1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Lenaleise
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 14:43

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Lenaleise » Di 1. Jan 2013, 23:11

Sehr geehrte Gemeinde,
es stimmt, dass viele Jugendliche verdummt sind und man sie gut und gerne als asozial bezeichnen kann. Allerdings ist es nicht gerecht dies auf alle Jugendliche zu beziehen.
Meist sind die verlotterten Jugendlichen Hauptschüler oder die Kinder von Hartz-4-empfängern. Wenn man diese Kinder mit Gymnasiasten vergleicht, ist ein deutlicher Unterschied festzustellen. Hartz-IV-empfänger sind zumeist Hauptschüler gewesen. Diese sind zu faul um sich weiterzubilden und ebenfalls zu faul um sich einen Arbeitsplatz zu suchen und sich das Geld zu verdienen. Denn der Lohn, den sie für die Arbeit, die man mit einem Hauptschulabschluss bekommt, ist meist geringer oder genauso hoch wie das Geld das sie vom Staat bekommen. Sie sehen daher im Hartz-IV die Chance mehr Geld fürs nichts-tun zu bekommen als für harte Arbeit.
Da diese Hartz-IV-empfänger ungebildet sind, können sie ihren Kindern auch nicht in der Schule weiterhelfen, wodurch diese auf die Hauptschule kommen. Die meiste Zeit verbringen Jugendliche in der Schule und zuhause. Dadurch werden Hauptschüler durchgehend von asozialen Menschen beeinflusst, dass sie natürlich genauso werden, da sie es nicht anders kennen.
Soviel dazu. Von diesen Menschen halte ich nichts, da ihr Verhalten abscheulich ist.
Nun gibt es aber auch noch andere Jugendliche. Diese sind nicht so furchtbar wie es hier dargestellt wird, denn liest man die Argumentation zu diesem Thema durch, dann heißt es immer, dass alle Jugendlichen in der Hölle schmoren werden, da sie ein so frevelhaftes Verhalten haben. Meine Freunde und ich haben großen Respekt vor älteren Menschen und grüßen diese auf der Straße auch immer und ich denke nicht, dass wir die Einzigen in unserem Alter sind die das tun. Daher wage ich zu behaupten, dass nicht alle Jugendlichen reskpektlos sind.
Da Jugendliche heutzutage oft abends unterwegs sind widerspreche ich Ihnen werter Herr Korschio, dass Jugendliche Angst im dunkeln haben.
Der Film Dämmerung (unredlich: Twilight) ist nicht sonderlich beliebt. Die meisten Jungen verabscheuen ihn, da er so realitätsfern gedreht ist und sie die Liebesgeschichte nicht interessant finden. Aber auch viele Mädchen finden den Film zu kitschig, da die Liebesgeschichte etwas übertrieben dargestellt wird.
Ich persönlich kenne Niemanden, der solche Abkürzungen wie ich bin rotzdumm (was soviel bedeutet wie: Du lebst nur einmal) wirklich benutzt und die meisten machen sich über diejenigen die so sprechen lustig. Auch hier möchte ich sagen, dass es auf das Umfeld ankommt. Auf einer Haupt-oder Sonderschule werden solche Begriffe wohl genutzt, jedoch nicht an einem Gymnasium.
Zum Thema Masturbation möchte ich sagen, dass nicht nur Jugendliche, sondern auch erwachsene Menschen dies praktizieren. Bei Jugendlichen ist es so zu erklären, dass sie ihren Körper selbst besser kennen lernen. Und es ist wohl kaum möglich dadurch blind zu werden.
Ich entschuldige mich schon einmal im Vorraus für Rechtschreib- oder Zeichenfehler in diesem Text und bedanke mich für Ihre Geduld diesen Text durchgelesen zu haben.
Mit freundlichen Grüßen
Lenaleise

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8618
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2044 Mal
Amen! erhalten: 1996 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Di 1. Jan 2013, 23:36

Wertes Fräulein Leise,
bei Ihrem pseudoelitären Gefasel mußte ich mich mehrfach schwallartig übergeben.
Meine löblichen Ministranten, welche ich die Ehre habe, streng, aber gerecht, unterweisen zu dürfen, besuchen allesamt die knorke Dorfschule. Im Gegenteil entfernen sich jene, welche sich für etwas "Besseres" halten, vom rechten Wege des HERRn.
Freundlich hinweisend,
Schnabel
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Lenaleise
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 14:43

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Lenaleise » Mi 2. Jan 2013, 00:34

Sehr geehrter Herr Schnabel,
Ich möchte mich dafür entschuldigen, dass es möglicherweise so klingt, als würde ich mich für etwas besseres halten. Nur leider muss man sagen, dass der Einfluss, den ältere Jugendliche auf die jüngeren Schüler ausüben innerhalb der verschiedenen staatlichen Schulen sind. Jedoch ist es leider so, dass die laut Ihnen verkommenen Jugendlichen meist auf Hauptschulen sind und nicht so gefördert werden wie sie es benötigen.
Leider haben wir in dem Dorf in dem ich aufgewachsen bin und lebe keine Dorfschule, weshalb ich auf eine staatliche Schule in der nächstgelegenen Stadt gehe.
Auch habe ich Freunde, die eine Hauptschule besuchen und möchte diese nicht alle als etwas schlechtes abstempeln. Ich entschuldige mich nochmals, falls ich etwas missverständlich ausgedrückt habe.
Mit freundlichen Grüßen
Lenaleise

Heinrich Brucht
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 587
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 10:09

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Heinrich Brucht » Mi 2. Jan 2013, 09:39

Sehr geehrtes Fräulein Leise

der folgende Zusammenhang erschießt sich mir noch nicht vollständig:
Lenaleise hat geschrieben:... Hartz-IV-empfänger sind zumeist Hauptschüler gewesen. Diese sind zu faul um sich weiterzubilden und ebenfalls zu faul um sich einen Arbeitsplatz zu suchen und sich das Geld zu verdienen. Denn der Lohn, den sie für die Arbeit, die man mit einem Hauptschulabschluss bekommt, ist meist geringer oder genauso hoch wie das Geld das sie vom Staat bekommen. Sie sehen daher im Hartz-IV die Chance mehr Geld fürs nichts-tun zu bekommen als für harte Arbeit. ...

Aber vielleicht wollten sie ja auch nur sagen, daß dies eine Rechenaufgabe sei, die ein Viertklässler schon vortrefflichst zu lösen vermag.
Die Hartzer bekommen zwar nicht mehr Geld netto, aber am Monatsende könnte es sein, daß sie mehr übrig haben, als die, die wegen ihrer Arbeit zusätzliche ausgaben haben.

Lenaleise hat geschrieben:... und bedanke mich für Ihre Geduld diesen Text durchgelesen zu haben. ...

Es hat sogar Spaß gemacht, diesen Text zu lesen. Aber nur mir und dies nur deswegen, weil ich als Hobbypsychologe mir gern auf diese Weise ein Bild von Ihnen mache.
Wie man einigermaßen strukturierte und aussagekräftige Texte schreiben könnte, sehen Sie z.B. auf der folgenden Seite: http://www.selbstaendig-im-netz.de/2009 ... -web-texte

Lenaleise hat geschrieben:... Leider haben wir in dem Dorf in dem ich aufgewachsen bin und lebe keine Dorfschule, weshalb ich auf eine staatliche Schule in der nächstgelegenen Stadt gehe ...

Das hätte ich nun nicht vermutet. Nach ihrem Text wären sie nämlich eine 16-jährige Auszubildende im Friseurhandwerk.
Aber vielleicht entzücken sie uns ja nuch mit einem aussagekräftigen Text im Faden: viewtopic.php?f=2&t=1391

Hocherfreut und erwartungsvoll
Ihr Heinrich Brucht
Noctem quietam et finem perfectum concedat nobis Dominus omnipotens.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12134
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2599 Mal
Amen! erhalten: 2642 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Martin Berger » Mi 2. Jan 2013, 10:33

Kaiphas Dottermusch hat geschrieben:Herr Brucht,
auch Sie werden die Brettregeln befolgen und Anglizismen vermeiden.

Herr Dottermusch,

sind Sie neuerdings Mitglied der Administranz? Ich werde Sie im Auge behalten!

Heinrich Brucht hat geschrieben:ich glaub, wenn der Herr Berger das sieht, dann züchtigt er mich.
Hab ich ihm doch versprochen den Text regelkonform zu überarbeiten.
Jetzt, nachdem Sie mir das gesagt haben, seh ich es natürlich auch
auf den ersten Blick, aber hab leider den Bogen noch nicht raus, wie ich
den Text nochmals schnell überschreiben kann.

Knabbub Brucht,

wenn Sie der Meinung sind, daß Sie sich nicht an die Brettregeln zu halten haben, dann irren Sie sich! Sie stehen kurz vor der Verbannung, also reißen Sie sich gefälligst am Riemen!

Erbost,
Martin Berger
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

Heinrich Brucht
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 587
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 10:09

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Heinrich Brucht » Mi 2. Jan 2013, 11:02

Lieber Herr Berger,

zunächst möchte ich mich bei Ihnen für Ihre erfrischenden Worte bedanken.
Zugeben will ich auch, daß ich mir zwar die Brettregeln durchgelesen hab,
aber daß ich unkonzentriert und somit oberflächlich gearbeitet hab.
Somit habe ich die Anglizismen einfach übersehen, während ich meine Anrede des Buben
überarbeitete.

Das soll jetzt aber keine Verharmlosumg sein.
Ich habe mich schlecht benommen und ich habe auch um Züchtigung bei meinem
Weibe nachgefragt. Leider hat sie mir dies verwehrt und mich wegen Alkoholgenuss
für unzurechnungsfähig erklärt.
Verzweifelt hab ich dann am Abend noch probiert, an meinen Text zu kommen, um
geschwind die Anglizismen zu überschreiben.
Allein meine beschränkten Fähigkeiten verhinderten dies.

In Demut
Ihr Heinrich Brucht
Noctem quietam et finem perfectum concedat nobis Dominus omnipotens.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12134
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2599 Mal
Amen! erhalten: 2642 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Martin Berger » Mi 2. Jan 2013, 11:15

Bub Brucht,

ist Ihnen das Thema dieses Fadens entgangen? Bzgl. Ihrer Züchtigung durch Ihr Weib, habe ich bereits hier etwas geschrieben. Und nun schweigen Sie hier, Potzdonner!

Zur Einhaltung des Themas mahnend,
Martin Berger
Aus dem Herabladbereich: Neufassungen schnafter Weihnachtslieder.

Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. Schalten Sie hier.

Lenaleise
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 3
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 14:43

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Lenaleise » Mi 2. Jan 2013, 12:03

Sehr geehrter Herr Burcht,
Es tut mir sehr leid, dass mein langer Text so unstrukturiert ist.
Ich meinte mit meiner Aussage über Hartz-IV-Empfänger, dass viele meinen, dass es sich einfach nicht lohnt arbeiten zu gehen, wenn sie in etwa genauso viel Geld bekommen wie Zuhause für das Nichtstun.

Es tut mir leid, dass ich frage, aber wie genau kommen Sie darauf, dass ich eine Auszubildende im Friseurhandwerk bin? Ich gehe auf ein staatliches Gymnasium in der nächstgelegenen Stadt.

Ich muss mich entschuldigen, dass mir in meinem Text ein weiterer Fehler unterlaufen ist:
Nur leider muss man sagen, dass der Einfluss, den ältere Jugendliche auf die jüngeren Schüler ausüben innerhalb der verschiedenen staatlichen Schulen sind.

Selbstverständlich sollte es heißen:
Nur leider muss man sagen, dass der Einfluss, den ältere Jugendliche auf die jüngeren Schüler ausüben, an den verschiedenen staatlichen Schularten unterschiedlich ist.

Ich hoffe ich habe mit meinem Text niemanden zum Erbrechen gebracht und entschuldige mich für Fehler die ich eventuell übersehen habe.

Mit freundlichen Grüßen
Lenaleise

Benutzeravatar
Sören Korschio
Lehrmeister
Beiträge: 3812
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 16:41
Hat Amen! gesprochen: 366 Mal
Amen! erhalten: 424 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Sören Korschio » Mi 2. Jan 2013, 13:31

Dummweib Lena!

Wenn Sie "Freunde in der Hauptschule" haben, sind Sie zwischen 10 und 14 - die Altersgrenze hier erreichen Sie jedoch mitnichten. Dieses Brett ist für Minderjährige in fast 100% der Fälle VÖLLIG ungeeignet. Bitte helfen Sie Ihrer Mama beim Abwasch!

Es schwingt die Rute,
Sören Korschio
"Die Jugend will Keile!" - Prof. M. Zahnbeisser

Benutzeravatar
Heinz Stahlband
Häufiger Besucher
Beiträge: 81
Registriert: Di 25. Dez 2012, 17:57
Hat Amen! gesprochen: 14 Mal
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Heinz Stahlband » Fr 4. Jan 2013, 17:04

Werte Herren.
Als einer der Hauptgründe für jugendliches Fehlverhalten, ist das noch weiche Hirn zu benennen. Dieses härtet bekanntlich mit dem sechsunddreißigsten Jahrestag der Geburt vollständig aus.
Erst dann ist man in der Lage, komplexe Zusammenhänge ausreichend zu begreifen, um mit anderen Erwachsenen löblichst diskutieren zu können.

Es knallt die Fakten auf den Tisch,
Heinz S.
Die Toten schauen Ihnen beim Onanieren zu.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 8618
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 2044 Mal
Amen! erhalten: 1996 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 4. Jan 2013, 17:14

Werter Herr Stahlband,
das beruhigt mich zu hören. Dann dürfte mein Denkorgan mittlerweile die Härte, guten Deutschen Eichenholzes erreicht haben.
Hart und unerbittlich,
Schnabel
Ich bin überzeugt, Bayern und Deutschland wären sicherer, wenn jeder anständige Mann ein Messer in der Tasche haben dürfte und wir würden die Schwerkriminellen einsperren. Das wäre der richtige Weg.
Hubert Aiwanger Landwirt u. stellvertretender Ministerpräsident.

Benutzeravatar
Heinz Stahlband
Häufiger Besucher
Beiträge: 81
Registriert: Di 25. Dez 2012, 17:57
Hat Amen! gesprochen: 14 Mal
Amen! erhalten: 16 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Heinz Stahlband » Fr 4. Jan 2013, 17:58

Herr von Schnabel.
Nur ein Dummkopf würde an Ihrer Integrität zweifeln.

grüßend,
Heinz S.
Die Toten schauen Ihnen beim Onanieren zu.

glauben
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 00:21

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon glauben » Sa 5. Jan 2013, 00:57

Als erstes möchte ich anmerken, dass ältere Menschen nicht unbedingt intelligenter sind. Sie haben zwar mehr Lebenserfahrung, allerdings heißt das nicht, dass die ältere Person mehr weiß. (Die Erde ist außerdem rund. (siehe Google Earth)). Des weiter bin ich nicht der Meinung, dass Teenager respektlos gegen über älteren Mitmenschen sind. Es gibt zwar gelegentlich solche Menschen, doch ich habe den Eindruck, dass die meisten jungen Erwachsenen respektvoll gegenüber den älteren Mitmenschen sind. Manchmal habe ich sogar den Eindruck, dass sich die Alten respektlos gegen über den Jüngeren verhalten. (Ich selbst habe schon oft erlebt, wie ältere Menschen in Bus und Bahn "pöbeln" und sich unangemessen gegenüber von Jüngeren verhalten).
Als nächstes würde ich gerne auf die Masturbation eingehen.
Ersten: Warum sollten die Genitalien bei Jugendlichen ungewaschen sein!?
Zweitens: Seit wann macht Masturbation Blind oder führt zum Tod? - Dann würde niemand masturbieren.

Um auf die "primitive Sprache" der Jugendlichen einzugehen - Manche mögen zwar so reden, ich höre aber selten einen solchen Sprachgebrauch.

Nur weil Kinder/Jugendliche Vampirfilme oder ähnliches gucken, heißt das nicht, dass diese glauben das Vampire existieren - ergibt keinen Sinn

Es ist normal das kleine Kinder angst im Dunkeln haben - auch ist es nicht schlimm wenn ältere angst im Dunkeln haben -> Phobie

Benutzeravatar
Sören Korschio
Lehrmeister
Beiträge: 3812
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 16:41
Hat Amen! gesprochen: 366 Mal
Amen! erhalten: 424 Mal

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Sören Korschio » Sa 5. Jan 2013, 11:58

Liebes unwissendes Frl. Glauben!

glauben hat geschrieben:Sie haben zwar mehr Lebenserfahrung, allerdings heißt das nicht, dass die ältere Person mehr weiß.

Doch, genau das heißt es. Oder wollen Sie mir erzählen ein 20jähriger Lümmel kann gleich viel Wissen angesammelt haben, wie ein 80jähriger Herr? Das ist Unfug. Sei es durch praktische Erfahrungen, soziale Interaktion oder dem Studium jedweder Dinge... ob man will oder nicht - man wird mit dem Alter auch weiser.

glauben hat geschrieben:Seit wann macht Masturbation Blind oder führt zum Tod? - Dann würde niemand masturbieren.

Seit Anbeginn der Zeit. Und ja: man möchte meinen, dass dann niemand masturbieren würde, doch beweist uns die Jugend eindrucksvoll das Gegenteil! Es ist wirklich zum Haaresträuben wie dumm die Jugend ist.

glauben hat geschrieben:Manche mögen zwar so reden, ich höre aber selten einen solchen Sprachgebrauch.

Leben Sie in einem Keller und sehen nur eine Stunde in der Woche das Tageslicht? Sie kommen hier her und berichten uns von Ihren Eindrücken, die sich hier nicht überprüfen lassen und somit falsch sind. Dass Sie beispielsweise den Eindruck haben, dass es ältere Menschen sind die im Bus pöbeln und dass sich Jugendliche respektvoll (sollte das ein Witz sein?) verhalten, interessiert hier niemanden. Ich selbst habe noch nie einen Rentner gesehen, der laut im Bus herumbrüllt und mit seinem Mobiltelefon penetrante elektronische Musik oder Hipf Hüpf (unredl. "Hipf Hüpf") abspielt.

glauben hat geschrieben:Nur weil Kinder/Jugendliche Vampirfilme oder ähnliches gucken, heißt das nicht, dass diese glauben das Vampire existieren - ergibt keinen Sinn

Einzig Ihr Satzbau ergibt keinen (grammatikalischen) Sinn. Sie geben hier semantisch inkohärenten Wortbrei von sich, der vor Dummheit nur so strotzt. Mehrmals schon lauerte ich der imbezilen Jugend vor dem Lichtspielhaus auf und befragte einige 15jährige Gören, was es denn nun mit Vampiren auf sich habe. Die Antworten ähnelten alle dem Schema "Hab Angst Opa, sonst kommen sie dich holen." - Sie sehen, dass speziell die Pickelkinder-Exemplare die ich befragte sehr wohl an diese dämlichen Fabelwesen glauben.

glauben hat geschrieben:Es ist normal das kleine Kinder angst im Dunkeln haben - auch ist es nicht schlimm wenn ältere angst im Dunkeln haben -> Phobie

Ihre Orthographie macht mir wirklich Sorgen. Haben Sie die Grundschule abgebrochen? Sie beherrschen die Interpunktionsregeln nicht und arbeiten dafür mit Pfeilen! Ich sollte diesen Punkt in meinem Anfangsbeitrag erwähnen.

Angewidert ob so viel penetranter Dummheit,
Sören Korschio
"Die Jugend will Keile!" - Prof. M. Zahnbeisser

Wissenschaft
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 14:34

Re: 5 Gründe für die DUMMHEIT der Jugend

Beitragvon Wissenschaft » So 6. Jan 2013, 17:09

sind nicht alle Menschen gleich vor Gott , ob Jung oder alt ?
klar das Ältere Menschen in einigen bereichen nicht so erfahren sind wie Ältere Menschen , jede Altersgruppe ist mit ihren eigenen Vorkommnissen , Geräten und mehr groß geworden , jedoch können sie nicht sagen das jeder ältere Mensch sich mit (ihrer Meinung nach Unredlich Ipod) auskennt (jedoch wissen die Jüngeren nicht wie es zum Beispiel im Krieg war) , genau so steht es hier um die englische sprache die in ihren augen als verboten gilt , da in der Bibel steht das Gott von seinem Volk eine Saubere sprache verlangt , jedoch gilt das im Historischen Sinne als Herbräisch , da Gott es dem Israelischen Volk sagte.
Das Kinder (ihrer Meinung nach unredlich Twilight ) sehen (zu großen Anteil Mädchen) , heißt es nicht das es eine Sünde währe , Gott sagte zwar das wir nicht an Dämonen usw. denken sollen , jedoch meinte er es in dem Sinne das wir uns nicht vor ihnen fürchten müssen da Gott sich darum kümmert , außerdem wird dies alles über einen Kamm geschert , warum kann es keine Zauberer als Beispiel geben die Gutes tun , oder im beispiel von (ihrer Meinung nach unredlich Twilight) keine guten Vampire , oder Hilfsbereitige Rothaarige ?
Man muss die Jugend nicht knechten um sich Gehör zu verschaffen , wieso darf man nichts neues erfahren und dies auch einsetzen (wie der Englische Sprachgebrauch) Kulturen vermischen sich , Sprachen werden weitergegeben Technologie wird weiter entwickelt , und man kann trotzdem mit all dem immernoch ein guter christ sein , wieso soll Gott gut sein wenn er ihrer meinung nach jeden der ihn nicht jeden Tag anbetet und streng gläubig ist in einen Schwefelsee geworfen werden , dann währe Gott doch dem Teufel gleich.
Der schwindende Respekt der Jugend ist zwar ein klarer aspekt , jedoch schwindet auch der Respekt der Alten vor den Jungen , wenn sie Respektabler gegenüber neuer Technologie , anderen Sprachen und Kulturen währen , würde Gott sich umsomehr darüber freuen.
Wenn Gott gewollt hätte das jeder Gute Christ Weißhäutig währe , Schwarze haare und Blaue Augen hätte , fände ich es merkwürdig das Trotzdem Dunkelhäutige Menschen mit Roten Haaren Rumlaufen , wenn Gott sie nie erschffen hat , und Gott würde den Dunklhäutigen trotzdem genauso lieben wie den Weißhäutigen , denn wir sind sein Werk und er wollte nie das wir vor anderen Menschen oder dingen Vorurteile haben.

Wenn sie zu feige sind sich das einzugestehen , denke ich haben sie Die Bibel nicht verstanden , und Gott wird sie nicht so lieben wie die denen das Egal ist.


Freundliche Grüße , die Warheit


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste