3 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Der redliche Robert Mugabe wurde zurecht wiedergewählt.

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1535
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 338 Mal
Amen! erhalten: 349 Mal

Re: Der redliche Robert Mugabe wurde zurecht wiedergewählt.

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 1. Sep 2018, 11:08

Werte Mitglieder,

es ist dieses Leben ein ewiger Lernprozess. Es zeigte die Enteignung der weißen Großbauern, dass der Kommunismus eben in der Realität nicht funktioniert. Vermutlich ging es dem Herrn Präsidenten Mugabe eben darum, dies wieder einmal zu demonstrieren, damit die Welt ein weiteres Beispiel dazu erhalte. Da dieser Beweis nun erbracht worden ist, ersucht die neue Regierung jene tüchtigen Bauern, wieder ins Land zu kommen.

Ich selbst hatte geplant, im August dort hinunterzufliegen, um ein Landentwicklungsprojekt zu besprechen. Da mich der Anblick hungernder Menschen immer sehr mitnimmt, habe ich dies aber verschoben, bis sich die Verhältnisse wieder bessern.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Folgende Benutzer sprechen Walter Gruber senior ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin BergerHermann Lemmdorf
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7964
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1749 Mal
Amen! erhalten: 1677 Mal

Re: Der redliche Robert Mugabe wurde zurecht wiedergewählt.

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 1. Sep 2018, 15:51

Werter Herr Berger,

das ist eine harte Strafe des HERRn. Insbesondere, wenn man bedenkt, daß das redliche Rhodesien einst durch dessen gewaltigen Agrarexporte einen Großteil Afrikas ernähren konnte. Und dies unter der unfähigen, rassistischen Regierung des Herrn Schmidt!

Den HERRn fürchtend und sonst niemanden,
Schnabel
Lerne leiden, ohne zu klagen!


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste