1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

der Christ

Singen Sie dem Herrn ein Loblied oder schreiben Sie ein Gedicht und erfreuen Sie damit das keusche Christenherz.

Moderator: Brettleitung

Heiner
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 8
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 17:25

der Christ

Beitragvon Heiner » Di 2. Sep 2014, 17:19

Lyrikfreunde,

hier mein erstes Gedicht:

Du bist ein Christ
Das zeugt von List
Wer macht Mist
Kriegt von dir Eins auf die Kist
Damit er es nicht vergisst

War das nicht ein redliches Gedicht?

Heiner Schmidt
Frage dich nur bei allem: "Hätte Christus das getan?" Das ist genug.

- Christian Morgenstern

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10131
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1544 Mal
Amen! erhalten: 1584 Mal

Re: der Christ

Beitragvon Martin Berger » Di 2. Sep 2014, 18:07

Herr Heiner,

waren Ihre Eltern Geschwister?

Fragend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Heiner
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 8
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 17:25

Re: der Christ

Beitragvon Heiner » Di 2. Sep 2014, 18:33

Lyrikfreund Berger,

nein, ist dies etwa Voraussetzung um hier dichten zu dürfen?

Heiner Schmidt
Frage dich nur bei allem: "Hätte Christus das getan?" Das ist genug.

- Christian Morgenstern

Gerard von Loyola
Treuer Besucher
Beiträge: 184
Registriert: Di 22. Jul 2014, 17:45
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: der Christ

Beitragvon Gerard von Loyola » Di 2. Sep 2014, 18:50

Lyrikfeind Heiser,

Voraussetzung zum Dichten sind Geschwister-Eltern keinesfalls,
aber eine nachvollziehbare Erklärung für die Qualität des "Werkes".

Für eine Löschung des Machwerkes plädierend,

Gerard von Loyola

Benutzeravatar
Sr Maria Bernadette
Stammgast
Beiträge: 1248
Registriert: Do 26. Jun 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 86 Mal
Amen! erhalten: 40 Mal

Re: der Christ

Beitragvon Sr Maria Bernadette » Di 2. Sep 2014, 19:00

Depp Schmidt,

Dieses Gedicht spottet jeder Beschreibung, für so einen Unfug verschwenden Sie redlichen Speicherplatz?

Erbost.

Ihr Fräulein Jessica Baal.
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Heiner
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 8
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 17:25

Re: der Christ

Beitragvon Heiner » Di 2. Sep 2014, 19:03

Von Loyola,

Sie sind doch nichts als ein kulturloser Strauchdieb!

Frau Baal,

Sie sind ein FRÄULEIN!

Heiner Schmidt
Frage dich nur bei allem: "Hätte Christus das getan?" Das ist genug.

- Christian Morgenstern

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10131
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1544 Mal
Amen! erhalten: 1584 Mal

Re: der Christ

Beitragvon Martin Berger » Di 2. Sep 2014, 19:32

Werte Gemeinde,

das Büblein Heiner mußte "leider" aus unserer toleranten Christengemeinde ausgeschlossen werden.

Der Verbannungshebel wieder loslassend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Gerard von Loyola
Treuer Besucher
Beiträge: 184
Registriert: Di 22. Jul 2014, 17:45
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: der Christ

Beitragvon Gerard von Loyola » Di 2. Sep 2014, 19:57

Werter Herr Berger,

meine Hochachtung für die ausgesprochen zügige Reaktion.
Trotzdem noch wenige Worte über den entleibten Deppen.
Schreibstil und Beleidigungshemmungslosigkeit lassen mich anstatt eines Heiners
eher an einen wohlbekannten Heinz denken.
Nachdem er mit einem Spruch von Christian Morgenstern angetreten ist,
möchte ich ihm den passenden Spruch auf das Grab legen:
Manche Leute müssen ihre Dummheit durchaus öffentlich quittieren -
Christian Morgenstern.

Guter Lyrik niemals abgeneigt,

Gerard von Loyola

Gilbert Jehle
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 114
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 20:18
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: der Christ

Beitragvon Gilbert Jehle » Mi 9. Nov 2016, 22:53

Frl. Heiner,
Nn wurden Sie verbannt, Sie wollten es ja nicht anders.
Naja, wieder eine Seele mehr dem Teufel anheimgefallen.

Gilbert Jehle


Zurück zu „Christliche Lyrik“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron