2 Tage und 1 Stunde seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Terroristische Neonazigruppe "Pussy Riot" nur 2 Jahre Haft??

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Anton
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 36
Registriert: Do 9. Aug 2012, 19:09

Re: Terroristische Neonazigruppe "Pussy Riot" nur 2 Jahre Ha

Beitrag von Anton »

Herr Korschio,
ich bitte um Verzeihung. Allerdings bin ich bei weitem nicht der Einzige, der vom Thema abweicht.
Mit freundlichen Grüßen,
Anton

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9090
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Terroristische Neonazigruppe "Pussy Riot" nur 2 Jahre Ha

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

http://www.focus.de/politik/ausland/fah ... 06937.html

Werte Herren,
nun befinden sich weitere Bandenmitglieder auf der Flucht!
Unsere Pflicht als redliche Christen ist es, die Organe der Strafverfolgung mit allen Mitteln zu unterstützen, damit die Verbrecher dingfest gemacht werden können.
Machen Sie bitte Vorschläge, wie wir uns an dieser christlichen Tat beteiligen können.
Die Bluthunde hervorholend,
Schnabel

SvenSteiner
Häufiger Besucher
Beiträge: 134
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 13:17

Re: Sollte man Herrn Putin aufnehmen?

Beitrag von SvenSteiner »

Werte Herren,

gerade eben musste ich erfahren, dass die russische Band "Pussy Riot" wieder auf freien Füßen ist. Wie konnte das in einer lupenreinen Demokratie mit dem charismatischen Oberhaupt Wladimir Putin nur geschehen?

Fassungslos,
Sven

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9090
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Terroristische Neonazigruppe "Pussy Riot" nur 2 Jahre Ha

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Herr Steiner,
"Bande" schreibt man mit einem "e" am Ende!
Der Vorgang ist, falls diese Nachricht tatsächlich der Wahrheit entsprechen sollte, natürlich skandalös.
Herrn Putin kontaktierend,
Schnabel

Benutzeravatar
Pater Aloisius
Stammgast
Beiträge: 912
Registriert: Di 1. Jan 2013, 00:54

Re: Terroristische Neonazigruppe "Pussy Riot" nur 2 Jahre Ha

Beitrag von Pater Aloisius »

Werte Gemeinde,

Im ersten Moment war ich ebenso bestürzt wie die Meisten von Ihnen, jedoch konnte ich nach eingehender Recherche den Grund für diese Massenamnesie herausfinden. Der 20. Jahrestag der knorken russischen Verfassung ist der Anlass dieses Mimenspiels. 25.000 Ketzer, Häretiker, Agitatoren und andere subversive und verkommene Subjekte sollen nun auf freien Fuß gesetzt werden. Einige werden dem keuschen Herrn Putin nun vorwerfen den Verstand verloren zu haben, ich meine jedoch die wahre Intention des redlichen Zaren zu kennen.

Der redliche Herr Putin tut es dem HERRn gleich und gewährt diesen verkommenen Subjekten eine zweite Chance. Auch wenn der Großteil von diesen den Weg zum HERRn nicht finden wird, besteht kein Grund zur Sorge. Diese Ketzer werden auf Schritt und Tritt überwacht und bei dem kleinsten Vergehen in den tiefsten Kerker geworfen werden. So schlägt Herr Putin gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe. Diese sogenannten "Menschenrechtsorganisationen" und unsere inkompetenten europäischen Politiker werden zufrieden gestellt und die Gesetze unseres HERRn werden trotzdem durchgesetzt. Viel eher sollten wir Herrn Putin zu diesem politischen Meisterstreich beglückwünschen.

Zuversichtlich,
Pater Aloisius
Die Lippen des Toren führen Streit herbei; und es ruft sein Mund nach Schlägen.

- Sprüche 18;6

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9090
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Terroristische Neonazigruppe "Pussy Riot" nur 2 Jahre Ha

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Pater Aloisius hat geschrieben: jedoch konnte ich nach eingehender Recherche den Grund für diese Massenamnesie herausfinden.
Werter Pater,
was hat ein töfter Feiertag mit einem unlöblichen Gedächtnisschwund zu tun?
Tranken die redlichen Russen etwa wieder zu viel des knorken Wodkas?
Erstaunt,
Schnabel

Benutzeravatar
Pater Aloisius
Stammgast
Beiträge: 912
Registriert: Di 1. Jan 2013, 00:54

Re: Terroristische Neonazigruppe "Pussy Riot" nur 2 Jahre Ha

Beitrag von Pater Aloisius »

Werter Herr Schnabel,

Ich bin Ihnen, aufgrund Ihrer Fähigkeit penibelst genau nach Fehlern zu suchen, zu Dank verpflichtet. Selbstverständlich handelt es sich um keine "Massenamnesie", was unter keinen Umständen wünschenswert wäre, sondern um eine Massenamnestie. Ich hoffe Sie werden mir meine Nachlässigkeit noch einmal durchgehen lassen, ich bin bereits Müde, da ich mich heute Frühmorgens um 4 Uhr aus meiner Schlafstätte erhob und seither nur am Arbeiten war.

Ich hoffe Sie können nun mithilfe meiner Richtigstellung den Sinn meines Beitrages erfassen. Ich persönlich sehe hinter dieser Aktion eine Maßnahme Russland sich der latenten Unkeuschheit im Lande zu erwehren - und das bisher höchst erfolgreich!

Sei es Ihnen erneut auf's geflissendlichste Gedankt!

Dankend,
Pater Aloisius
Die Lippen des Toren führen Streit herbei; und es ruft sein Mund nach Schlägen.

- Sprüche 18;6

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Terroristische Neonazigruppe "Pussy Riot" nur 2 Jahre Ha

Beitrag von Martin Berger »

Werte Herren,

wieder einmal zeigte sich, daß Herr Putin ein überaus töfter Christ ist, der sogar den ärgsten Verbrechern vergibt. Ich fühle mich an die Kreuzigung unseres Erlösers, Jesus Christus, erinnert, als dieser, bereits ans Kreuz genagelt, einem üblen Verbrecher Vergebung schenkte. Freilich ist es etwas riskant so viele Verbrecher freizulassen, doch die knorke russische Polizei wird sicherlich rasch einschreiten, sollte man Rückfälle feststellen.

Einmal mehr dem töften Herrn Putin ventilierend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9090
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Terroristische Neonazigruppe "Pussy Riot" nur 2 Jahre Ha

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Berger,
Sie und ich wissen, daß Wladimir ein herzensguter Mensch ist, der selbst solchen schrecklichen Terroristen, wie diesen unlöblichen Kirchenschändern, milde verzeiht.
Aber besteht nicht die akute Gefahr, daß solche Kleberkinder jene väterliche Güte als Schwäche mißdeuten und mit um so größerer Brutalität rückfällig werden?
Um Rußlands Sicherheit besorgt,
Schnabel

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 12565
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21

Re: Terroristische Neonazigruppe "Pussy Riot" nur 2 Jahre Ha

Beitrag von Martin Berger »

Werter Herr Schnabel,

leider ist es so wie Sie schrieben. Egal was dieser Vorzeigechrist macht: Danken wird man es ihm wahrscheinlich nicht. Weder wird er Dank von einem Begnadigten erhalten, noch wird er dafür bejubelt werden. Das Gegenteil ist der Fall! Die Lügenpresse, die auch in der Vergangenheit kaum ein gutes Wort über Putin schrieb, dichtet ihm schon wieder das Schlechteste und Schlimmste an. Ja sapperlot, was soll er denn noch alles machen? Die bolschewistischen Hetzer wären wahrscheinlich selbst dann nicht zufrieden, würde er, wie einst Jesus Christus, fünf Brote und zwei Fische nehmen und damit ganz Rußland versorgen.

Die Schmierfinken der Hetzpresse verachtend,
Martin Berger
Der Friede sei mit euch.

Benutzeravatar
Nathan Freundt
Stammgast
Beiträge: 1059
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 14:23

Re: Terroristische Neonazigruppe "Pussy Riot" nur 2 Jahre Ha

Beitrag von Nathan Freundt »

Martin Berger hat geschrieben:Wieder einmal zeigte sich, daß Herr Putin ein überaus töfter Christ ist, der sogar den ärgsten Verbrechern vergibt. Ich fühle mich an die Kreuzigung unseres Erlösers, Jesus Christus, erinnert, als dieser, bereits ans Kreuz genagelt, einem üblen Verbrecher Vergebung schenkte.
Werter Herr Berger,

genau das war auch sofort das erste Bild vor meinen geistigen Augen, als ich von Putins unfassbarer Güte und Nachsichtigkeit erfuhr.
Daher habe ich sofort eine Lobpreisung Putins in den lyrischen Bereich gesetzt:
http://www.arche-internetz.net/viewtopi ... =21&t=7510

Putin ventilierend
Nathan Freundt
Lukas - Kapitel 19, 26
Ich sage euch aber: Wer da hat, dem wird gegeben werden; von dem aber, der nicht hat, wird auch das genommen werden, was er hat.

Benutzeravatar
Johannes Richter
Aufseher
Beiträge: 1110
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:49

Re: Terroristische Neonazigruppe "Pussy Riot" nur 2 Jahre Ha

Beitrag von Johannes Richter »

Werte Herren,

was musste dieser barmherzige Mann alles ertragen. Hass, üble Nachrede, Lügen - und jetzt beweist er seinen Kritikern ein weiteres Mal seine Güte.
Wenn Herr Putin jetzt nicht den Friedensnobelpreis erhält, dann weiß ich auch nicht mehr weiter.

Freundlich grüßend,

Ihr Johannes Richter
"Dann sagte er zu ihnen: Geht hinaus in die ganze Welt, und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen!" (Markus 16,15)

DunklerChaos
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 190
Registriert: Sa 23. Nov 2013, 11:11

Re: Terroristische Neonazigruppe "Pussy Riot" nur 2 Jahre Ha

Beitrag von DunklerChaos »

Werte Gemeinde,

Nun behauptet die Truppe auch noch Ihre, nur durch Putins Gnade mögliche, Freilassung als "Werbeaktion", die dieser löbliche Mann nur tat, um "Russlands (unredl,Image)" von dieser "Ungerechtigkeit" zu säubern! Was für eine Frechheit! In anderen Staaten wären sie dafür wieder eingelocht worden!
Empört,
Chaos
Wenn du feige bist wird der Teufel dich kriegen.
Ich bin ihm bisher immer entkommen.
Der Satan wird mich niemals besiegen!
Doch hat er mir meine Seele entnommen.

Benutzeravatar
Konrad Juckreiz
Bibeltreuer Brettastronom
Beiträge: 1003
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 20:31

Wackerer Reiter züchtigt Luderbande

Beitrag von Konrad Juckreiz »

Werte Gemeinde,

kaum ist die Bande "Katzenjammer" (unr. Pussy Riot) wieder auf freiem Fuß, sorgt sie bereits erneut für Aufruhr, und zwar diesmal in Sotschi, wo sie vermutlich gegen Sport und für Drogen demonstrierte, und wahllos Passanten anpöbelte. Zum Glück war aber ein tapferer Kosak zur Stelle, der diesen widerlichen Tanz (wahrscheinlich „moderne Kunst“) beendete, und den perversen Dirnen das Christentum traditionell und professionell auf die gute alte orthodoxe Weise nahebrachte:

Bild

Genau so muss so etwas aussehen! Zum Glück konnten die hysterischen Weiber kurz darauf von der Polizei, bis zu deren Eintreffen der gute Mann das Gesindel in Schach halten konnte, verhaftet werden. Ich hoffe für diesen bewaffneten Angriff (man achte auf den schwarzen Gegenstand, vermutlich Messer, Pfeffersprüher oder Pistole in der rechten Hand der maskierten Rädelsführerin mit der gelben Hose), der gottlob an der resoluten Notwehr unseres sportlichen Reiters abprallte, bekommen diese Volksverhetzerinnen nocheinmal zwei Jahre!

Diesen Helden für seine vorbildliche Zivilbeherztheit zum russischen Nationalhelden erklärend (seine Position auf Bild 2 würde sich perfekt für eine Statue eignen),

Bild
WIR sind die Christen!

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9090
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Terroristische Neonazigruppe "Pussy Riot" nur 2 Jahre Ha

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Werter Herr Juckreiz,
man kann aber doch sehen, daß die redlichen Kräfte im russischen Volke, unter der lupenrein demokratischen Führung des phantastischen Herrn Putins, die Oberhand gewinnen.
Dieses töfte Beispiel an praktizierer Zivilcourage sollte uns allen ein keuscher Ansporn sein!
Einen knorken Kosakenzipfel kauend,
Schnabel

Antworten