0 Tage und 12 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
mitchristlichemgruss
Stammgast
Beiträge: 473
Registriert: Di 25. Nov 2014, 00:13
Hat Amen! gesprochen: 7 Mal
Amen! erhalten: 21 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon mitchristlichemgruss » Mi 5. Jul 2017, 09:08

Ohh zu spät gesehen: Unwertes Ding Toriel, nur zur Richtigstellung: Der Knabbub Wald (unredl. Forrest) Gump gab wörtlich die Worte seiner geehrten Mutter wieder: "Dumm ist der, der Dummes tut." Wenn sie schon zitieren, dann bitte richtig.
Belehrend
Mitchristlichemgruß
Folgende Benutzer sprechen mitchristlichemgruss ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel
Ich wähle ARA - und sehe klarer !

Herbert Tarant
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 397
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 05:56
Hat Amen! gesprochen: 261 Mal
Amen! erhalten: 14 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Herbert Tarant » Mi 5. Jul 2017, 12:17

Mannsweib Toriel,
Es heißt Herr Lemmdorf und nicht Frau, desweiteren heißt es Neger oder sind Sie ein Rassist?

Herbert Tarant
Folgende Benutzer sprechen Herbert Tarant ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
mitchristlichemgruss

Joschua_Amadeus
Neuer Brettgast
Beiträge: 1
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 21:52

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Joschua_Amadeus » Mo 13. Nov 2017, 22:42

Wahrlich, Wahrlich, ich sage euch das Licht eurer Seelen reicht nicht aus einen Engel zu erkennen.

Ihr Sünder predigte Jesus nicht die Liebe?

Und ihr verbreitet Hass!

Der Schöpfer schuf die Welt so wie sie ist und sagte: "Seit Lieb zueinander und mehret euch"

Ihr alle habt die Botschaft der Bibel nicht verstanden,
ihr alle seit wie das Kamel was nicht durch ein Nadelöhr geht.
Von Himmelreich mindestens soweit entfernt, wie von nächsten bewohnbaren Planet in der Galaxis.

Kehrt um Ihr Sünder und seht, dass es ROTHAARIGE Heilige gibt:
Hildegart v. Bingen
Tohmas
Die Söhne von Joseffus, den Älteren aus Nazaret, Ziehvater von Joschua, genannt J.C. hatten kastanienbraune Haare, da die Mutter von Maria eine ROTHAARIGE war.

Benutzeravatar
ragnarlotbrock
Stammgast
Beiträge: 440
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 19:14
Hat Amen! gesprochen: 105 Mal
Amen! erhalten: 32 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon ragnarlotbrock » Di 14. Nov 2017, 06:57

Knabbub Amadeus,

Natürlich gibt es rothaarige Heilige. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Einen Iren die Haare für meinen Besen rupfend,
Ragnar Lotbrock
"Die Frau ist ein Mißgriff der Natur... mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur...eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann...die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann."
Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10230
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1572 Mal
Amen! erhalten: 1634 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Martin Berger » Di 14. Nov 2017, 08:53

Joschua_Amadeus hat geschrieben:Und ihr verbreitet Hass!

Knabbub Amadeus,

wieso verbreiten Sie hier Lügen? Wieso legen Sie falsch Zeugnis ab wider eine ganze Brettgemeinde? Wieso geben Sie vor, daß Sie Jesus lieben, unterstellen uns aber, daß wir dies nicht tun? Nichts ist größer als unser Glaube an GOTT und an Jesus Christus, den ER uns als Erlöser sandte.

Traurig ob Ihren haßerfüllten Ansichten,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Martin Frischfeld
Treuer Besucher
Beiträge: 166
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 30 Mal
Amen! erhalten: 23 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Martin Frischfeld » Di 14. Nov 2017, 09:04

Kleberkind Amadeus,

freilich gibt es Ausnahmen. Das muss man für die Leserschaft dieses Töftebretts nicht eigens dazu erwähnen, sapperlot. Es handelt sich hier um redliche Menschen, die stets zu differenzieren wissen und in kein Extrem verfallen. Merken Sie sich das. Schreiben Sie es zur Not auf und hängen den Zettel gut leserlich neben Ihren Monitor.
Indes gebe ich auf Ihre rothaarige Meinung wenig, da Sie offenbar der Sonderschule unerlaubt fernbleiben. Dort wird womöglich gerade die korrekte Verwendung von "seid/seit" gelehrt. Dieser Einheit sollten Sie keinesfalls den Rücken kehren.

Ihnen zu Haarfärbemittel ratend,
Martin Frischfeld

einfachich
Plagiator und nicht das dümmste Individuum dieses christlichen Plauderbretts
Beiträge: 436
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 15:31
Hat Amen! gesprochen: 9 Mal
Amen! erhalten: 27 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon einfachich » Di 14. Nov 2017, 11:51

Werte Gemeinde
Und wie erkennt man die Ausnahmen?
einfachich

Antrophos
Häufiger Besucher
Beiträge: 92
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:31
Hat Amen! gesprochen: 14 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Antrophos » Di 14. Nov 2017, 11:54

Werte Herren,
mit Verlaub, habe ich nun keine Seele? Auch ich bin rothaarig. Ich verstehe auch nicht was die Haarfarbe mit der Seele zu tun hat.
Mit freundlichen Grüßen,
Anthropos

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10230
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1572 Mal
Amen! erhalten: 1634 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Martin Berger » Di 14. Nov 2017, 13:42

einfachich hat geschrieben:Werte Gemeinde
Und wie erkennt man die Ausnahmen?
einfachich

Bube Einfach,

dies ist leicht, sofern man nicht mit geistiger Blindheit geschlagen ist.
Seht euch vor vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber sind sie reißende Wölfe. An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen. Kann man auch Trauben lesen von den Dornen oder Feigen von den Disteln? Also ein jeglicher guter Baum bringt gute Früchte; aber ein fauler Baum bringt arge Früchte. Ein guter Baum kann nicht arge Früchte bringen, und ein fauler Baum kann nicht gute Früchte bringen. Ein jeglicher Baum, der nicht gute Früchte bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen. Darum an ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.

Matthäus 7,15-20

Ein Rothaariger, der von GOTT beseelt ist und von der Liebe zu Jesus Christus predigt, ist wie ein Baum, der gute und wertvolle Früchte trägt. Leider trifft dies nur auf sehr wenige Rothaarige zu, zumal viele Rothaarige nicht nur im Verborgenen, sondern öffentlich dem Teufel ventilieren, Hanfgift rauchen und sich Leim in die Venen spritzen. Solch ein Rothaariger ist wie ein schlechter Baum, der faule, übelriechende Früchte trägt. Dereinst wird er umgeschlagen und ins Feuer geworfen werden.

Das Wort des HERRn verkündend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Frischfeld
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Antrophos
Häufiger Besucher
Beiträge: 92
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:31
Hat Amen! gesprochen: 14 Mal
Amen! erhalten: 5 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Antrophos » Di 14. Nov 2017, 16:30

Werter Herr Berger,
unterscheiden sich rothaarige diesbezüglich wirklich von Menschen mit anderer Haarfarbe? Drogensüchtige und sonstige böse Menschen gibt es in allen Haarfarben zu einem gewissen Prozentsatz.
Ich habe im Leben noch keine Drogen angerührt.
Mit freundlichen Grüßen,
Anthropos

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1063
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 145 Mal
Amen! erhalten: 132 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Walter Gruber senior » Di 14. Nov 2017, 16:39

Werte Christen,

bei meiner Lektüre der Heiligen Schrift bin ich noch nicht auf die Stellen gestoßen, die vor der teuflichen Natur der Rothaarigen warnen. Auch im Katechismus kommen sie gar nicht vor. Ich kann jedoch aus eigenem Erleben bestätigen, dass die Rothaarigen - und ganz besonders die Weiber - bösartig und verschlagen sind. Beispielsweise arbeitet in einer nahe gelegenen Metzgerei eine Verkäuferin, die mich immer äußerst abweisend anstiert, wenn ich an der Theke stehe, um ein Kilo Leberkäse zu erwerben. Ich habe bei meiner ersten Begegnung mit dieser Person unmissverständlich klar gemacht, dass ich nicht von ihr bedient zu werden wünsche und dem anwesenden Metzgermeister sogleich vorgeschlagen, sie zu entlassen. Es war dies jedoch nicht an sie gerichtet, sodass meine Worte an den Herrn Metzgermeister Vonstadel sie nichts angehen. Es erscheint mir äußerst unhöflich, solche Gespräche mitzuverfolgen, wenn man keine Gesprächspartnerin ist, sondern das Objekt der Erörterung.

Auch der Herr Pfarrer musste sich schon öfters böse Worte anhören, weil er solche Leute nicht in unserer Kirche zu sehen wünscht. Es ist dies nicht etwa intolerant, da die erwähnten Personen ja die Möglichkeit haben, sich die Haare zu färben.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10230
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1572 Mal
Amen! erhalten: 1634 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Martin Berger » Di 14. Nov 2017, 16:42

Herr Antrophos,

Rothaarige unterscheiden sich hauptsächlich durch ihre Seelenlosigkeit von anderen Menschen. In Ihrem Interesse hoffe ich, daß Sie kein seelenloser Rothaariger sind. Wäre es so und wäre mir dies bekannt, würde ich Sie, zum Schutze des Brettes und der Brettgemeinde sofort verbannen.
Laß dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.

Römer 12,21

In Ihrem Falle wäre also die gute Tat der Schutz der Gemeinde und Ihr Rauswurf.

Differenzierend, aber vorsichtig,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
Hagbard Celine
Häufiger Besucher
Beiträge: 66
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 14:13
Hat Amen! gesprochen: 26 Mal
Amen! erhalten: 23 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Hagbard Celine » Di 14. Nov 2017, 16:47

Werte Gemeinschaft,

ist das Rothaar nicht Erbgut der unredlichen Neanderthaler, den Nachfahren der Nephilim? Dann ist nämlich höchste Vorsicht vor diesen Kreaturen geboten.

Die Türe mit einem zusätzlichen Riegel sichernd:
HC

Martin Frischfeld
Treuer Besucher
Beiträge: 166
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 30 Mal
Amen! erhalten: 23 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Martin Frischfeld » Di 14. Nov 2017, 16:55

Wertes Weib Celine,

Neandertaler waren knorke Wesen des HERRn. Ihnen gegenüber voreingenommen zu sein grenzt an Rassismus! Überdenken Sie!

Einen christlichen Abend wünschend,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10230
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1572 Mal
Amen! erhalten: 1634 Mal

Re: Haben Rothaarige wirklich keine Seele?

Beitragvon Martin Berger » Di 14. Nov 2017, 17:37

Herr Frischfeld,

sind auch Sie vom Teufel besessen? Die Erde ist gut 6.000 Jahre alt. Wie kann es da sein, daß Sie an Neanderthaler glauben, die bereits vor über 100.000 Jahren gelebt haben sollen und angeblich vor 30.000 Jahren ausgestorben sind? Sofern Sie nicht völlig betrunken sind, haben Se sich gerade der Ketzerei schuldig gemacht. Erklären Sie sich!

Verwundert über Ihre wirren Aussagen,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste