stück Lyrik, um Ihnen den rechten Weg und seine Vorteile aufzuzeigen.

Ein lautes "Halleluja!" ausrufend,
Egon Justus Hahnwald
"Du sollst deine Tochter nicht zur Hurerei anhalten, dass nicht das Land Hurerei treibe und werde voll Schandtat." - 3Mo 19,29


Zurück zu „Christliche Lyrik“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste