0 Tage und 16 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Ist die Erde eine Kugel?

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.
Antworten
Hallllo
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 16
Registriert: So 4. Aug 2019, 11:30

Re: Ist die Erde eine Kugel?

Beitrag von Hallllo »

Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Werter Herr Gruber,

selbstverständlich zählt letztlich nur der Glauben an den HERRn und das ewige Leben in GOTTes Herrlichkeit.

Dennoch bleibt es eine unumstößliche Tatsache, daß die Erdscheibe flach ist. Für Sie als Bergbewohner scheint das Ihrer täglichen Erfahrung und Anschauung bisweilen zu widersprechen, aber was einst wahr war, bleibt Wahrheit in alle Ewigkeit.

Amen,
Schnabel
Also kann man wirklich von der Erde fallen?
Erklärt mir mal bitte warum die Satelliten im Orbit um die Erde herum bleiben.

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 9093
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46

Re: Ist die Erde eine Kugel?

Beitrag von Franz-Joseph von Schnabel »

Fräulein Hallodri,

wie wäre es, wenn Sie die wunderbaren Beiträge des höchst löblichen Brettastronomen, Herrn Juckreiz, läsen?

Sie müssen hierzu keine Bibliothek aufsuchen, es reicht wenn Sie in diesem Faden nach oben blättern.

Hoffend, geholfen zu haben,
Schnabel

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 960
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46

Re: Ist die Erde eine Kugel?

Beitrag von G-a-s-t »

Werter Herr Gruber!

Genau das wird der Grund sein, warum sich in der Heiligen Schrift keine prägnante Angabe zur Erdform findet: Weil es sich hierbei um kein wichtiges oder gar lebensnotwendiges Wissen, sondern um ein Spezialinteresse weniger handelt. Den wenigen, denen die Verwaltung derartiger Geheimnisse Gottes zugedacht ist, stellt Gott auch Möglichkeiten zur Verfügung, ihnen nachzugehen, ohne aber mit solchen komplizierten und brotlosen Künsten die Allgemeinheit zu belasten.

Mit verbindlichem Gruße
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 2232
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57

Re: Ist die Erde eine Kugel?

Beitrag von Walter Gruber senior »

Werte Mitglieder,

ich habe im Scherz von unserem techn. Zeichner eine schematische Darstellung des Weltenmodells anfertigen lassen, das Herr von Schnabel ebenfalls im Scherz uns Bergbewohnern unterstellt hat. Es ist dies ein in sich selbst gekrümmter Stern mit den Bergen als Spitzen und Wasserflächen an den Stellen, an denen er quasi am stärksten in sich selbst hineingekrümmt ist:

Bild

Es zeigt diese Darstellung, wie unsinnig eine solche Vorstellung ist!

Kopfschüttelnd,
Gruber sen.
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Marconiac
Häufiger Besucher
Beiträge: 89
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 12:34

Re: Ist die Erde eine Kugel?

Beitrag von Marconiac »

Werter Herr Gruber,

ich glaube, Sie haben sich im Faden vertan. Das Bild gehört doch wohl eher in den Faden für "redliche Scherze", oder nicht?

Lachend,
Marconiac
Zucht bewahren ist der Weg zum Leben;
wer aber Zurechtweisung nicht achtet, geht in die Irre.
Sprüche 10:17

Interessierter
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Dez 2019, 16:18

Re: Ist die Erde eine Kugel?

Beitrag von Interessierter »

Walter Gruber senior hat geschrieben:Werte Mitglieder,

ist es denn wirklich relevant, ob unsere Erde eine Kugel, ein Zylinder, ein Quader oder sonst ein geometrischer Körper ist? Für uns Menschen stellt sie sich als Ebene mit vielerlei Erhebungen und Einbuchtungen dar. Es ist diese Sichtweise für alle praktischen Zwecke ausreichend.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Lieber Walter Gruber
Liebe Mitdenkenden

Ihre Frage ist für mich aus drei aufeinander aufbauenden Blickwinkeln relevant.

1) Lebensraum

Wenn die Erde kugelförmig ist, dann ist der Lebensraum begrenzt, weil der Oberflächeninhalt einer dreidimensionalen Kugel begrenzt ist.

Wenn die Erde flach ist, dann kann der Oberflächeninhalt und damit der Lebensraum in einem umgebenden unendlichen Weltraum theoretisch unendlich sein.

2) Neugier

Wenn die Erde flach wäre, dann stellten sich mindestens drei Fragen:

Wo ist der Rand?
Wie sieht der Rand aus?
Was ist hinter dem Rand?

Wenn diejenigen in diesem Szenario, die diese drei Fragen beantworten könnten dadurch spürbare Vorteile gegenüber allen Anderen hätten, dann wäre es klug von ihnen, alle Anderen glauben zu machen, die Erde wäre kugelförmig und hätte überhaupt keinen Rand. Dann würden die Anderen diese drei Fragen gar nicht erst stellen und bestenfalls von den spürbaren Vorteilen überhaupt nichts mitbekommen.

3) Existenz

Wenn die Erde statisch ist, und sich scheinbar unzählbar viele Himmelskörper nach scheinbar immer wieder kehrenden Mustern zur Erde bewegen, dann ist die Erde etwas Besonderes. Aber wenn die Erde nur einer von scheinbar unzählbar vielen Himmelskörpern ist, dann ist sie nicht unbedingt etwas Besonderes.

Wenn die Erde etwas Besonderes ist, dann bin vermutlich auch ich als Teil der Erde etwas Besonderes. Wenn nicht, dann nicht unbedingt.

Mit höflichem Gruß
Interessierter

Benutzeravatar
Engelbert Joch
Stammgast
Beiträge: 469
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41

Re: Ist die Erde eine Kugel?

Beitrag von Engelbert Joch »

Weib Interesse,
Ja, Sie sind besonders, besonders dumm.
Jeder weiß, dass die Erde eine, womöglich viereckige, Scheibe ist.
Es haben schon viele versucht den Rand zu erreichen, doch wurden Sie vor dem Erreichen von den HERRn in SEINER grenzenlosen Liebe getötet und zur Hölle geschickt, wo all die anderen Ketzer brennen.

Engelbert Joch
Im Katholizismus und im Kaiserreich liegt die Zukunft Europas!

Benutzeravatar
Walther Zeng
Stammgast
Beiträge: 650
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Ist die Erde eine Kugel?

Beitrag von Walther Zeng »

Kleines Mädchen Interesseierte!

Lesen Sie einfach mal den ganzen Faden, dann sehen Sie, daß all Ihre Fragen beantwortet sind.
Sie finden auch verschiedene Darstellungen der Erdscheibe und Erklärungen für die verschiedenen
physikalischen Zusammenhänge.

Den heissen Kaffee schlürfend
Walther Zeng
"Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen," AT Mose 3/19

Benutzeravatar
Christ Cornelius
Stammgast
Beiträge: 403
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:58

Re: Ist die Erde eine Kugel?

Beitrag von Christ Cornelius »

Frau Einfalt,

Punkt 1 : Noch nie in meinem Leben habe ich die absurde Behauptung gehört die Erdscheibe sei unendlich groß. Freilich, nach mathematischen Gesetzen stimmen Ihre Aussagen. Aber die Größe der Erde ist eindeutig bekannt. Nur eben die angebliche Kugelform ist eine Lüge und Bildfälschung. Die Menschen wären ja wirklich armselige Außerirdische, wenn sie durch eine unsichtbare Kraft gehalten auf dem Kopf stehen müssten !

Punkt 2 : Der Rand der Erde ist entweder abgedichtet oder offen. Wer bereits an diesen Orten war und davon erzählt wird gewöhnlich von den westlichen Nationen getötet, damit sich nicht das wahre Gerücht verbreitet die Erde sei eine Scheibe.

Punkt 3 : Die Erde ist insofern besonders, da dort die Erbsünde stattgefunden hat ! Nirgends sonst sind einst vortreffliche Wesen so mutiert, wie auf unserer Erdscheibe. Können Sie sich etwa etwas schlimmeres vorstellen, als den Menschen ? Ich bezweifle sehr, dass Sie mit einer Materiesammlung als Vorlage in der Lage wären etwas abscheulicheres auf etwa 1 m³ zu erschaffen !

Tatsachen im Internetz verbreitend
Christ Cornelius

Interessierter
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Dez 2019, 16:18

Re: Ist die Erde eine Kugel?

Beitrag von Interessierter »

Engelbert Joch hat geschrieben:Weib Interesse,
Ja, Sie sind besonders, besonders dumm.
Jeder weiß, dass die Erde eine, womöglich viereckige, Scheibe ist.
Es haben schon viele versucht den Rand zu erreichen, doch wurden Sie vor dem Erreichen von den HERRn in SEINER grenzenlosen Liebe getötet und zur Hölle geschickt, wo all die anderen Ketzer brennen.

Engelbert Joch
Werter Herr Joch

Sie schrieben:

"Ja, Sie sind besonders, besonders dumm."

Warum?

"Jeder weiß, dass die Erde eine, womöglich viereckige, Scheibe ist."

Woher wissen Sie das?

"Es haben ..."

Davon weiß ich nichts. Danke für den Hinweis.

Mit höflichem Gruß

Interessierter
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Dez 2019, 16:18

Re: Ist die Erde eine Kugel?

Beitrag von Interessierter »

Christ Cornelius hat geschrieben:Frau Einfalt,

Punkt 1 : Noch nie in meinem Leben habe ich die absurde Behauptung gehört die Erdscheibe sei unendlich groß. Freilich, nach mathematischen Gesetzen stimmen Ihre Aussagen. Aber die Größe der Erde ist eindeutig bekannt. Nur eben die angebliche Kugelform ist eine Lüge und Bildfälschung. Die Menschen wären ja wirklich armselige Außerirdische, wenn sie durch eine unsichtbare Kraft gehalten auf dem Kopf stehen müssten !

Punkt 2 : Der Rand der Erde ist entweder abgedichtet oder offen. Wer bereits an diesen Orten war und davon erzählt wird gewöhnlich von den westlichen Nationen getötet, damit sich nicht das wahre Gerücht verbreitet die Erde sei eine Scheibe.

Punkt 3 : Die Erde ist insofern besonders, da dort die Erbsünde stattgefunden hat ! Nirgends sonst sind einst vortreffliche Wesen so mutiert, wie auf unserer Erdscheibe. Können Sie sich etwa etwas schlimmeres vorstellen, als den Menschen ? Ich bezweifle sehr, dass Sie mit einer Materiesammlung als Vorlage in der Lage wären etwas abscheulicheres auf etwa 1 m³ zu erschaffen !

Tatsachen im Internetz verbreitend
Christ Cornelius
Lieber Herr Cornelius

Vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort.

Punkt 1 : Ich habe diese Behauptung auch noch nie gehört.

Punkt 2 : Das ist denkbar.

Punkt 3 : Ich denke nicht, dass die Erde unser ist. Und es betrübt mich, dass Sie den Menschen so schlimm finden.

Mit höflichem Gruß

H Hartmann
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 11
Registriert: Do 16. Jul 2020, 16:52

Re: Ist die Erde eine Kugel?

Beitrag von H Hartmann »

Werter Herr Rüdiger,

es ist völlig klar, daß die Erde eine Scheibe ist. Aber was verklugfiedelt man Ihnen im Internat? Stellt man Ihnen dort ein kugelförmiges Gebilde vor, das
man "Globus" nennt? Was antworten Sie auf diesen Quatsch?


Die Erde auf eine Torte aufmalend,

H Hartmann

Ernesto
Brettgast mit Maulkorb
Beiträge: 14
Registriert: Di 27. Aug 2019, 16:46

Re: Ist die Erde eine Kugel?

Beitrag von Ernesto »

Werte Herren

Die Erde kann keine Scheibe sein.
Wenn sie eine Scheibe wäre, dann hätten unsere Katzen bereits alles über den Rand runtergeschmissen.

Aufklärend
Ernesto Carlazzo

Benutzeravatar
Walther Zeng
Stammgast
Beiträge: 650
Registriert: Di 14. Jan 2014, 14:37

Re: Ist die Erde eine Kugel?

Beitrag von Walther Zeng »

Bub Ernesto,

welch ein Unsinn!
Katzen stecken manchmal das Pfötchen ins Wasser, aber sie schwimmen nicht wegen irgendwas durch den Ozean.
Aber vielleicht machen das ja die Eisbären, wenn die nächste Eiszeit kommt und alles bis zum Rand zugefroren ist.
Ich werde das von oben aus beobachten.

Ein Päckchen mit dem Kräuterling öffnend
Walther Zeng

Antworten