1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Etwas Tiefsinniges

Singen Sie dem Herrn ein Loblied oder schreiben Sie ein Gedicht und erfreuen Sie damit das keusche Christenherz.

Moderator: Brettleitung

Erna Keuschner
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 197
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 08:40
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Erna Keuschner » Mo 28. Jul 2014, 19:43

Liebe Anschnur Gemeinde,

ich muss gestehen, das dieser Text in ähnlicher Form schon einmal
niedergeschrieben wurde. Jedoch scheint mir meine Interpretation
gelungener.

"Die Schöpfung als Gedanke, Gewissheit und Realität, könnte, am Ende dieser Stufenleiter angelangt, und auf dem Wege zur Tradition, zum Scheitelpunkt zwischen Konservatismus und Moderne werden, der weder der Option der Gratwanderung noch die Gelegenheit der Verbindung jener Elemente auszuschliessen vermag."

Gerne teilend,

Erna Keuschner
Folgende Benutzer sprechen Erna Keuschner ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Walther Zeng
Selig sind die Friedfertigen, denn sie werden Gottes Kinder heißen.

ACDC
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 1
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 23:00

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon ACDC » Mi 30. Jul 2014, 23:03

Livin' easy
Lovin' free
Season ticket on a one way ride
Askin' nothin'
Leave me be
Takin' everythin' in my stride
Don't need reason
Don't need rhyme
Ain't nothin' I'd rather do
Goin' down
Party time
My friends are gonna be there too

I'm on the highway to hell
On the highway to hell
Highway to hell
I'm on the highway to hell

No stop signs
Speed limit
Nobody's gonna slow me down
Like a wheel
Gonna spin it
Nobody's gonna mess me 'round
Hey Satan
Payin' my dues
Playin' in a rocking band
Hey momma
Look at me
I'm on my way to the Promised Land

I'm on the highway to hell
Highway to hell
I'm on the highway to hell
Highway to hell

Mmm, don't stop me
Ehh, ehh, oww

I'm on the highway to hell
On the highway to hell
I'm on the highway to hell
On the highway to...
Hellllllll
Highway to hell (I'm on the highway to hell)
Highway to hell (Highway to hell)
Highway to hell (I'm on the highway to hell)
Highway to Hell

And I'm goin' down, all the way, wowwww
I'm on the highway to hell

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6973
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1287 Mal
Amen! erhalten: 1127 Mal

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mi 30. Jul 2014, 23:18

Depp Wechselstrom,
hier wird Deutsch gesprochen und geschrieben!
Verbannend,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Internetz Arche
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 23:14

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Internetz Arche » Mi 30. Jul 2014, 23:39

Sowas kann ich nicht verstehen, diese Jugend und ihr Unverschämtheiten . Ich bin erst neu hier und schon so ein schrecklicher Text so eine seriöse Seite sollte auch ernst bleiben! Unverschämt. Vielen dank dass sie diesen Teufelsanbeter sofort Verbannt haben aus diesem schönen und ernsten Forum! Ich werde auch selbstverständlich meine besten Freunde sofort über so eine Unverschämtheit Informieren, sie sind Priester und besuchen oft Kindergärten und somit können sie diese Unschuldigen Kinder vor etwas schützen.

Benutzeravatar
Sr Maria Bernadette
Stammgast
Beiträge: 1248
Registriert: Do 26. Jun 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 86 Mal
Amen! erhalten: 40 Mal

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Sr Maria Bernadette » Do 31. Jul 2014, 00:53

Sehr geehrter Herr Internetz Arche,

die knorke Brettleitung reagiert immer prompt, den Knabuben immer einen Schritt voraus sein, das ist wichtig. Leider gibt es viele unflätige Jugendliche, die den HERRn hassen und in Kleberwahn versuchen, dieses löbliche Plauderbrett zu infiltrieren. Es ist also nur der hohen Administranz zu verdanken, dass uns hier der christliche Meinungsaustausch ermöglicht wird.

Der Administranz ventilierend.

Ihr Fräulein Jessica Baal.
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Gerard von Loyola
Treuer Besucher
Beiträge: 184
Registriert: Di 22. Jul 2014, 17:45
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Gerard von Loyola » Do 31. Jul 2014, 08:15

Wertes Fräulein Baal,

Ihr höfliches Anschreiben an das Wesen, das sich "Internetz Arche" nennt,
hat mich doch etwas verwirrt.
Die Verfehlung des Vorstellungsfadens, das Fehlen von An- und Abrede,
eine abenteuerliche Orthographie sowie gröbste grammatikalische Unfeinheiten
hätten Sie eigentlich erkennen lassen müssen, dass es sich hier zweifellos
um einen juvenilen Strolch handelt, von dem Sie sich unbedingt fernhalten sollten.

Gesindel mit einem Blicke erkennend und das Frl. Baal davor warnend

Gerard von Loyola

Benutzeravatar
Sr Maria Bernadette
Stammgast
Beiträge: 1248
Registriert: Do 26. Jun 2014, 00:05
Hat Amen! gesprochen: 86 Mal
Amen! erhalten: 40 Mal

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Sr Maria Bernadette » Do 31. Jul 2014, 09:05

Sehr geehrter Herr von Loyola,

ich danke ihnen für ihre Aufmerksamkeit, jetzt wo Sie es ansprechen, könnte dies mehr als denkbar sein, dass ich es nicht sofort erkannt habe, liegt bestimmt an meiner jugendlichen Naivität und daran, dass ich ein Weib bin. Ich werde für Sie beten, werter Herr von Loyola, möge ihnen der HERR auch weiter die Kraft geben, so aufmerksam zu sein.

Für Herr von Loyola betend.

Ihr Fräulein Jessica Baal.
(Jesaja 41:10) Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein GOTT. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit.

Internetz Arche
Neuer Brettgast
Beiträge: 2
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 23:14

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Internetz Arche » Do 31. Jul 2014, 10:31

Sehr geehrter Herr von Loyola,
Sehr geehrte Fräulein Baal,

Es tut mir sehr leid, dass ich diesen unverschämten Eindruck gemacht habe.
Ich bin in einem Haushalt mit Anglezismen aufgewachsen und muss mich erst an die richtige Sprache gewöhnen.


Auf Vergebung hoffend,

Ihr Internetz Arche.

Gerard von Loyola
Treuer Besucher
Beiträge: 184
Registriert: Di 22. Jul 2014, 17:45
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Gerard von Loyola » Do 31. Jul 2014, 10:50

Werte/r? Internetz Arche,

na also, anscheinend scheinen Sie ja doch an sich gearbeitet zu haben.
Deshalb möchte ich auch keinesfalls erwähnen, dass es natürlich "Anglizismen" heißt.
Sollten Sie weiterhin in Demut schreiben, könnten Sie unter Umständen in
einigen Jahren die Vollmitgliedschaft der Gemeinde erwerben.
Sie sollten allerdings nur auf die Vergebung des HERRn hoffen.

Dem Weibe? die helfende Hand reichend

Gerard von Loyola

Benutzeravatar
Herbert Schwakowiak
Stammgast
Beiträge: 500
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 17:54
Hat Amen! gesprochen: 111 Mal
Amen! erhalten: 47 Mal

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Herbert Schwakowiak » Do 31. Jul 2014, 11:00

Gerard von Loyola hat geschrieben:Sollten Sie weiterhin in Demut schreiben, könnten Sie unter Umständen in
einigen Jahren die Vollmitgliedschaft der Gemeinde erwerben.
Lieber Herr Motorola,

und Sie sind das? Also Vollmitglied? Bin ich dann auch Vollmitglied?

fragend

Herbert Schwakowiak
Auch wenn ich roste oder kalke, ich geh' IMMER auf Schalke!

Hier bin ich auch: https://www.redliches-netzwerk.com/profile-1356

Benutzeravatar
Jared v. Stock
Treuer Besucher
Beiträge: 282
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 15:14
Hat Amen! gesprochen: 11 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Jared v. Stock » Do 31. Jul 2014, 11:09

Werter Herr Schwakowiak,

Herbert Schwakowiak hat geschrieben:und Sie sind das? Also Vollmitglied?


es handelt sich wohl eher um einen Vollidioten.

Sich auf die Schenkel klatschend

v. Stock
Folgende Benutzer sprechen Jared v. Stock ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Herbert Schwakowiak
Die auf den HERRn sehen, werden strahlen vor Freude.
Psalm 34,6

Benutzeravatar
Herbert Schwakowiak
Stammgast
Beiträge: 500
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 17:54
Hat Amen! gesprochen: 111 Mal
Amen! erhalten: 47 Mal

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Herbert Schwakowiak » Do 31. Jul 2014, 11:20

Lieber Herr von Stock,

vielen Dank für die Aufklärung. Gut, dass ich kein Mitglied im Vollidioten-Klub bin.

dankend

Herbert Schwakowiak
Auch wenn ich roste oder kalke, ich geh' IMMER auf Schalke!

Hier bin ich auch: https://www.redliches-netzwerk.com/profile-1356

Gerard von Loyola
Treuer Besucher
Beiträge: 184
Registriert: Di 22. Jul 2014, 17:45
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Gerard von Loyola » Do 31. Jul 2014, 12:39

Werter Herr Schwakowiak,

bitte nennen Sie mir die Worte, in denen ich mich, der ich lediglich gelegentlicher Besucher bin,
als Vollmitglied bezeichnet habe.

Werter Herr von Stock,

zahlreiche Vollidioten zeichnen sich dadurch aus, dass Ihnen die Erkenntnis fehlt, ein
Vollidiot zu sein. Hier kann das Malträtieren der Oberschenkel zweifellos hilfreich sein.
Klatschen Sie also unverzagt weiter auf Ihre Schenkel und warten Sie ab, was passiert.

Dozierend

Gerard von Loyola

Benutzeravatar
Jared v. Stock
Treuer Besucher
Beiträge: 282
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 15:14
Hat Amen! gesprochen: 11 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Jared v. Stock » Do 31. Jul 2014, 15:58

Hochgeehrter Herr Schwakowiak,

Sie als redlicher Schalker gehören wenn überhaupt zum Klub der Volltrunkenen.

Sich ein weiteres Mal auf die Schenkel klopfend

v. Stock
Die auf den HERRn sehen, werden strahlen vor Freude.
Psalm 34,6

Erna Keuschner
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 197
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 08:40
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Erna Keuschner » Do 31. Jul 2014, 18:37

Werte Gemeinde,

ich danke Ihnen allen für die positive Kritik.

Hier eine Zugabe:

"Arbeitslos und eine Flasche Bier,
das sind die Unkeuschen Schergen von Schalke null vier."

Von ihrer eigenen Kreativität überrascht,

Erna Keuschner
Selig sind die Friedfertigen, denn sie werden Gottes Kinder heißen.


Zurück zu „Christliche Lyrik“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron