0 Tage und 14 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

FreundGottes
Neuer Brettgast
Beiträge: 14
Registriert: Do 6. Feb 2014, 16:25
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon FreundGottes » Sa 15. Feb 2014, 16:28

Werter Herr Weidinger,

darf ich fragen, wo denn in der Bibel steht, dass die Seele der rothaarigen Menschen böse und unkontrollierbar jähzornig ist? Und trifft das auf alle Rothaarigen zu? Ich kenne mehrere Menschen mit roten Haaren, und nicht ein einziger hat bisher auf mich den Eindruck gemacht, unkontrollierbar jähzornig zu sein.

Keine unkontrollierbar jähzornige/ böse rothaarige Menschen kennend,
FreundGottes

Keuscher Kilian
Neuer Brettgast
Beiträge: 3
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:50
Amen! erhalten: 1 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Keuscher Kilian » Fr 21. Mär 2014, 00:03

Guten Abend,

ich bin ein frommer, rothaariger Christ, welcher von seinen Eltern nach streng christlicher Sitte erzogen wurde.
Mich hat es sehr überrascht, dass einige meiner Glaubensbrüder der Auffassung sind, dass Rotschöpfe eine verdorbene Seele und, trotz löblich geführten Lebens, keinen Anspruch auf einen Platz im Paradies hätten.

Vor einigen Tagen habe ich den Pfarrer meines Heimatortes um Rat gebeten und er versicherte mir, dass Gott nicht nach dem äußeren Erscheinungsbild, sondern nach den inneren Werten und dem geführten Leben eines Menschen urteilt. Er kenne keinen Bibelvers, in welchem aufgeführt ist, dass Rothaarige von Geburt an mit einer Sünde befleckt sind.

Mich interessiert sehr, was Sie, werte Mitglieder dieser Gemeinde, zu der Aussage meines Pfarrers äußern.

Neugierig,
Ihr Kilian

Omega
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 91
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 22:22
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Omega » Fr 21. Mär 2014, 01:08

Keuscher Kilian hat geschrieben:Guten Abend,

Vor einigen Tagen habe ich den Pfarrer meines Heimatortes um Rat gebeten und er versicherte mir, dass Gott nicht nach dem äußeren Erscheinungsbild, sondern nach den inneren Werten und dem geführten Leben eines Menschen urteilt. Er kenne keinen Bibelvers, in welchem aufgeführt ist, dass Rothaarige von Geburt an mit einer Sünde befleckt sind.



Werter Herr Kilian,

auch ich denke das Gott ebenfalls nicht nach dem äußeren schaut. Wenn Gott dafür verantwortlich ist was Leben & Tod betrifft, so denke ich, das er beabsichtigt unschuldiges Leben verurteilt. Eine Haarfarbe wird schließlich nicht vom Zufallsprinzip entschieden.

Mit freundlichen Grüßen
Omega

Redand
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: So 14. Aug 2016, 06:45

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Redand » So 14. Aug 2016, 07:03

Bin entsetzt über den Blödsinn, dass Rothaarige keine Seele haben!!!!

Herr Müller
Ich bin selber rothaarig und ihre Verlobte ist sicher ein toller Mensch und hat natürlich eine Seele.


Beiträge zusammengefaßt durch Martin Berger

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2180
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 275 Mal
Amen! erhalten: 633 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Benedict XVII » So 14. Aug 2016, 08:05

Wertes Frl. Redand,

die Wahrheit kann bisweilen schmerzvoll sein.
Jedoch, Sie müssen bedenken: nur wenn Sie die Wahrheit kennen ist es Ihnen möglich, zum HERRn zu finden.
Dieses Brett dient dazu, möglichst vielen Menschen - und Frauen - ebene jene Wahrheit zu vermitteln.
Rothaarige haben keine Seele, dies ist die vom HERRn gegebene Wahrheit.
Pure Ketzerei ist es hingegen, den Willen des HERRn als "Blödsinn" zu bezeichnen, so wie Sie dies in Ihrem Beitrag getan haben. Es steht uns nicht zu, über den HERRn zu urteilen.
Nun, da Sie die Wahrheit kennen: welche Folgerungen ziehen Sie aus der Tatsache, daß Rothaarige keine Seele besitzen?

Die Wahrheit liebend

Benedict XVII
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 969
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 115 Mal
Amen! erhalten: 107 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Walter Gruber senior » So 14. Aug 2016, 08:18

Sehr geehrte Herren,

gibt es denn Passagen in der Heiligen Schrift, die dergestalt ausgelegt werden können, oder Aussagen von offiziellen Vertretern der Kirche?
In unserem Betrieb arbeiten zum Glück keine Rothaarigen, da wir diese grundsätzlich nicht einstellen.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Folgende Benutzer sprechen Walter Gruber senior ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Der Einsiedler
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

http://gruber.bibeltreue-jugend.net

Benutzeravatar
Rufus Donnerbusch
Treuer Besucher
Beiträge: 274
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 18:43
Hat Amen! gesprochen: 35 Mal
Amen! erhalten: 36 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Rufus Donnerbusch » So 14. Aug 2016, 08:46

Sehr geehrter Herr Gruber!

Wenn es um Rothaarige geht, halte ich mich an die alte Weisheit: Rothaarige mit Sommersprossen, sind das Teufels Artgenossen.

Seelenlose Rothaarige verachtend

Rufus Donnerbusch
Folgende Benutzer sprechen Rufus Donnerbusch ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel
Das knorke Spiel "Töfter Asfaloths": http://arche.bibeltreue-jugend.net

Wer die Rute spart, hasst seinen Sohn, wer ihn liebt, nimmt ihn früh in Zucht.
Sprüche 13,24

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 6817
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1230 Mal
Amen! erhalten: 1050 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » So 14. Aug 2016, 11:05

Werter Herren,
es ist besorgniserregend, daß man in Film, Funk und Fernsehen immer mehr Rothaarige sieht.
Handelt es sich hier um eine satanische Verschwörung?
Besorgt,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 9907
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1444 Mal
Amen! erhalten: 1509 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Martin Berger » So 14. Aug 2016, 12:04

Werter Herr Schnabel,

diverse Verschwörungstheoretiker haben dieses Thema schon vor Jahrzehnten aufgegriffen und wurden dafür als verrückt abgestempelt. Dies wohl aus gutem Grunde, handelt es sich doch um keine Verschwörungstheorie, sondern bereits um die praktische Umsetzung. Etwa zur selben Zeit kamen damals auch Emanzen aus ihren Löchern gekrochen, forderten dieselben Rechte wie Männer und trugen plötzlich Hosen statt bis zum Boden reichende Röcke. Bislang war mir der Zusammenhang nicht gewahr, doch nun fällt es mir wie Schuppen von den Augen.

Eine teuflische Dirne, ein böses Weib,
ein Rothaariger, mit dem Teufel im Leib,
Emanzen, die keine Erziehung genossen,
teuflische Gestalten mit Sommersprossen.
Unterwandert sind längst schon die Sendeanstalten,
für redliche Christen gibt's nun kein Halten.
Es gilt zu verhindern den Plan, den Satan ausgeklügelt,
indem man seine Schergen verprügelt.
Seht es ein, es ist schlimmer als je zuvor,
des Satans Armee steht vor dem Tor!


Den Aluhut lupfend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

Sternauge
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 150
Registriert: Di 28. Jun 2016, 14:17
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Sternauge » Mo 15. Aug 2016, 07:40

Werte Herren,
Melde mich aus meinem Urlaub zurück, schön wars...

Da werden zwei rothaarige Pfarrer in meiner Nähe keine Freude haben, wenn ich ihnen von diesem Faden hier erzähle....

Fr Sternauge

Benutzeravatar
Levitikus
Stammgast
Beiträge: 958
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 20:30
Hat Amen! gesprochen: 45 Mal
Amen! erhalten: 56 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Levitikus » Mo 15. Aug 2016, 11:24

Frl. Sternauge,

grüßen Sie auf dem Weg zu den rothaarigen Pfarrern doch bitte das intelligente Weib und den redlichen Veganer! Erzählen Sie uns doch bitte mehr über die Herrschaften im passenden Faden!

Herzlich lachend,
Levitikus
Folgende Benutzer sprechen Levitikus ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Walter Gruber senior
"Du sollst nicht bei einem Mann liegen wie bei einer Frau; es ist ein Gräuel." Levitikus 18:22

¸¸.•*¨*•♫ Treff' ich auf Falschsechsuelle, ist der Rohrstock schon zur Stelle! ♫•*¨*•.¸¸

Serin
Rotzdummer Jugendlicher
Beiträge: 25
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 21:52
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Serin » Do 18. Aug 2016, 01:05

Werte Gemeinde,

kann ein Mensch ohne Seele so attraktiv sein? Rothaarige Menschen sind ein wahrer Augenschmaus, da hat der werte Melanocortinrezeptor 1 gute Arbeit geleistet.

Wie der Klatschmohn, wie die Rosen
Das rote Haar im Winde weht.
Manchmal #FFA500 wie reife Aprikosen
Manchmal auch #FF0000, ganz durchgedreht.

Die roten Haare, wild und frei
wünscht sich ein jeder insgeheim herbei.
Wie Ron Weasley, Jamie, Ygritte und Merida,
kühl sind rote Haare immer noch, ja ja!



An einem Tetrapack-Kakao von Aldi nippend,
Ser

K Rosenberg
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 60
Registriert: Do 21. Jul 2016, 23:13
Hat Amen! gesprochen: 1 Mal
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon K Rosenberg » Do 18. Aug 2016, 02:50

Herr Serin,
Verschonen Sie diesen töften Faden mit Ihrer Dosenfleischerei, ich bitte Sie.
Wir wissen doch alle, was Sache ist: Rothaarige sind seelenlos, ohne Moral, Anstand und Würde.
Zum Glück wurden viele den reinigenden Flammen übergeben.
Zu schade, dass diese Zeiten anscheinend vorbei sind. :traurig:

Gezeichnet,
Kenneth Josef Rosenberg

Artemis Faul
Neuer Brettgast
Beiträge: 5
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 14:43

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Artemis Faul » Mi 24. Aug 2016, 15:05

Sehr bemitleidenswerte, minder-gebildete Gemeinde,

Sie behaupten ( und die meisten davon zutiefst überzeugt) , dass Menschen mit roten Haaren keine Seele hätten.
Dürfte ich einen in irgendeiner Weise akzeptablen und plausiblen Grund für diese Annahme erfahren? Menschen, die mit roten Haaren auf die Welt kommen, werden wohl kaum noch im Mutterleib, geschweige denn während des Aktes der Liebe, einen Bund mit dem Teufel schließen.
Wie auch? Neugeborene oder weniger entwickelte Lebewesen sind geistig gar nicht dazu in der Lage zwischen Gut und Böse zu unterscheiden, allgemein intelligent zu denken, oder Zustimmung zu irgendetwas zu erteilen.
Des Weiteren handelt es sich bei Sommersprossen lediglich um eine Fehlpigmentierung der Haut, die zeitweise auftreten kann, wodurch deren Menschen Seele sich anscheinend in einem ständigen Wechsel zwischen Vorhandensein und Fehlen befinden würde.
Ich zweifle doch sehr an der Logik dieser so eben festgestellten "Tatsache".
Zudem setzen sich die Gene eines Kindes zur Hälfte aus jeweils der des einen Elternteils zusammen, weshalb Väter/Mütter von rothaarigen Kindern, die davon überzeugt sind, ihr Kind wäre seelenlos, sich vielleicht über ihre eigene Sündhaftigkeit bewusst werden sollten, anstelle unschuldige Menschen auf Grund ihrer von der Natur ( beziehungsweise der Eltern), festgelegten Äußerlichkeiten als verdammt zu bezeichnen...

Hochachtunngsvoll (und Sie innerlich auslachend )

Anonym

PS: Was haben die Herren Gottes eigentlich gegen Englisch? Sind diese Menschen auch vom Teufel besessen, oder sind Sie einfach zu ungebildet eine andere Sprache als die Ihrige anzuerkennen, geschweige denn zu lernen?

PPS: Dieser Beitrag wurde von einem ( von ihnen als minderwertig und ungebildet bezeichnetem) "Weib" verfasst. Ich danke vielmals für diese unglaublich gut umgesetzte Nächstenliebe, die von Jesus ja ach so sehr gepriesen wurde.

Benutzeravatar
Rufus Donnerbusch
Treuer Besucher
Beiträge: 274
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 18:43
Hat Amen! gesprochen: 35 Mal
Amen! erhalten: 36 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Rufus Donnerbusch » Mi 24. Aug 2016, 15:33

Wenig geehrter Herr Faul!

Über Rothaarige scheinen Sie nicht viel zu wissen. Das wäre entschuldbar, wenn Sie dann wenigstens die Klappe halten würden

ArtemisFowl hat geschrieben:Menschen, die mit roten Haaren auf die Welt kommen, werden wohl kaum noch im Mutterleib, geschweige denn während des Aktes der Liebe, einen Bund mit dem Teufel schließen.

Das stimmt. Aber ist Ihnen schon einmal in den Sinn gekommen, daß die Eltern diesen Pakt mit dem Teufel geschlossen haben? Wer rothaarig auf die Welt kommt, ist bereits ein Kind des Teufels. Die Eltern sind meist verwahrloste Jugendliche, Emotionale, Pattexspritzer oder Rauschgiftsüchtige, nicht zwingend trifft nur eines zu, die selbst dem Teufel geweiht wurden bzw. ihre Seelen willentlich dem Teufel überschrieben. Wenn Sie das gelesen haben, verfügen Sie nun über Basiswissen über Rothaarige. Wären Sie ein guter Christ, hätten Sie das auch vorher schon gewußt.

ArtemisFowl hat geschrieben:Des Weiteren handelt es sich bei Sommersprossen lediglich um eine Fehlpigmentierung der Haut, die zeitweise auftreten kann, wodurch deren Menschen Seele sich anscheinend in einem ständigen Wechsel zwischen Vorhandensein und Fehlen befinden würde.

Der allmächtige HERR markierte die Rothaarigen mit übermäßig vielen Sommersprossen, damit man Rothaarige sofort erkennen kann. Die roten Haare, die ebenfalls auf Teufelszugehörigkeit hinweisen, könnte man schließlich unter einer Wollhaube verstecken.

ArtemisFowl hat geschrieben:Zudem setzen sich die Gene eines Kindes zur Hälfte aus jeweils der des einen Elternteils zusammen, weshalb Väter/Mütter von rothaarigen Kindern, die davon überzeugt sind, ihr Kind wäre seelenlos, sich vielleicht über ihre eigene Sündhaftigkeit bewusst werden sollten, anstelle unschuldige Menschen auf Grund ihrer von der Natur ( beziehungsweise der Eltern), festgelegten Äußerlichkeiten als verdammt zu bezeichnen...

Siehe oben! Daß mit den Eltern etwas nicht stimmt, wenn das Kind rothaarig ist, versteht sich von selbst.

ArtemisFowl hat geschrieben:PS: Was haben die Herren Gottes eigentlich gegen Englisch? Sind diese Menschen auch vom Teufel besessen, oder sind Sie einfach zu ungebildet eine andere Sprache als die Ihrige anzuerkennen, geschweige denn zu lernen?

Nutzen Sie die Suchfunktion! Diese Frage wurde schon oft gestellt und genauso oft beantwortet.

Es vermutet, daß Sie selbst rothaarig sind

Rufus Donnerbusch
Folgende Benutzer sprechen Rufus Donnerbusch ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Aldred von Guntia
Das knorke Spiel "Töfter Asfaloths": http://arche.bibeltreue-jugend.net

Wer die Rute spart, hasst seinen Sohn, wer ihn liebt, nimmt ihn früh in Zucht.
Sprüche 13,24


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste