0 Tage und 17 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Etwas Tiefsinniges

Singen Sie dem Herrn ein Loblied oder schreiben Sie ein Gedicht und erfreuen Sie damit das keusche Christenherz.

Moderator: Brettleitung

Gilbert Jehle
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 114
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 20:18
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Gilbert Jehle » Do 10. Nov 2016, 18:07

Herr Appetit,
Nicht, dass ich wüsste.
Wie kommen Sie zu der Annahme?

Gilbert Jehle

Benutzeravatar
Steffen Peters
Neuer Brettgast
Beiträge: 11
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:52

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Steffen Peters » Sa 12. Nov 2016, 00:24

Gilbert Jehle hat geschrieben:Herr Peters,
Oh, Verzeihung, dies war konnte ichnicht ahnen.
Er sah so als, als wäre er noch aktiv.
Woran erkenne ich Verbannte?

Gilbert Jehle


Herr Jehle,

Sie erkennen es daran, dass es unter dem Namen steht. Sperren Sie Ihre Augen auf!

Hinweisend,

S. Peters

Gilbert Jehle
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 114
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 20:18
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Etwas Tiefsinniges

Beitragvon Gilbert Jehle » Sa 12. Nov 2016, 01:05

Herr Peters,
Ich bitte um Verzeihung.
Momentan sehe ich einiges verschwommen, ich weiß aber nicht, weshalb dies so ist.
Vielen Dank nochmal.

Gilbert Jehle


Zurück zu „Christliche Lyrik“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron