0 Tage und 8 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Skandal im Rundstück-König!!!

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Helmut K
Treuer Besucher
Beiträge: 178
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:13
Hat Amen! gesprochen: 23 Mal
Amen! erhalten: 45 Mal

Skandal im Rundstück-König!!!

Beitragvon Helmut K » Sa 4. Mai 2013, 15:00

Werte Brettgemeinde!

Gestern passierte UNGLAUBLICHES in einer Braterei namens "Rundstück König" (unredlich: Burger King).
An der Kasse ereilte mich der Schock: Für ein Langes Hühnchen (unredlich: Long Chicken) im Menü verlangte man eine erschreckende Summe: 6,66€ !!! :kreuz3:
In dieser Braterei trieb Luzifer sein Unwesen!
Die Küche wehrte sich durch heftige Proteste gegen eine Desinfizierung mit meinem Weihwasser.
Des Weiteren wurde ich davon abgehalten, laut redliche Bibelverse vorzulesen, und schließlich des Lokals verwiesen...


Was ist Ihre Meinung zu diesen nicht töften Schnellimbissen?
Nachdenklich,

Helmut K.
Und Gott der Herr sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei; ich will ihm eine Gehilfin machen, die um ihn sei. (1. Mose 2,18)

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7806
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1691 Mal
Amen! erhalten: 1609 Mal

Re: Skandal im Rundstück-König!!!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 4. Mai 2013, 15:14

Werter Herr K,
wozu betreten Sie auch eine derartige Brutstätte des Bösen?
Es ist jedem redlichen Christen bekannt, daß dort ungewaschene Jugendliche "Speisen" vertilgen, welche ausschließlich aus Schlachtabfällen sowie Rückständen der Chemieindustrie bestehen.
Jene Produkte werden von Klebstoff zusammengehalten, weshalb selbige ausschließlich von Opfern dieser unlöblichen Sucht konsumiert werden.
Sich bei dem Gedanken schwallartig übergebend,
Schnabel
Es herrscht Redefreiheit.
Die Freiheit nach der Rede kann nicht garantiert werden.
Heiko Maas, Wahrheitsminister

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11128
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2040 Mal
Amen! erhalten: 2183 Mal

Re: Skandal im Rundstück-König!!!

Beitragvon Martin Berger » Sa 4. Mai 2013, 15:43

Helmut K hat geschrieben:An der Kasse ereilte mich der Schock: Für ein Langes Hühnchen (unredlich: Long Chicken) im Menü verlangte man eine erschreckende Summe: 6,66€ !!! :kreuz3:

Herr K,

jedem redlichen Christen ist bekannt, daß Schnellessen-Lokale unredlich sind. Daß Sie die teuflische Summe von 6,66 Europa bezahlen mußten, ist nur das Tüpfelchen auf dem i. Welcher Wahnsinn trieb Sie in so eine Lokalität? Verzehren Sie etwa gerne Lebensmittel, die mithilfe alchemistischer Substanzen an der Verwesung gehindert werden? Es dreht sich mir der Magen um, wenn ich an den Fraß denke, der in solchen Lokalen verkauft wird.

Würgend,
Martin Berger

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: Skandal im Rundstück-König!!!

Beitragvon DerG » Sa 4. Mai 2013, 17:37

Herr K,
was hat Sie dazu bewogen, solch einen teuflischen Laden zu besuchen?

Erstaunt fragend,

DerG

Benutzeravatar
Sören Korschio
Lehrmeister
Beiträge: 3803
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 16:41
Hat Amen! gesprochen: 355 Mal
Amen! erhalten: 408 Mal

Re: Skandal im Rundstück-König!!!

Beitragvon Sören Korschio » Sa 4. Mai 2013, 19:40

DerG hat geschrieben:was hat Sie dazu bewogen, solch einen teuflischen Laden zu besuchen?

Wahrscheinlich der Hunger, gell.

Helmut K hat geschrieben:Des Weiteren wurde ich davon abgehalten, laut redliche Bibelverse vorzulesen, und schließlich des Lokals verwiesen...

Herr K., das ist ja grauenvoll! Gerade in einem Wirtshaus, in welchem überwiegend verlotterte Jugendliche ihre fettigen Finger in die Servietten wischen, wäre Ihre Missionsarbeit von allergrößter Bedeutung. Dass man Sie davon abgehalten hat, die Ihnen im Matthäus-Evangelium auferlegten Pflichten zu erfüllen und die Tatsache, dass Sie für ein Tier einen Preis zahlen mussten, der der Zahl des Tieres entspricht kann nur eins bedeuten: Im Rundstück-König versammelt sich der organisierte Satanismus! Ich werde umgehend in meinem Atlas nachschlagen, wo sich das nächste Wirtshaus dieser Kette bei mir befindet um mir diese Zustände selbst anzusehen.

Voller Tatendrang,
Sören Korschio
"Die Jugend will Keile!" - Prof. M. Zahnbeisser

Benutzeravatar
Johannes Richter
Aufseher
Beiträge: 1108
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:49
Hat Amen! gesprochen: 209 Mal
Amen! erhalten: 219 Mal

Re: Skandal im Rundstück-König!!!

Beitragvon Johannes Richter » Sa 4. Mai 2013, 20:14

Werter Herr Korschio!

Sapperlot, so passen Sie lieber gut auf! Schon allein der Gestank der verlotterten Jugendlichen (oder doch der der dort angebotenen "Speisen"?) kann zu Übelkeit und Erbrechen führen!

Besorgt auf sein Weib schauend, wie es eine keusche Kartoffelsuppe zubereitet,

Ihr Johannes Richter
"Dann sagte er zu ihnen: Geht hinaus in die ganze Welt, und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen!" (Markus 16,15)

Benutzeravatar
Frank-Walter List
Treuer Besucher
Beiträge: 189
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 18:56
Hat Amen! gesprochen: 24 Mal
Amen! erhalten: 12 Mal

Re: Skandal im Rundstück-König!!!

Beitragvon Frank-Walter List » Sa 4. Mai 2013, 22:10

Werte Herren,

Wie es scheint, ist die Missionierung in solch Lokalitäten dringend notwendig. Ich werde mich demnächst auf den Weg machen, um ein paar verlotterte Jugendliche wieder zur Vernunft zu bringen.
Diese armen Seelen müssen aus den Klauen Satans befreit, und zurück zum HERRn geführt werden!

Voller Enthusiasmus,
Frank-Walter List

Benutzeravatar
Konrad Bergheim
Häufiger Besucher
Beiträge: 90
Registriert: Do 11. Okt 2012, 19:49
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Skandal im Rundstück-König!!!

Beitragvon Konrad Bergheim » Sa 4. Mai 2013, 23:51

Werter Herr List,

denken Sie daran, einen großen Kessel keusche Kartoffelsuppe mitzunehmen, den Ihr Weib löblich gefüllt hat. Wenn die verlotterten Jugendlichen erst einmal erkannt haben, wie töfte richtige Nahrung schmeckt, werden sie sich von den Giftstoffen des Rundstück-Königs abwenden und bereit sein, die liebevolle Botschaft vom jüngsten Gericht aufzunehmen.

Vor Greif-herauf (unredl. Ketchup) warnend,
Konrad Bergheim

Glocke
Neuer Brettgast
Beiträge: 8
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 17:30

Re: Skandal im Rundstück-König!!!

Beitragvon Glocke » Mo 6. Mai 2013, 08:02

Werte Herren List und Bergheim

Lokale wie Rundstück-König sind leider schon so verdorben, dass eine Missionierung keinen Sinn mehr machen wird.
Diese Leute zu bewegen, dem Satan abzuschwören, ist praktisch unmöglich. Anstelle dessen sollten sie mit Unterstützung redlicher Mitglieder ihrer Gemeinde diese Brutstätte des Bösen niederbrennen. Die im Rundstück-König gelagerten Chemikalien sollten den Brand beschleunigen und Ihnen ein schönes Feuerwerk bieten.

Gloria!

aus eigenen Erfahrungen sprechend,

Glocke
Die Frau steht in der Küche, der Sohn steht auf dem Feld,
Ja das ist die heile Welt, so wie sie mir gefällt!

Benutzeravatar
DerG
Töfter Jüngling
Beiträge: 1880
Registriert: Di 9. Apr 2013, 15:53
Hat Amen! gesprochen: 117 Mal
Amen! erhalten: 313 Mal

Re: Skandal im Rundstück-König!!!

Beitragvon DerG » Mo 6. Mai 2013, 13:21

Herr Glocke,
meiner Meinung nach, ergibt eine Bekehrung immer Sinn! Diese Jugendlichen müssen wieder zum christlichen Glauben finden.

Den Rohrstock zur Missionsarbeit einpackend,

DerG

Franz Wlodnik
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 24
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 14:10

Re: Skandal im Rundstück-König!!!

Beitragvon Franz Wlodnik » Mo 6. Mai 2013, 14:07

Werte Gemeinde,
die Missionierung der Heiden dort auszuüben, wo sie sich zu treffen pflegen erachte ich als sinnvoll.

Lump Helmut, gibt es etwa auch unredliche Bibelstellen?
Franz Wlodnik

Helmut K
Treuer Besucher
Beiträge: 178
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:13
Hat Amen! gesprochen: 23 Mal
Amen! erhalten: 45 Mal

Re: Skandal im Rundstück-König!!!

Beitragvon Helmut K » Mo 6. Mai 2013, 20:12

Werte Herren!

Ich habe mich sehr über Ihre Kommentare zu meinem Kleberli gefreut, und habe viele Ideen zur Missionierung erhalten.
Aber wieso möchten sie den Rundstück König abbrennen? Eventuell könnten die giftigen Substanzen austreten, und sich mit dem Grundwasser vermischen. Dann währe die Grundlage für unser löbliches Weihwasser verschmutzt, und somit wertlos.
Ich rate eher zu einer professionellen Entgiftung durch z.B. die ABC Truppen der Bundeswehr...

Strammstehend,
Helmut K.
Und Gott der Herr sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei; ich will ihm eine Gehilfin machen, die um ihn sei. (1. Mose 2,18)

Franz Wlodnik
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 24
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 14:10

Re: Skandal im Rundstück-König!!!

Beitragvon Franz Wlodnik » Mo 6. Mai 2013, 20:36

Schurke Helmut,
wollen sie etwa unser heiliges Weihwasser auf gleiche Stufe stellen wie verschmutztes Wasser aus dem Abfluss?
Erzürnt,
Franz Wlodnik

Benutzeravatar
Der Einsiedler
Jugendwart
Beiträge: 1671
Registriert: So 28. Feb 2010, 12:30
Hat Amen! gesprochen: 335 Mal
Amen! erhalten: 425 Mal

Re: Skandal im Rundstück-König!!!

Beitragvon Der Einsiedler » Mo 6. Mai 2013, 21:38

Wolnik,

unterlassen Sie bitte Ihre dümmlichen Antworten.

Mörz
Wohlan, macht auch ihr das Maß eurer Väter voll!
Ihr Schlangen, ihr Otternbrut!
Wie wollt ihr der höllischen Verdammnis entrinnen?

Mt 23,29-33

Glocke
Neuer Brettgast
Beiträge: 8
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 17:30

Re: Skandal im Rundstück-König!!!

Beitragvon Glocke » Di 7. Mai 2013, 08:13

Werte Herren,

Ich wollte keineswegs aussagen, dass Missionierung sinnlos ist. Jedoch wäre es sinnvoll, zuerst diese Brutstätte der Hölle dem Erdboden gleich zu machen, denn jeder Versuch einer Missionierung wäre sinnlos, solange diese Knabbuben dieses Gift, welches ihre Gedanken vernebelt, zu sich nehmen.

Wenn dies geschehen ist, kann man selbstverständlich mit der Missionierung beginnen. In den Knabbuben entsteht durch den Schnell-Ess Entzug eine grosse Leere. Diese füllen Sie dann mit dem Wort Gottes.

Die Buben werden sich zum Christentum wenden.

Gloria!

erklärend,

Glocke
Die Frau steht in der Küche, der Sohn steht auf dem Feld,
Ja das ist die heile Welt, so wie sie mir gefällt!


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste