1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Dosenbrot wir loben dich

Singen Sie dem Herrn ein Loblied oder schreiben Sie ein Gedicht und erfreuen Sie damit das keusche Christenherz.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Schmerkal
Häufiger Besucher
Beiträge: 124
Registriert: Mi 18. Apr 2012, 11:07
Hat Amen! gesprochen: 41 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Dosenbrot wir loben dich

Beitragvon Schmerkal » Do 15. Sep 2016, 11:25

Sehr geehrte Gemeinde.

Ich habe mich auch mal an die Arbeit gemacht und eine Neufassung von Großer Gott wir loben dich verfasst.

Dosenbrot wir loben dich,
Bär wir preisen deine Stärke,
vor dir neigt die Erde sich nicht,
und bewundert nicht deine Werke.
Du warst nicht vor aller Zeit
und bleibst auch nicht bis in Ewigkeit.

Schau dir mal die Meisen an,
und die Affen und die Hunde,
schau dir mal den Ferdl an,
und die schlimme Kunigunde.
Sie spritzen sich Kleber rein,
und werden nie mehr knorke sein.

Dichtend

Anton Schmerkal
Sprüche 12, 23: "Ein verständiger Mann trägt nicht Klugheit zur Schau; aber das Herz der Narren ruft seine Narrheit aus.

Rose Misere
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 187
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 18:48
Hat Amen! gesprochen: 8 Mal
Amen! erhalten: 4 Mal

Re: Dosenbrot wir loben dich

Beitragvon Rose Misere » Do 15. Sep 2016, 15:32

Sehr geehrter Herr Schmerkal,

dass ist ein äußerst gelungenes und interessantes Gedicht. Großes Lob

Rose Misere

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 9699
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1374 Mal
Amen! erhalten: 1423 Mal

Re: Dosenbrot wir loben dich

Beitragvon Martin Berger » Do 15. Sep 2016, 20:21

Lump Schmerkal,

was fällt Ihnen ein? Wie können Sie Dreckskerl es wagen, ein knorkes Lied über GOTT dermaßen zu verunstalten? Sie sind eine verabscheuungswürdige, gottlose Bestie, die im Zuchthaus am besten aufgehoben wäre. Erstatten Sie umgehend Selbstanzeige wegen Gotteslästerung!

Es verabscheut Sie,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 910
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 91 Mal
Amen! erhalten: 90 Mal

Re: Dosenbrot wir loben dich

Beitragvon Walter Gruber senior » Do 15. Sep 2016, 20:33

Sehr geehrter Herr Schmerkal,

Sie lästern den HERRN und Ihre Reime sind außerdem grottenschlecht, wie man heutzutage zu sagen pflegt. Ich werde davon absehen, Sie als gottloses Schwein zu bezeichnen, da dies gegen die Brettregeln verstoßen würde.

Stets korrekt:
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 9699
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1374 Mal
Amen! erhalten: 1423 Mal

Re: Dosenbrot wir loben dich

Beitragvon Martin Berger » Do 15. Sep 2016, 21:13

Walter Gruber senior hat geschrieben:Ich werde davon absehen, Sie als gottloses Schwein zu bezeichnen, da dies gegen die Brettregeln verstoßen würde.

Werter Herr Gruber,

situationsbedingt sei Ihnen von mir die Permission erteilt.

Eine Ausnahme machend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Helmut Gregor
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 12
Registriert: Mi 14. Sep 2016, 23:09

Re: Dosenbrot wir loben dich

Beitragvon Helmut Gregor » Fr 16. Sep 2016, 14:12

Herr Schmerkal,
Wie kommen Sie eigentlich auf die Idee, den HERRn mit Brot zu vergleichen?

Fassungslos,
Helmut Gregor

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 910
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 91 Mal
Amen! erhalten: 90 Mal

Re: Dosenbrot wir loben dich

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 17. Sep 2016, 14:59

Werte Herrschaften,

obschon Herr Schmerkal meiner Ansicht nach ein Idiot ist, werde ich davon absehen, ihn zu beleidigen. Es ist dies nämlich der Ausdruck meiner Menschenfreundlichkeit, sowie meines Taktgefühls, die mich in die Lage versetzen, stets höflich und freundlich zu jedermann zu sein.

Mit höflichem Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net

Wilfried Beck
Häufiger Besucher
Beiträge: 77
Registriert: Do 18. Aug 2016, 20:10
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Dosenbrot wir loben dich

Beitragvon Wilfried Beck » Sa 17. Sep 2016, 15:40

Walter Gruber senior hat geschrieben:Werte Herrschaften,

obschon Herr Schmerkal meiner Ansicht nach ein Idiot ist, werde ich davon absehen, ihn zu beleidigen. Es ist dies nämlich der Ausdruck meiner Menschenfreundlichkeit, sowie meines Taktgefühls, die mich in die Lage versetzen, stets höflich und freundlich zu jedermann zu sein.

Mit höflichem Gruß,
Walter Gruber


Herr Gruber,

Sie verdienen meinen allergrößten Respekt. Jemand, der so voller Nächstenliebe ist, dass er so einem Gotteslästerer vergeben kann, kann nur ein wahrhaft guter Mensch sein.

Ihnen ventilierend,
Wilfried Beck

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 910
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 91 Mal
Amen! erhalten: 90 Mal

Re: Dosenbrot wir loben dich

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 17. Sep 2016, 18:19

Sehr geehrter Herr Beck,

vielen Dank für Ihre freundlichen Worte! Obwohl ich sehr bescheiden bin, freut es auch mich, hin und wieder für meine Rechtschaffenheit gelobt zu werden. Es ist mir nämlich daran gelegen, anderen Christen ein gutes Beispiel zu geben, dem sie nacheifern können.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net

Arnold Reimers
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 2
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 18:21

Re: Dosenbrot wir loben dich

Beitragvon Arnold Reimers » Sa 17. Sep 2016, 18:35

Werter Her Gruber Sr.,
Ihre Milde ehrt Sie, dies muss ich Ihnen hoch anrechnen.
Früher würden solche Gotteslästerer redlichst gevierteilt oder dienten zur knorken Schweinemast.

Arnold Reimers

Wilfried Beck
Häufiger Besucher
Beiträge: 77
Registriert: Do 18. Aug 2016, 20:10
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Dosenbrot wir loben dich

Beitragvon Wilfried Beck » Sa 17. Sep 2016, 18:56

Arnold Reimers hat geschrieben:Werter Her Gruber Sr.,
Ihre Milde ehrt Sie, dies muss ich Ihnen hoch anrechnen.
Früher würden solche Gotteslästerer redlichst gevierteilt oder dienten zur knorken Schweinemast.

Arnold Reimers


Verbannter Bub Reimers,

es ehrt die Administranz, dass Sie bereits verbannt wurden. Gotteslästerer werden bekehrt und nicht gevierteilt. Beichten Sie sofort bei Ihren knorken Dorfpfarrer!

Schockiert,
Wilfried Beck

Gilbert Jehle
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 114
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 20:18
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Dosenbrot wir loben dich

Beitragvon Gilbert Jehle » Mo 7. Nov 2016, 23:38

Herr Schmerkal,
also, so etwas ist mir im ganzen Leben noch nicht unterkommen, schämen Sie sich nicht?
Schämen sollten Sie sich, jawoll, schämen Sie sich.

Gilbert Jehle


Zurück zu „Christliche Lyrik“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste