3 Tage und 2 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Schwestern Akt - Ein bösartiger Film

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44
Hat Amen! gesprochen: 22 Mal
Amen! erhalten: 176 Mal

Schwestern Akt - Ein bösartiger Film

Beitragvon Asfaloths » Mo 5. Jan 2009, 22:28

Liebe Gemeinde!

Ich bin empört. Mein guter Freund Gunter sagte mir heute, dass ein christlicher Film auf dem Sender "Sat1" ausgestrahlt wird, welcher den Namen "Schwestern Akt" trägt. Hauptdarstellerin ist hierbei die amerikanische Filmdarstellerin "Wupie Goldberg", welche laut der Erzählung in einem Kloster für Zucht und Ordnung sorgen soll.

Nun, dachte ich mir, dass es nicht schaden könnte die alte Bildröhre mal wieder anzumachen.

Nun, der Film startete mit lauter, unzüchtiger Musik. Die Darstellerin wurde Zeugin eines Gewaltverbrechens und wurde in ein Kloster gebracht um dort Zuflucht zu suchen.
Soweit so gut. Jedoch vollbrache die Neu-Nonne keine christlichen Taten - Nein, sie lockte gottesfürchtige Frauen in Glücksspielläden, schlug Verbecher windelweich und verleitete den Klosterchor dazu, laute, gar satanistische Musik zu singen.

Ich für meinen Teil bin empört und habe in den Werbepausen bereits einen Beschwerde-E-Brief an den Sender geschrieben.

Hat noch wer von Ihnen den Film gesehen und vertritt eine Meinung dazu?
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!

Christian Pöser
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 35
Registriert: So 4. Jan 2009, 00:18
Amen! erhalten: 1 Mal

Beitragvon Christian Pöser » Mo 5. Jan 2009, 22:58

Werter Herr Asfaloths!

Ich habe mir diesen Film NICHT angesehen weil ich durch eine Werbung schon die satanistischen Inhalte gesehn habe. Auch ich habe darauf einen Beschwerdebrief an den Sender geschrieben. Diese Sendung(en) die den Christlichen Glauben mit Absicht schlecht darstellen lässt und zum Glücksspiel und Gewalttaten unter Christen verführen sollen sind nicht nur unredlich sondern mit Strafen in Millionenhöhe und der Schließung des Sender zu bestrafen.

Erzürnt,
Herr Pöser

Benutzeravatar
Eisenerz-Engel
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 39
Registriert: So 4. Jan 2009, 01:14
Amen! erhalten: 1 Mal

Beitragvon Eisenerz-Engel » Di 6. Jan 2009, 10:23

Beinahe einen Herzinfakt hab' ich bekommen, sag ich euch, meine werten Herren. Als ich mich ausnahmsweise mal dazu herablies einige Stunden vor meiner Fernsehmaschine zu verbringen und nebenbei ein bisschen Weihrauch zu inhalieren gesuchte, musste ich mir doch tatsächlich ansehen, wie keusche Nonnen zusammen mit einem Wesen, offensichtlich mit verkohlter Haut (da aus der Hölle kommend!), tanzten und unredliche und durchaus bösartige Lieder sangen(!!!). Solche Filme gehören verbrannt und verbannt aus unserer keuschen Gemeinde.
"et ne nos inducas in tentationem;
sed libera nos a Malo.
Quia tuum est regnum et potestas et gloria
in saecula.
Amen."

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44
Hat Amen! gesprochen: 22 Mal
Amen! erhalten: 176 Mal

Beitragvon Asfaloths » Di 6. Jan 2009, 16:50

Sapperlot!

In meinem Bestreben weiterhin gegen diesen perversen Film anzugehen musste ich feststellen, dass der besagte Sender vorhat, einen zweiten Teil am nächsten Montag auszustrahlen.

Ich bin entsetzt, werte Gemeinde! Ich werde mich wohl umgehend an meinen Abgeordneten wenden um eine Ausstrahlung zu verhindern.
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!

Benutzeravatar
Gregor König
Stammgast
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 7. Jan 2009, 20:27
Amen! erhalten: 47 Mal

Beitragvon Gregor König » Do 8. Jan 2009, 15:02

Werte Herren,

auch ich erfuhr von diesem Film, als mich ein Neuankömmling der Gemeinde darüber aufklärte. Ich konnte und wollte mir kein eigenes Bild machen, da ich den Sender, der diese unredliche Sendung ausstrahlt bereits aus der Liste entfernt habe. Es ist eine bodenlose Frechheit, den armen Nonnen solch ein unredliches Scheusal unterzujubeln. Wie ich hörte, überzeugte das Scheusal die Nonnen sogar vom Satan.

Verachtend,
Gregor König

ParisHilton
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 5
Registriert: So 11. Jan 2009, 01:07

Empört!

Beitragvon ParisHilton » So 11. Jan 2009, 03:15

Werter Herr Eisenengel Schwarze Nonnen als Höllenwesen zu bezeichnen ist schlichter Rassismus ich schätze sowas ganz und gar nicht und möchte dafür stimmen,dass sie gebannt werden

plop
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 16
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 18:34

Re: Empört!

Beitragvon plop » So 11. Jan 2009, 08:07

ParisHilton hat geschrieben:Werter Herr Eisenengel Schwarze Nonnen als Höllenwesen zu bezeichnen ist schlichter Rassismus


Das würde ich aber auch sagen: Gott schuf die Menschen so, wie er es wollte. Und wären farbige Menschen aus der Hölle, so könnten sie auch keine Pfarrer werden - und da es in meiner Gemeinde einen farbigen Pfarrer gibt, können farbige Menschen nicht aus der Hölle kommen!

Diskriminierung ist alles Andere als christlich!

Benutzeravatar
Gregor König
Stammgast
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 7. Jan 2009, 20:27
Amen! erhalten: 47 Mal

Beitragvon Gregor König » So 11. Jan 2009, 09:52

Werte Herren,

Herr Engel betonte lediglich, dass das Wesen verkohlte Haut hat, da es aus der Hölle kam. Es war keine Rede von einem Afrikaner mit schwarzer Haut.

Aufklärend,
Gregor König

Benutzeravatar
Asfaloths
Sittenwart
Beiträge: 1895
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 16:44
Hat Amen! gesprochen: 22 Mal
Amen! erhalten: 176 Mal

Beitragvon Asfaloths » So 11. Jan 2009, 11:32

Rassismus hat auf diesem Brett keine Möglichkeit zu Überleben. Die Administranz wird rassistischer Knabbuben die hier herumvegitieren schon habhaft und wird dieser mit geballter Kraft entfernen.

Das oben geschriebene war jedoch nicht rassistisch, weshalb Sie bitte umgehend zum Thema zurückkehren!
Wählen Sie die ARA - Für mehr Zensur im Internetz!


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste