0 Tage und 2 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Die kleine Anglizismenfibel

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Fritz Friesbacher
Häufiger Besucher
Beiträge: 144
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 21:59
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 9 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Fritz Friesbacher » Mi 23. Okt 2013, 22:11

Weib Kermel,

Diese Übersetzung hat einen Pleonasmus als Stilmittel drin. Natürlich ist es anzuzweifeln, aber wenn sie keine bessere Alternative haben, sollten Sie auch nicht kommentieren.

An die Leiter dieses Fadens,

soll (unredl. JuliensBlog) nicht "Julians Tagebuch", statt "Julians Block" geschrieben werden?

Zum Hinzufügen:

- (unredl. Moneyboy) Geldjunge
- (unredl. Miley Cyrus) Malus Zynius = Malus für "Schlecht" und Zynius für Zynismus, welcher laut Wikipedia "Gefühle anderer Personen oder gesellschaftliche Konventionen missachtet"

Freudig mithelfend,
Fritz Friesbacher
"Friesbacher, Friesbacher, das Züchtigen geht von seiner Hand einfacher" - ein töfter Nachbarsbub

Sophie Kermel
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 52
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:05
Hat Amen! gesprochen: 12 Mal
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Sophie Kermel » Do 24. Okt 2013, 09:35

Fritz Friesbacher hat geschrieben: Natürlich ist es anzuzweifeln, aber wenn sie keine bessere Alternative haben, sollten Sie auch nicht kommentieren.


Herr Friesbacher,

wie wäre es denn mit "vielseitige Filmscheibe" für DVD?

grüßend,
Sophie Kermel

derGro
Häufiger Besucher
Beiträge: 109
Registriert: Mo 15. Jul 2013, 15:13
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon derGro » Do 24. Okt 2013, 10:14

Werte Gemeinde,
die richtige Übersetzung für das Ding ist "digitale, vielseitige Scheibe".
Depp Kermel,
DVD heißt schon seit Jahren nicht mehr "Videodisc". Unredlich wird sie als "Digital Versatile Disc" beschrieben.
Informieren Sie sich bitte vorher, bevor Sie als völlige Idiotin dastehen.
Den Diaprojektor hervorkramen,
derGro.

cunoknarf
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 260
Registriert: Fr 12. Jul 2013, 12:23
Hat Amen! gesprochen: 15 Mal
Amen! erhalten: 13 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon cunoknarf » Do 24. Okt 2013, 11:14

derGro hat geschrieben:die richtige Übersetzung für das Ding ist "digitale, vielseitige Scheibe".


Herr der Gro,

ich bezweifle, daß diese richtige Übersetzung noch sinnvoll ist,
denn eine Scheibe ist doch zweiseitig.

Ich schlage deshalb vor, sie

Digitale Vilm Diskette

oder korrekt

Zweiseitige Vilm Scheibe

zu nennen.

Besser wäre eigentlich: ZDS, Zweiseitendatenscheibe

Nun ergibt sich für mich allerdings die bange Frage, was ich mit dem Ding machen soll.
Wenn Sie aus Holz oder Hartgummi ist, könnte ich damit wieder einemal das töfte
Scheibenwerfen üben.

Begeistert
Cuno
- pensionierter Sportlehrer -
"Und der Mann ist nicht geschaffen um der Frau willen, sondern die Frau um des Mannes willen."
1. Korinther 11/9

Benutzeravatar
Fritz Friesbacher
Häufiger Besucher
Beiträge: 144
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 21:59
Hat Amen! gesprochen: 10 Mal
Amen! erhalten: 9 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Fritz Friesbacher » Do 24. Okt 2013, 11:20

Herr Knarf,

Diese ZDS benutzen minderintelligente Jugendliche, um Inhalte darauf abzuspeichern und diese auf einen x-beliebigen Blechkasten wiederzugeben, indem man dies reintut (?)

Es hört sich nach Hexerei an, aber so wurde es mir gesagt. Wahrscheinlich ist das eine Gedächtnisstütze für die heutige tumbe Jugend...

Antwortend,
Fritz Friesbacher
"Friesbacher, Friesbacher, das Züchtigen geht von seiner Hand einfacher" - ein töfter Nachbarsbub

derGro
Häufiger Besucher
Beiträge: 109
Registriert: Mo 15. Jul 2013, 15:13
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon derGro » Do 24. Okt 2013, 12:12

Herr Knarf,
ihren Vorschlag, DVD mit Zweiseitendatenscheibe zu übersetzen finde ich bis jetzt am sinnvollsten.
Ich glaube mit der "Vielseitigkeit" ist weniger die Form, sondern vielmehr die Anwedungsmöglichkeiten gemeint.
So kann man auf den ZDS Daten speichern, sie als Wurfscheibe benutzen oder als Kaminanzünder.
Die Möglichkeiten sind sehr "Vielseitig".
derGro

Zacharias Z
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 88
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:53
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Zacharias Z » Do 24. Okt 2013, 13:34

Sophie Kermel hat geschrieben:
Zacharias Z hat geschrieben:DVD = Vielseitige Fingerscheibe (digital = digitus = Finger)


Werter Herr Zapfenstreich,

Ich verstehe die Logik Ihrer Übersetzung nicht, DVD bedeutet im unredlichen (Achtung!: digital video disc), in der von Ihnen vorgeschlagenen Übersetzung "Vielseitige Fingerscheibe" übersetzen sie das "disc" wahrheitsgemäß mit Scheibe, das "video" aber mit "Finger", obwohl sie dieses Wort vom englischen "digital" herleiten! Kurzum haben sie das Wort "digital" zweimal übersetzt (in "Finger" und in "vielseitig"), das Wort "video" aber völlig ausgelassen.

Grüßend,
Sophie Kermel


Wertes Fräulein

Man merkt daß sie eine Frau sind. DVD = Digital VERSATILE Disc..

Digital kommt von Digitus = Finger
Versatile = vielseitig
Disc = Scheibe

Also "vielseitige Fingerscheibe"

Aufklärend,
Zacharias Zapfenstreich
Nimm als ein vortrefflicher Soldat Christi Jesu teil am Erleiden von Ungemach. Kein Mensch, der als Soldat dient, verwickelt sich in die Geschäfte des Lebens, damit er das Wohlgefallen dessen erlange, der ihn als Soldat angeworben hat.

2. Timotheus 2:3-4

cunoknarf
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 260
Registriert: Fr 12. Jul 2013, 12:23
Hat Amen! gesprochen: 15 Mal
Amen! erhalten: 13 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon cunoknarf » Do 24. Okt 2013, 19:08

Herr DerGro,

jetzt habe ich das mit der Vielseitigkeit auch endlich verstanden.
Ich habe ja ca. 1000 solcher Scheiben mit Daten vom Heimrechner
beschrieben. Die älteren Scheiben brauche ich wohl auch nicht mehr.
So werde ich sie jetzt zwischen die Seiten der Bücher legen, die ich
zum Heizen nutze. Vielleicht erhöht dies die Heizleistung.

Herr Zapfenstreich,
Sie werden wohl noch 200 Jahre alt werden müssen,
wenn Sie einem Weibe den Finger als Film erklären wollen.

Ulrich Kampffmeyer mit Scheiben vollstopfend
Cuno
- Freizeitenergieberater -
"Und der Mann ist nicht geschaffen um der Frau willen, sondern die Frau um des Mannes willen."
1. Korinther 11/9

Benutzeravatar
Nathan Freundt
Stammgast
Beiträge: 1059
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 14:23
Hat Amen! gesprochen: 314 Mal
Amen! erhalten: 303 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Nathan Freundt » Mi 30. Okt 2013, 20:37

Werte Gemeinde,

es gab endlich einmal ein nachvollziehbares und gerechtes Urteil eines deutschen Gerichts!

Der Telekom wurde der Gebrauch des unlöblichen und vollkommen unverständlichen Anglizismus "Flatrate" gerichtlich untersagt, damit die Verbraucher das Produkt überhaupt erst verstehen können.
Halleluja!
Hätte die Telekom Ihr Angebot stattdessen "Internetzstehsegelpaket" genannt, was ja sehr naheliegend gewesen wäre und sich förmlich aufdrängte, hätte das Gericht nichts einzuwenden gehabt, denn bei diesem Namen hätte natürlich jeder Verbraucher sofort gewusst, was er bekommt.
Hoffentlich wird dieses Urteil rasch Schule machen, sodass schon bald sämtliche Anglizismen verboten werden.
In Frankreich geht man bereits einen solchen löblichen Weg.

Begeistert eine Sektflasche öffnend
Nathan Freundt
Lukas - Kapitel 19, 26
Ich sage euch aber: Wer da hat, dem wird gegeben werden; von dem aber, der nicht hat, wird auch das genommen werden, was er hat.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10125
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1542 Mal
Amen! erhalten: 1582 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Martin Berger » Mi 30. Okt 2013, 20:44

Werter Herr Freundt,

ich fragte mich seit Jahren, was denn eine Flachrate sein soll. Da man die monatliche Internetzgebühr sicherlich nicht in niedrigen/flachen Raten bezahlen kann, vermutete ich eine zertretene bzw. überfahrene Ratte, die man fehlerhafterweise mit nur einem t geschrieben hat.

Endlich aufgeklärt,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Zacharias Z
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 88
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:53
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 3 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Zacharias Z » Do 31. Okt 2013, 19:07

Werter Herr Berger

Sie bringen mich auf eine knorke Idee:

Flatrate = Flache Ratte
Folgende Benutzer sprechen Zacharias Z ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Olaf Gen
Nimm als ein vortrefflicher Soldat Christi Jesu teil am Erleiden von Ungemach. Kein Mensch, der als Soldat dient, verwickelt sich in die Geschäfte des Lebens, damit er das Wohlgefallen dessen erlange, der ihn als Soldat angeworben hat.

2. Timotheus 2:3-4

HansPeter
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 31
Registriert: Sa 28. Sep 2013, 14:30
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon HansPeter » Mo 25. Nov 2013, 20:00

Werter Herr Helmut K.,

Mir sind noch folgende Wörter / Namen eingefallen:

William Shakespeare - Wilhelm Schüttelspeer


DJ (Disc Jockey) - Scheiben Rennreiter
Disko (kurz für Diskothek) - Scheibentheke
Party - Feier
House (Musik) - Hausmusik
Electro (Musik) - elektronische Musik
Techno (Musik) - technische Musik
Pop (Musik) - Knallmusik
R&B (Rock & Blues) - Fels und Blaue

Mainboard - Hauptbrett
Motherboard - Mutterbrett
USB (Universal Serial Bus) Stick - Universeller Serienbus Stock
SD (Secure Digital) Memory Card - Sichere, digitale Gedächtniskarte
App (kurz für Application) - Anwendung
SSD (Solid-State-Drive) - stabile Zustandsfahrt

Benutzeravatar
Rotzbengel Rüdiger
Löblicher Internatsknabe
Beiträge: 1073
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 18:10
Hat Amen! gesprochen: 170 Mal
Amen! erhalten: 285 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Rotzbengel Rüdiger » Mo 25. Nov 2013, 22:46

Herr Peter,

HansPeter hat geschrieben:USB (Universal Serial Bus) Stick - Universeller Serienbus Stock
SD (Secure Digital) Memory Card - Sichere, digitale Gedächtniskarte
App (kurz für Application) - Anwendung
SSD (Solid-State-Drive) - stabile Zustandsfahrt


was reden Sie denn für einen Schwachfug. Welches Menschen Alltagssprache ist denn schon von solch Unrat vergiftet worden?
Soll Ich etwa demnächst zum Herrn Direktor gehen, und Ihm beichten, Ich hätte von einem "unredlichen" Stockwerk eines Serienbusses gehört? Ei, welch Überlegung, ist ein Bus doch ein äußerst schöner Kasten, um viele nette Menschen in die netten Bergkapellen der Alpenberge zu befördern. Hurra.

sehnsüchtig gen Süden blickend,
Rotzbengel Rüdiger
Tu das nicht, laß das sein, faß das nicht an. - so spricht der Vater, denn Zensur ist gut für Knabbub und Göre.

SarazarLP
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 2
Registriert: Mo 2. Dez 2013, 20:36

um Himmels Willen!!!!

Beitragvon SarazarLP » Mo 2. Dez 2013, 20:50

:lal: Wie seid ihr überhaupt auf euren Server gekommen das ihr sowas online posten dürft. Da ist ja meine Frau mit den gefärbten Haaren noch coooler!!!!!!#ich bin rotzdumm LeFloid ist ein Allmächtiger Gott.

Ned
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 43
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 16:50
Hat Amen! gesprochen: 4 Mal
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Die kleine Anglizismus-Fibel

Beitragvon Ned » Mo 2. Dez 2013, 21:15

Idiot Sarazar,

lesen Sie die Brettregeln! Hier wird gesiezt und Deutsch gesprochen, Anglizismen sind mit ,,unredlich'' zu markieren, sapperlot! An Ihrer Rechtschreibung erkenne ich doch den Lausbub!

Verärgert,

Ned Flanders.
Mögen alle Falschsechuellen in der Hölle schmoren, und mit den Zähnen knirschen!


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron