1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Gedicht

Singen Sie dem Herrn ein Loblied oder schreiben Sie ein Gedicht und erfreuen Sie damit das keusche Christenherz.

Moderator: Brettleitung

Kunibert Holabin
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 12
Registriert: So 23. Sep 2012, 20:43

Gedicht

Beitragvon Kunibert Holabin » Mo 24. Sep 2012, 13:02

Werte Mitchristen,

bitte seien sie nicht zu hart mit mir, dies ist mein erstes Gedicht und ist vor allem für die braven Buben und Mädchen vor dem Schlafengehen gedacht.


Es war einmal ein junger Bub,
der war ein großer Tunichtgut,
er saß den ganzen Tag vor'm Fernseher,
prompt beschwerten sich Pastor und Lehrer,
doch Vater wollte nicht drauf hören,
egal war's ihm, dass sein Sohnemann fröhnte,
dem Videospiel und Heimrechnern,
von Alkohol war er ein großer Verfechter,
auch Mutter putzte nicht die Lauben,
sie hatte gar Mitspracherecht in diesem Hause,
Arbeitslos, kein Geld verdienend,
ungläubig war diese Familie,
Dies sah Jesus, fand es gar nicht gut,
wie versprochen kam er voller Wut,
zur Erde hinab und packte die Brut
der Schwefelsee ruft, verbrennen in der Glut.

Gespannt auf Zurückfütterung (unredl: Feedback) wartend,

Kunibert Holabin

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2464
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 369 Mal
Amen! erhalten: 923 Mal

Re: Gedicht

Beitragvon Benedict XVII » Mo 24. Sep 2012, 13:25

Werter Herr Holabin,

inhaltlich ein wahrlich töftes Gedicht, welches die Augen jedes redlichen Christenmenschen mit Tränen der Rührung füllen dürfte.
Jedoch, an der Versform sollten Sie noch etwas feilen - dann wird es grandios.

Grüße

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
A. Grillmeister
Netzwächter
Beiträge: 816
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 17:50
Hat Amen! gesprochen: 92 Mal
Amen! erhalten: 227 Mal

Re: Gedicht

Beitragvon A. Grillmeister » Mo 24. Sep 2012, 13:44

Ja bitte, feilen Sie! Auch mir stehen die Tränen in den Augen.

:kreuz2: :kuehl: :kreuz2:
A. Grillmeister

"Wer Oreo-Kekse liebt, der haßt den HERRn." (Martin Berger)

Kunibert Holabin
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 12
Registriert: So 23. Sep 2012, 20:43

Re: Gedicht

Beitragvon Kunibert Holabin » Di 25. Sep 2012, 11:50

Werte Herren,

ich bin gerührt, ganz hin und weg.
Ich bedanke mich für diese überaus freundliche Zurückfütterung.
Wenn es die Zeit zulässt werde ich mir erlauben einen zweiten Teil zu schreiben.

Hoch erfreut,

Kunibert Holabin

Bjarne Heimdal
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 22
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 17:54

Re: Gedicht

Beitragvon Bjarne Heimdal » Do 27. Sep 2012, 19:23

Werter Herr Holabin,
ich bin erfreut über ihre Lyrik. Bitte gestatten Sie mir mit als Zeichen meiner entzückten Anteilnahme mit ein paar keuschen Reimen zu antworten:

Der kleine Ketzer stahl ein Stück Käs,
sogleich kam Herr Heimdal und haute ihm aufs Gesäß.
In den Beichtstuhl prügelte er ihn,
vor dem Pfarrer saß er sodann auf Knien.
Geläutert kam er schließlich heim
und stimmte auf in ein Loblied auf Jesus ein.
Und die Moral von der Geschicht:
Jede Sünde kommt ans Licht!

Hochachtungsvoll,
Heimdal

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1722
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 381 Mal
Amen! erhalten: 454 Mal

Re: Gedicht

Beitragvon Der Einsiedler » Fr 28. Sep 2012, 05:36

Werter Herr Holabin,

ein Prachtstück haben Sie da vollbracht. Es sollte umgehend gedruckt und den Buben bei der Einschulung nebst Bibel in den Schulranzen gelegt werden.
So sind diese gleich vor den Folgen von solch unsinnigen Dingen wie Gleichberechtigung der Frau, Fernsehkonsum und Mörderspielen gewarnt.

Verzückt

Karl-Heinz Mörz
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33


Zurück zu „Christliche Lyrik“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast