0 Tage und 5 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Das koschere Telefon

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7029
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1313 Mal
Amen! erhalten: 1149 Mal

Re: Das koschere Telefon

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mo 20. Mär 2017, 08:34

Werter Herr Berger,
es freut mich vor allem, wie anschaulich Sie diese wichtigen entwicklungspolitischen Aspekte jener tätigen Hilfe durch die westliche Elektronikindustrie darlegen konnten.

Rotgrüne Öko-Faschisten gönnen den armen kleinen Negerlein ja häufig noch nicht einmal dieses Minimum an Arbeit und Brot und diffamieren in stalinistisch anmutender Lügenpropaganda gar jene Helfer als „Ausbeuter“, ohne zu bedenken, daß sich die Einwohner des schwarzen Kontinents ohne deren großzügige Entlohnung noch von gebratenen Affen und gesottenen Missionaren ernähren müßten.

Hier gilt es zu bedenken, daß dank löblicher Abschußmaßnahmen weißer Jäger, die Affenplage als nahezu beseitigt zu betrachten ist und infolgedessen die Verfügbarkeit von Affenfleisch als marginal zu bezeichnen sei.
Bild

Fräulein Alexa um ein neues Schlautelephon bittend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste