0 Tage und 4 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Aussprüche weiser Menschen

Singen Sie dem Herrn ein Loblied oder schreiben Sie ein Gedicht und erfreuen Sie damit das keusche Christenherz.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 473
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 21 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon mitchristlichemgruss » Di 20. Jun 2017, 12:04

Herr HerrBert,
damit sind wir fast einer Meinung. Aber Ihre Probleme beim Unterscheiden von Richtig und Falsch verstehe ich nicht: Machen Sie´s doch wie der redliche Präsident der VSA, Herr Trumpf. Dann können Sie niemals falsch liegen.
Herrn Trumpf redlich ventilierend
mitchristlichemgruß
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

HerrBert
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 120
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:49
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon HerrBert » Di 20. Jun 2017, 14:08

Herr mitchristlichemgruss
Ich muss mich entschuldigen, Sie sprachen nicht vun Unwahrheiten sondern von falschen Wahrheiten, ein grundlegender Unterschied.
Was die Wahrheiten des Herrn Trump betreffen enthalte ich mich eines Kommentares, denn bei so viel Wahrheiten könnte man schon mal was durcheinander bringen.

momentan eher meinen Ventilator ventilierend
HerrBert

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 441
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 105 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon ragnarlotbrock » Mi 21. Jun 2017, 06:19

Knabbub Bert,

Wollen Sie wirklich damit sagen, dass Herr Trumpf lügen würde? Haben Sie nun komplett Hirnbrand? Der VS-Präsident sagt nur Wahrheiten, welche jedoch von der Lügenpresse verdreht wird.

Ob Ihrer Unwissenheit lachend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

HerrBert
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 120
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:49
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon HerrBert » Mi 21. Jun 2017, 07:49

Alter Lotbrock
Sie schrieben:
Wollen Sie wirklich damit sagen, dass Herr Trumpf lügen würde?

Was ich wirklich sagen will: Trumps Aussagen sind so wahr, so wie die Erde eine Scheibe ist.
Sie fragen:
Haben Sie nun komplett Hirnbrand?

Wüsste ich was Hirnbrand sein soll könnte ich Ihnen antworten, ich kenne Milzbrand, Sonnenbrand oder Waldbrand aber Hirnbrand ist mir völlig unbekannt. Welche Symptome treten den bei dieser Krankheit auf und wie kann man sie behandeln?

Zum Thema:
Wir entschuldigen nichts so leicht wie Torheiten, die uns zuliebe getan wurden.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach


den alten Mann verstehend auf die Schulter klopfend
HerrBert

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2235
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 293 Mal
Amen! erhalten: 680 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Benedict XVII » Mi 21. Jun 2017, 12:54

HerrBert hat geschrieben:Zum Thema:
Wir entschuldigen nichts so leicht wie Torheiten, die uns zuliebe getan wurden.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Herr Bert,

dieser Beitrag gehört eben nicht zum Thema.
Das Thema des Fadens lautet "Aussprüche weiser Menschen", die Betonung liegt auf "Menschen".
Das Thema des Fadens lautet nicht "Aussprüche weiser Menschen und Weiber", wobei dies auch einen Widerspruch in sich selber darstellen würde.

Korrigierend

Benedict XVII
Folgende Benutzer sprechen Benedict XVII ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
ragnarlotbrockHermann Lemmdorf
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

HerrBert
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 120
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:49
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon HerrBert » Mi 21. Jun 2017, 22:02

Herr Benedict
In der Welt in der ich lebe sind Frauen (hier als Weiber bezeichnet) auch Menschen, es ist mir unklar wie jemand auf die abstruse Idee kommt dass es nicht so sei.

Für Sie:
Es ist eine bekannte Tatsache, daß man mit gewissen Schlagworten der leichtgläubigen Menge nach Belieben Sand in die Augen streuen kann


Ich denke Sie wissen wer diese Worte sagte.
HerrBert

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10246
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1576 Mal
Amen! erhalten: 1643 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Martin Berger » Mi 21. Jun 2017, 22:11

HerrBert hat geschrieben:In der Welt in der ich lebe sind Frauen (hier als Weiber bezeichnet) auch Menschen

Herr Bert,

in welcher Phantasiewelt leben Sie? Etwa in Wolkenkuckucksheim? Legen Sie gefälligst die Pattextube beiseite und kehren Sie zurück in die reale Welt! Sapperlot, merken Sie denn nicht, daß Sie wirres Zeug von sich geben?

Helfend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

HerrBert
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 120
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 12:49
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon HerrBert » Mi 21. Jun 2017, 22:33

Herr Berger

Danke der Nachfragen, es geht mir sehr gut, Pattex verwende ich nicht, zu giftig.
Und die Welt in der ich lebe ist wunderbar.

Für Sie Herr Berger:
Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder!


freundlichst grüßend
HerrBert

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2235
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 293 Mal
Amen! erhalten: 680 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Benedict XVII » Mi 21. Jun 2017, 23:19

Herr Bert,

im Sinne der Nächstenliebe zum unendlichsten Male wiederholt:
Wortherkunft des Wortes Mensch
Mensch
mhd.
mensch(e), ahd.
men(n)isco sind substantivierte Formen des zu → Mann in der älteren Bedeutung „Mensch“ gehörenden Adjektivs germ.
*manniska– „menschlich“,

Mensch in seiner ursprünglichen Bedeutung ist gleichzusetzen mit Mann; Mann ist gleichzusetzen mit Mensch.
Alles andere ist schlichte Ketzerei.

Geduldig erklärend

Benedict XVII
Folgende Benutzer sprechen Benedict XVII ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Schmerkal
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Karl der V
Häufiger Besucher
Beiträge: 79
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 15:25
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 7 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Karl der V » Do 29. Jun 2017, 11:20

Gern möchte auch ich mich hier mit einen Spruch eines weisen Mannes eintragen.
Die Liebe, die Geduld und die Herzlichkeit sind sehr schöne Schätze. Und wenn du sie besitzt, möchtest du sie mit den anderen teilen.

(Jorge Mario Bergoglio)

Gott zum Gruße
Karl der V
Maßt euch nicht an besser, klüger oder weiser als andere zu sein, unser Gott auf den wir vertrauen wird die strafen die überheblich, zornig und herablassend sind.

Benutzeravatar
Hagbard Celine
Häufiger Besucher
Beiträge: 66
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 14:13
Hat Amen! gesprochen: 26 Mal
Amen! erhalten: 23 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Hagbard Celine » Fr 30. Jun 2017, 13:34

Aus gegebenem Anlass:

"Die verschiedenen heute festzustellenden Auflösungstendenzen bezüglich der Ehe, wie uneheliche Lebensgemeinschaften und die »Ehe auf Probe«, bis hin zur Pseudo-Ehe zwischen Personen des gleichen Geschlechts sind hingegen Ausdruck einer anarchischen Freiheit, die sich zu Unrecht als wahre Befreiung des Menschen ausgibt."
Papst Benedict XVI, 06.06.2005
Folgende Benutzer sprechen Hagbard Celine ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Benedict XVIIHermann Lemmdorf

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Herbert Tarant » So 2. Jul 2017, 20:03

Werte Gemeinde,
Ein weiser Amerikaner, dessen Name mir nicht in den Sinn kommen will, hat mal gesagt, dass Frauen keine Seelen haben und lediglich als Dienerinnen des Mannes eine Daseinsberechtigung besitzen.

Herbert Tarant

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2235
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 293 Mal
Amen! erhalten: 680 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Benedict XVII » So 16. Jul 2017, 10:31

Liebe Gemeinde,

Wir werden diesen Verrätern den Kopf abreißen.
Recep Tayyip Erdoğan


Halleluja!

Benedict XVII
Folgende Benutzer sprechen Benedict XVII ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin BergerFranz-Joseph von Schnabel
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7038
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1317 Mal
Amen! erhalten: 1151 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 16. Jul 2017, 11:42

Werter Herr Benedict,
wie schön! Hier könnte sich manch lascher westlicher Politiker eine Scheibe (oder ganze Körperteile) abschneiden.
Die weisen Worte des knorken Kalifen sind in der töften Türkei mittlerweile omnipräsent.
Nicht nur im veralteten Televisor, sondern auch in dessen Pendant des fünfzehnten Jahrhunderts (mohammedanischer Zeitrechnung), dem schnaften Schnurlosfernsprecher.
Schalten Sie hier
Skurrile Handybotschaft von Erdogan

"Grüß Gott, hier spricht Ihr Präsident"

Die Türkei feiert den Jahrestag des gescheiterten Militärputsches wie ein rauschendes Fest. Als oberster Zeremonienmeister kommt Staatschef Erdogan auf kuriose Ideen - zum Beispiel eine Zwangsbotschaft im Handynetz.
Bild
Wer in der Türkei am Jahrestag des gescheiterten Militärputsches mit seinem Handy telefonieren wollte, dürfte sich erst mal gewundert haben. Statt eines Freizeichens erscholl die Stimme des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan aus dem Hörer: "Als euer Präsident gratuliere ich euch am 15. Juli zum Tag der Demokratie und Nationalen Einheit, ich wünsche unseren Märtyrern und unseren Veteranen Gottes Gnade und Gesundheit."

Ömer Fatih Sayan, Leiter der türkischen Informations- und Kommunikationsbehörde, hatte bestätigt, dass die aufgezeichnete Botschaft an Kunden der wichtigsten Handyanbieter Turkcell und Vodafone vor ihren Telefonaten ausgespielt wurde.


Hieße nicht auch hier, vom Musel zu lernen, heißt Siegen zu lernen?
Statt stupider Piepstöne sollte auch in diesem unserem Lande eine redliche Ansprache des löblichen Lehrmeisters, Herrn Korschios ertönen.
Statt des Hinweises auf die Nichterreichbarkeit eines Fernsprechteilnehmers, die Ermahnung des schnaften Sittenwarts, zu mehr Gebet und Spenden an die keusche Kirche.
Den Reichspostminister kontaktierend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Walter Gruber senior
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10246
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1576 Mal
Amen! erhalten: 1643 Mal

Re: Aussprüche weiser Menschen

Beitragvon Martin Berger » So 16. Jul 2017, 12:02

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Hieße nicht auch hier, vom Musel zu lernen, heißt Siegen zu lernen?
Statt stupider Piepstöne sollte auch hier eine redliche Ansprache des löblichen Lehrmeisters, Herrn Korschio ertönen.
Statt des Hinweises auf die Nichterreichbarkeit eines Fernsprechteilnehmers, die Ermahnung des schnaften Sittenwarts, zu mehr Gebet und Spenden an die keusche Kirche.

Werter Herr Schnabel,

ich wäre verwundert, wenn Herr Asfaloths von dieser Idee nicht hellauf begeistert wäre. In Kombination mit der Netzwacht könnte die Nichterreichbarkeit sogar provoziert werden. Da der ehrenwerte Herr Grillmeister nicht nur das Internetz, sondern auch das Telephonnetz lahmlegen könnte, bekämen unzählige Atheisten, Satanisten und Jugendliche eine Ansprache unseres geliebten Sittenwarts zu hören, wenn die Leitung wieder einmal redlichst sabotiert wurde. Die Christianisierung des Abendlandes könnte so endlich wieder vorangetrieben werden. :kreuz1:

Jubelnd ob des Vorschlags,
Martin Berger


Post Scriptum:
"Sowohl die elenden Putschisten als auch jene, die sie auf uns gehetzt haben, werden von nun an keine Ruhe mehr finden."

Recep Tayyip Erdoğan
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen


Zurück zu „Christliche Lyrik“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste