0 Tage und 7 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Sollte man Herrn Putin aufnehmen?

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7602
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1582 Mal
Amen! erhalten: 1495 Mal

Re: Sollte man Herrn Putin aufnehmen?

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Mo 19. Mär 2018, 12:55

Werter Herr Schmerkal,

ich finde, bei aller berechtigten Kritik, geht es doch zu weit, diese beiden Länder zu vergleichen.

Auf der einen Seite ein moderner, redlicher Rechtsstaat, welcher die Prinzipien der Demokratie pflegt, seine Bürger schützt und achtet, wie kaum ein anderer, auf der anderen Seite - Österreich.

Herrn Putin ebenfalls feiernd, sowie Herrn Schirinowsky zu dessen achtbaren Ergebnis gratulierend,
Schnabel
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin FrischfeldMartin Berger
"Weibersterben, kein Verderben —— Viehverrecken, großer Schrecken."
Alte Bauernweisheit


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Antrophos, Bing [Bot] und 3 Gäste