0 Tage und 23 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Keuschheitskalender 2015

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Pater Aloisius
Stammgast
Beiträge: 912
Registriert: Di 1. Jan 2013, 00:54
Hat Amen! gesprochen: 88 Mal
Amen! erhalten: 146 Mal

Keuschheitskalender 2015

Beitragvon Pater Aloisius » Mi 31. Dez 2014, 14:15

Werte Gemeinde,

pünktlich vor dem neuen Jahr habe ich einen Kalender zusammengestellt, in welchem die Tage verzeichnet sind, an denen der Geschlechtsakt mit dem Eheweib vonseiten der Kirche gestattet ist. Ich werde möglicherweise noch eine überarbeiteten Kalender nachtragen, in welchem ebenfalls die christlichen Gedenk- und Feiertage verzeichnet sind.

Bild
An den rot unterlegten Tagen ist das Erkennen des Weibes vonseiten der Kirche NICHT gestattet.
Beachten Sie, dass, wenn das Weib unrein ist, dessen Erkennen ebenfalls nicht gestattet ist.


Ein keusches Kalenderjahr 2015 wünschend,
Pater Aloisius
Die Lippen des Toren führen Streit herbei; und es ruft sein Mund nach Schlägen.

- Sprüche 18;6

Benutzeravatar
Baron Jesus-Maria von Friedel
Häufiger Besucher
Beiträge: 95
Registriert: Di 15. Okt 2013, 16:10
Hat Amen! gesprochen: 77 Mal
Amen! erhalten: 114 Mal

Re: Keuschheitskalender 2015

Beitragvon Baron Jesus-Maria von Friedel » Mi 31. Dez 2014, 14:59

Hochwürden Brandstetter,

Heureka! Ein für jeden Christenmenschen nachgerade unverzichtbarer Begleiter.
Ich möchte auch sogleich ein Exemplar bestellen. Nachdem ich indes zeitlebens in völliger Keuschheit verblieb und auch in Zukunft keineswegs geneigt bin, mich noch im hochbetagten Alter der Zucht zu widmen, bin ich so frei, in meiner Version auch die verbliebenen Tage rot einzufärben. So ist das ganze Jahr auch sichtbar keusch und redlich. Hurra!

Ihr
Baron von Friedel
"Ich freue mich auf einschlägige Epik und burleske Depeschen" (Weddeherr Dr. Katarrh)
"Ein Leben in frigider Eloquenz ist das Gebot der Stunde" (Franz Gundolf Löffler)

Benutzeravatar
Dr Karl Savitius
Stammgast
Beiträge: 592
Registriert: Do 19. Jun 2014, 16:52
Hat Amen! gesprochen: 16 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Keuschheitskalender 2015

Beitragvon Dr Karl Savitius » Mi 31. Dez 2014, 15:10

Werter Herr Aloisius,
vielen Dank für dieses hochredliche Machwerk. Ich werde es sogleich mir an die Wand hängen, obwohl ich es in nächster Zeit nicht brauchen werde, da mein Weib, nachgewiesenerweise, im März Zwillinge empfängt.
Dankend,
Dr. Karl Savitius
Lasst ab vom Bösen!
Lernt Gutes tun!

Jes 1,16-17

"Es ist nicht wichtig wo ein Mensch herkommt, sondern wo er hin will." (Pater Bartholomäus)

Entzünden Sie das Licht in der Dunkelheit!
Wählen Sie ARA, für Deutschland, für den HERRn!

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12037
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2532 Mal
Amen! erhalten: 2589 Mal

Re: Keuschheitskalender 2015

Beitragvon Martin Berger » Mi 31. Dez 2014, 15:29

Herr Dr. Savitius,

Potzdonner, woher wissen Sie das? Sind Sie der schwarzmagischen Kraft der Hellseherei kundig? Oder ließen Sie Ihr Weib gar von einem unredlichen Arzt untersuchen, was um keinen Deut besser wäre?

Zum Verbannungshebel greifend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Hannelore Wilhelm
Häufiger Besucher
Beiträge: 54
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 16:04

Re: Keuschheitskalender 2015

Beitragvon Hannelore Wilhelm » Mi 31. Dez 2014, 15:37

Werter Herr Berger,

dieses fragte ich mich ebenfalls. Woher nimmt man die Daten um so einen Kalender zu erstellen?

Nur christliche Kalender habend,
Wilhelm
Der Herr ist gütig und eine Feste zur Zeit der Not und kennt die, die auf ihn trauen.

Benutzeravatar
Pater Aloisius
Stammgast
Beiträge: 912
Registriert: Di 1. Jan 2013, 00:54
Hat Amen! gesprochen: 88 Mal
Amen! erhalten: 146 Mal

Re: Keuschheitskalender 2015

Beitragvon Pater Aloisius » Mi 31. Dez 2014, 15:42

Weibsbild Wilhelm,

der ehrenwerte Herr Berger bezog sich mit seinem Beitrag auf die Ankündigung von Herrn Savitius, der die Niederkunft seines Eheweibes im März erwartet. Für die Erstellung des Kalenders bezog ich mich auf die Gebote der heiligen katholischen Kirche höchstselbst.

Aufklärend,
Pater Aloisius
Die Lippen des Toren führen Streit herbei; und es ruft sein Mund nach Schlägen.

- Sprüche 18;6

Benutzeravatar
Hannelore Wilhelm
Häufiger Besucher
Beiträge: 54
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 16:04

Re: Keuschheitskalender 2015

Beitragvon Hannelore Wilhelm » Mi 31. Dez 2014, 15:47

Werter Pater Aloisius,

das war so typisch Weibsbild. Dafür möchte ich mich in aller Form entschuldigen.
Mir war gar nicht bewusst, dass die Bibel auch dazu spezielle Daten hat.

Ahnungslos,
Wilhelm
Der Herr ist gütig und eine Feste zur Zeit der Not und kennt die, die auf ihn trauen.

Benutzeravatar
Pater Aloisius
Stammgast
Beiträge: 912
Registriert: Di 1. Jan 2013, 00:54
Hat Amen! gesprochen: 88 Mal
Amen! erhalten: 146 Mal

Re: Keuschheitskalender 2015

Beitragvon Pater Aloisius » Mi 31. Dez 2014, 15:51

Weibsbild Wilhelm,

wenn Sie näheres über dieses Thema wissen wollten, dann können Sie hier einen älteren Beitrag von mir studieren. Ferner können Sie auch einfach eine Suchmaschinerie Ihrer wahl heranziehen und Sie werden ebenfalls zu gewünschten Ergebnissen kommen.

Hinweisend,
Pater Aloisius
Die Lippen des Toren führen Streit herbei; und es ruft sein Mund nach Schlägen.

- Sprüche 18;6

Benutzeravatar
Hannelore Wilhelm
Häufiger Besucher
Beiträge: 54
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 16:04

Re: Keuschheitskalender 2015

Beitragvon Hannelore Wilhelm » Mi 31. Dez 2014, 15:56

Werter Pater Aloisius,

recht herzlichen Dank für die Hinweise. Selbstredend habe ich alles gelesen und nunmehr keine Fragen.

Dankend,
Wilhelm
Der Herr ist gütig und eine Feste zur Zeit der Not und kennt die, die auf ihn trauen.

Benutzeravatar
Dr Karl Savitius
Stammgast
Beiträge: 592
Registriert: Do 19. Jun 2014, 16:52
Hat Amen! gesprochen: 16 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Keuschheitskalender 2015

Beitragvon Dr Karl Savitius » Mi 31. Dez 2014, 18:16

Werter Herr Berger,
ich habe schon seit über 20 Jahren keinen Arzt mehr besucht, denn der HERR ist mein Arzt. Schwarze Magie liegt mir ebenfalls fern. Mein Weib ist üblicherweise äußerst dürr. Ihr
Bauch schwoll erschreckend an. Viel größer als bei der Geburt meines Sohnes. Mein Weib teilte mir mit, dass Sie glaube Sie bekäme zwei Kinder.
Angesichts Ihres Bauchumpfangs ist das nun klar. Auch der Pater ist sich sicher, dass es zwei Kinder werden, da er, als er mit mir über die Taufe redete, von den "beiden Kindern" sprach. Ich versichere Ihnen, werter Herr Berger, nichts festigt mich mehr in meinem Glauben als die Arche. Einen Arzt würde ich niemals besuchen.
Ein frohes neues Jahr Ihnen und der gesamten Gemeinde,
Dr. Karl Savitius
Lasst ab vom Bösen!
Lernt Gutes tun!

Jes 1,16-17

"Es ist nicht wichtig wo ein Mensch herkommt, sondern wo er hin will." (Pater Bartholomäus)

Entzünden Sie das Licht in der Dunkelheit!
Wählen Sie ARA, für Deutschland, für den HERRn!

Benutzeravatar
Kreuzritter
Stammgast
Beiträge: 963
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:52
Hat Amen! gesprochen: 94 Mal
Amen! erhalten: 84 Mal

Re: Keuschheitskalender 2015

Beitragvon Kreuzritter » Do 1. Jan 2015, 12:30

Werter Herr Savitius,

wäre es nicht auch möglich, dass Ihr Weib gleichzeitig schwanger und fett wurde oder vielleicht ein einzelnes fettes Kind bekommt?

Andere Erklärungen findend,
Ihr Herr Kreuzritter

Werter Pater Aloisius,

vielen Dank, für das Erstellen dieses nützlichen Kalenders.

Dankend,
Ihr Herr Kreuzritter
"Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz, und mir ist geholfen. Und mein Herz ist fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Lied."
Psalm 28,7

Benutzeravatar
Ash
Treuer Besucher
Beiträge: 194
Registriert: So 16. Mär 2014, 01:22
Hat Amen! gesprochen: 9 Mal
Amen! erhalten: 8 Mal

Re: Keuschheitskalender 2015

Beitragvon Ash » Fr 2. Jan 2015, 10:08

Werte Gemeinde,

ist es einer schwangeren Frau erlaubt eine Hebamme als Geburtshilfe aufzusuchen? Im Mittelalter gab es bereits Hebammen, die sogar das Geschlecht oder eine evtl. Zwillingsgeburt feststellen konnten. Vielleicht suchte auch das Weib des Herrn Savitius eine entsprechende Amme auf.

fragend

Frau Asche
Das Schönste aber hier auf Erden ist lieben und geliebt zu werdn.
-Wilhelm Busch (1832 - 1908)

Vor allem haltet fest an der Liebe zueinander; denn die Liebe deckt viele Sünden zu.
-1 Petrus 4,8

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 531
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 8 Mal
Amen! erhalten: 33 Mal

Re: Keuschheitskalender 2015

Beitragvon mitchristlichemgruss » Fr 2. Jan 2015, 11:55

Lieber Pater Aloisius,
wie froh war ich, als ich Ihren mit Mühe und Fleiss erstellten Kalender sah. Umgehend veranlasste ich zu Hause, dass die Kinder den Kalender abmalten, damit ich ihn meinem Weib zum Auswendiglernen übergeben kann. Ich habe nicht viel Hoffnung, dass mein Vorhaben von Erfolg gekrönt sein wird; kennt man doch die tumbe Langsamkeit des Weibervolkes.
Das Auswendiglernen überwachend
mitchristlichemgruss
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Phillip Meisser
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 49
Registriert: Mo 11. Aug 2014, 20:37
Hat Amen! gesprochen: 5 Mal

Re: Keuschheitskalender 2015

Beitragvon Phillip Meisser » Sa 3. Jan 2015, 22:59

Sehr geehrter Herr Pater Aloisius,
Ihr Keuschheitskalender ist wahrhaftig schnafte.
Ich werde jedem Hausherrn meines Dorfes jeweils zwei dieser Kalender aushändigen.
Schließlich soll auch weiterhin alles seinen geregelten Gang haben.

Ihr
Phillip Meisser

Benutzeravatar
Annika
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 32
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 18:17

Re: Keuschheitskalender 2015

Beitragvon Annika » So 4. Jan 2015, 12:15

Hochgeschätzte Pater
Meiner Meinung Ist Dieser Kalender Richtig und sollte von jedem Mann eingehalten werden.
Sich über diesen Beitrag Freuend
Annika


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste