1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Das Werk der Frommen (Gedicht)

Singen Sie dem Herrn ein Loblied oder schreiben Sie ein Gedicht und erfreuen Sie damit das keusche Christenherz.

Moderator: Brettleitung

servus christi
Häufiger Besucher
Beiträge: 89
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 11:40

Das Werk der Frommen (Gedicht)

Beitragvon servus christi » Do 3. Mär 2011, 15:53

Weisst du, wer die Feinde sind?
Knabbub, Ketzer, Heidenkind!
Schwing` den Stock in frommem Mut
Sobald ein Frechdachs böses tut!

Treib ihm aus die Ketzerflausen,
lass den Stock herniedersausen
auf des Lumpen Händ`und Kopf,
ihn dann in einen Sacke stopf`!

Bring das Balg mit frohem Sinn
Schnell zum frommen Pfarrer hin.
Exorziere, segne, hau
ihn solang bis er schimmert blau.

Bleibt der Bube hartnäckig
warst du allzu nachlässig!
Zieh den Bub nur streng am Ohr
und lies ihm Gottes Strafe vor

aus der Schrift, dem Gotteswort,
steck ihn in ein Klosterhort.
Dies sei all dein Werk auf Erden
dass die Ketzer fromm nur werden!
Sei der Herr mein Hirte in Ewigkeit

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11315
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2150 Mal
Amen! erhalten: 2261 Mal

Re: Das Werk der Frommen

Beitragvon Martin Berger » Do 3. Mär 2011, 18:50

Werter Herr servus christi,
ein wahrlich herrliches Gedicht.

Lobend,

Martin Berger

Benutzeravatar
Walter Kerlinger
Treuer Besucher
Beiträge: 234
Registriert: Mo 3. Jan 2011, 19:22
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Das Werk der Frommen

Beitragvon Walter Kerlinger » Sa 5. Mär 2011, 00:11

Ein wohliger Klang, ein tolles Gedicht, werte Herr Schmidbauer.

Sie sind ein Poet der Christenheit, dieses Brett ist ja geradezu eine Sammelstelle für Dichter der obersten Güte.
Wundervoll, wie Sie Sprachgewicht und Inhalt miteinander verweben.

Lobend und gerührt,

W. Kerlinger
Der Mauern alter Graus, dies unbebaute Land/
Ist schön und fruchtbar mir, der eigentlich erkannt/
dass alles, ohn' ein Geist, den Gott selbst hält, muss wanken.


Zurück zu „Christliche Lyrik“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste