2 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Faden für redliche Rätsel!

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Helmut K
Treuer Besucher
Beiträge: 178
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:13
Hat Amen! gesprochen: 23 Mal
Amen! erhalten: 45 Mal

Re: Faden für redliche Rätsel!

Beitragvon Helmut K » Sa 7. Sep 2013, 13:40

Werte Herren,

leider waren Ihre bisherigen Antworten falsch.
Benötigen Sie einen Hinweis?

Kichernd,

Helmut K
Und Gott der Herr sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei; ich will ihm eine Gehilfin machen, die um ihn sei. (1. Mose 2,18)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12098
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2571 Mal
Amen! erhalten: 2626 Mal

Re: Faden für redliche Rätsel!

Beitragvon Martin Berger » Sa 7. Sep 2013, 14:12

Herr K,

ich wage mich noch nicht an die Lösung, aber ich schließe Jugendliche generell als des Rätsels Lösung aus. Diese sind zwar zu nichts zu gebrauchen, aber ebenso zu nichts fähig (außer zu Dummheiten).

Mich deucht, daß es sich hier um eine dümmliche Fangfrage handeln könnte, die in schändlicher Blasphemie endet. Zu allem fähig ist nämlich allein der allmächtige Vater im Himmel. Ich hoffe es sehr für Sie, Herr K, daß Sie dem Allmächtigen nicht andichten wollen, daß er zu nichts zu gebrauchen ist. Die irdische Strafe dafür wäre eine Verbannung aus diesem Brett, die Strafe des HERRn wäre ein ewiglicher Aufenthalt in der Hölle.

Warnend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Marvin
Häufiger Besucher
Beiträge: 82
Registriert: So 7. Jul 2013, 14:17
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 9 Mal

Re: Faden für redliche Rätsel!

Beitragvon Marvin » Sa 7. Sep 2013, 14:15

Herr Berger,

genau diese Antwort wollte ich soeben auch hervorbringen.

Zustimmend,

Müller

WernerKruse
Neuer Brettgast
Beiträge: 6
Registriert: Sa 7. Sep 2013, 13:38

Re: Faden für redliche Rätsel!

Beitragvon WernerKruse » Sa 7. Sep 2013, 14:17

Herzlichen Dank für diese schönen Rätsel. Sie halten so richtig die grauen Zellen in Schwung und machen dabei auch noch Spaß.

Weiter Rätselnd

Werner Kruse

Helmut K
Treuer Besucher
Beiträge: 178
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:13
Hat Amen! gesprochen: 23 Mal
Amen! erhalten: 45 Mal

Re: Faden für redliche Rätsel!

Beitragvon Helmut K » Sa 7. Sep 2013, 15:17

Werter Herr Berger,

ich bin zutiefst enttäuscht, dass Sie so über mich denken.
In keiner Weise sollte das Rätsel dazu dienen, den Allmächtigen in irgendeiner Form zu beleidigen, usw.
Seit meiner Anmeldung auf der Arche war ich, so denke ich zumindest, brav und habe stets den allergrößten Respekt vor dem Christentum gehabt.
Möglicherweise interpretieren Sie, Herr Berger, die Bedeutung falsch.
Um das Rätsel aufzulösen: Es handelt sich um einen Hauptschüler, der diesen Satz formuliert haben konnte.
Ich bin untröstlich, dass es zu solch einer Verwirrung geführt hat.

Enttäuscht,

Helmut K
Und Gott der Herr sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei; ich will ihm eine Gehilfin machen, die um ihn sei. (1. Mose 2,18)

Benutzeravatar
Nathan Freundt
Stammgast
Beiträge: 1059
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 14:23
Hat Amen! gesprochen: 314 Mal
Amen! erhalten: 304 Mal

Re: Faden für redliche Rätsel!

Beitragvon Nathan Freundt » Sa 7. Sep 2013, 15:25

Herr K.,

Hauptschüler sind zwar meist tatsächlich zu nichts zu gebrauchen, doch sind diese keinesfalls zu allem fähig! Nur der Allmächtige ist zu allem fähig, merken Sie sich das gefälligst!
Übrigens sind ganz allgemein die meisten Jugendlichen vollkommen unnützt und zu nichts zu gebrauchen, Ihre misslungene "Scherz"frage trifft nämlich daher ebenso auf Gymnasiasten zu. Oder bezweifeln Sie etwa, dass durch GOTTeslästerliches, der Bibel widersprechende, Lehrpläne die Jugend an Gymnasien oder Realschulen noch mehr verdummt, als an Hauptschulen ohnehin schon?!

Verärgert
Nathan Freundt
Lukas - Kapitel 19, 26
Ich sage euch aber: Wer da hat, dem wird gegeben werden; von dem aber, der nicht hat, wird auch das genommen werden, was er hat.

Wilhelm Spiesser
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 464
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:20
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Faden für redliche Rätsel!

Beitragvon Wilhelm Spiesser » Sa 7. Sep 2013, 15:41

Herr Freundt,
vielleicht hat der besagte Hauptschüler "Wir sind zu allem fähig" in negativer Sichtweise gemeint, zum Beispiel daß Hauptschüler bedrohen,stehlen, rauben, erpressen, Unzucht betreiben, morden,redliche Rentner beleidigen,...
Sinnierend,
W. Spiesser

franzmariajoseph
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 40
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 17:33
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Faden für redliche Rätsel!

Beitragvon franzmariajoseph » Fr 13. Sep 2013, 16:00

Werte Gemeinde!
Ich kenne ebenfalls ein Rätsel!
Was ist gigantisch groß, fällt durch seine blaue Farbe auf und dreht sich um die eigene Achse?



Die Antwort lautet: Nichts!

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8579
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2028 Mal
Amen! erhalten: 1971 Mal

Re: Faden für redliche Rätsel!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 13. Sep 2013, 16:09

Wertes Fräulein Maria,
hierbei kann es sich nur um einen verfetteten, alkoholisierten Atheisten handeln.
Auf ähnliche Art und Weise entstand einst die Mär, von einer, sich drehenden Erdscheibe.
Lösend,
Schnabel
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

derGro
Häufiger Besucher
Beiträge: 109
Registriert: Mo 15. Jul 2013, 15:13
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Faden für redliche Rätsel!

Beitragvon derGro » Fr 13. Sep 2013, 16:22

Herr Joseph, eine wirklich töfte Frage.
Auch ich habe eine Frage an Sie:
Wer ist am intelligentesten? Der Christ oder der Atheist?
Auf die Antwort wartend,
derGro.
Folgende Benutzer sprechen derGro ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
franzmariajoseph

franzmariajoseph
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 40
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 17:33
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Faden für redliche Rätsel!

Beitragvon franzmariajoseph » Fr 13. Sep 2013, 16:40

Herr Gro,
Dies zu beantworten fällt mir nicht gerade schwer!
Der Christ natürlich!
lösend,
franzmariajoseph

derGro
Häufiger Besucher
Beiträge: 109
Registriert: Mo 15. Jul 2013, 15:13
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Faden für redliche Rätsel!

Beitragvon derGro » Fr 13. Sep 2013, 16:55

Falsch, Atheistdepp Joseph.
Ich habe gefragt, wer am intelligentesten ist. Jeder Christ weiß natürlich, das Gott, unser Herr am intelligentesten ist.
derGro

Wilhelm Spiesser
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 464
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:20
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Faden für redliche Rätsel!

Beitragvon Wilhelm Spiesser » Fr 13. Sep 2013, 17:07

Weib Maria,
das GOTT, der HERR am intelligentesten ist, weiß doch jeder Knabbub!
Schallend lachend,
W. Spiesser

franzmariajoseph
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 40
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 17:33
Hat Amen! gesprochen: 3 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Faden für redliche Rätsel!

Beitragvon franzmariajoseph » Fr 13. Sep 2013, 17:11

Herr Gro,
"Intelligenz" ist ein Begriff, der normalerweise bei Menschen gebraucht wird und der sich in IQ messen lässt.
Ich denke jedoch, GOTT ist so vollkommen, dass dessen geistigen Kompetenzen gar nicht messbar sind! Außerdem wäre es höchst unwürdig, GOTTES Weisheit mit einem menschlichen Begriff zu beschreiben!

respondierend,
franzmariajoseph

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12098
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2571 Mal
Amen! erhalten: 2626 Mal

Re: Faden für redliche Rätsel!

Beitragvon Martin Berger » Fr 13. Sep 2013, 22:19

franzmariajoseph hat geschrieben:Ich denke jedoch, GOTT ist so vollkommen, dass dessen geistigen Kompetenzen gar nicht messbar sind!

HerrFrauHerr FranzMariaJoseph,

daß unser begrenztes Gehirn nicht fähig ist den Allmächigen in seiner Gesamtheit zu erfassen, ist kein Geheimnis. Die Menschen könnten nie ein Meßgerät bauen, welches die Macht oder die Intelligenz Gottes messen kann. Jede Skala würde gesprengt werden. Allein er selbst kennt die genauen Werte, die wir, unwissend wie wir sind, mit dem Absolutadjektiv unendlich beschreiben.

Anmerkend,
Martin Berger


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste

cron