0 Tage und 11 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Mein Neffe möchte ein Mobiltelefon haben!

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7042
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1322 Mal
Amen! erhalten: 1154 Mal

Re: Mein Neffe möchte ein Mobiltelefon haben!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 7. Okt 2016, 05:43

Werter Herr Berger,
man munkelt, dank einer geheimen Zusammenarbeit mit nordkoreanischen Experten, soll das geplante Nachfolgemodell: "Notizen 8", eine völlig sichere thermonuklear betriebene Spannungsversorgung erhalten.
Aufatmend,
Schnabel

Bild
Archivbild
Folgende Benutzer sprechen Franz-Joseph von Schnabel ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Nepomuk Kaiser
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10260
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1583 Mal
Amen! erhalten: 1648 Mal

Re: Mein Neffe möchte ein Mobiltelefon haben!

Beitragvon Martin Berger » Fr 7. Okt 2016, 09:00

Halleluja! :kreuz1:

Werter Herr Schnabel,

an jenem Tage wird sich zeigen, ob all die Atomkraft- und Nordkoreagegner tatsächlich solche sind, oder ob sie, des neuen Gerätes wegen, welches man seit jeher kauft, dies wiederum der Klugschnurlostelephonsucht wegen, ein solches besitzen müssen. Zweifelsfrei wird sich am Tage, an dem das Notiz 8 erscheint, in jedweder Hinsicht die Spreu vom Weizen trennen.

  • Die unseligen Sanktionen gegen Nordkorea wird man innerhalb einer Stunde aufheben
  • Statt Haßbriefen werden Danksagungen und Liebesbekundungen den tüchtigen und allseits beliebten Herrn Kim erreichen
  • Atomgegner werden plötzlich zu glühenden Befürwortern werden
  • Nordkorea kann endlich auch außerhalb der Landesgrenzen erblühen.
  • Nordkorea wird zu einem der weltweit beliebtesten Reiseziele werden
Es erwägt zum ersten Male den Kauf eines Klugschnurlostelephons,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7042
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1322 Mal
Amen! erhalten: 1154 Mal

Re: Mein Neffe möchte ein Mobiltelefon haben!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Fr 7. Okt 2016, 12:04

Werter Herr Berger,
in der Tat. Die Konkurrenz wird gnadenlos überrollt werden, bei all den neuen Fähigkeiten des „Notiz 8“. So sind damit redliche Röntgenaufnahmen möglich, eine Starkstromsteckdose am Gerät ermöglicht den Anschluß eines Küchenherds, sowie als absolutes Alleinstellungsmerkmal ermöglicht die neuartige Funktion: „Pilz zünden“ selbst die Abwehr eines Angriffs auf den Schnurlostelephonbesitzer durch mehrere feindliche Armeen.
Nordkoreanischen Ingenieurgeist bewundernd,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Franz-Joseph von Schnabel
Ochsenbauer
Beiträge: 7042
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 1322 Mal
Amen! erhalten: 1154 Mal

Re: Mein Neffe möchte ein Mobiltelefon haben!

Beitragvon Franz-Joseph von Schnabel » Sa 8. Okt 2016, 20:23

Werte Herren,
Arche - Nutzer wissen mehr!
Bereits wenige Tage nach Arche Internetz berichtet der atheistische Spiegel Anschnur über den oben erwähnten Vorfall.
Schalten Sie hier
08.10.2016
Samsungs Galaxy-Albtraum
Immer Ärger mit dem Akku
Von Matthias Kremp

REUTERS
Samsung Galaxy Note7 Wegen dieses Samsung-Handys musste ein Flugzeug evakuiert werden:...

SPIEGEL ONLINE
Apple iPhone 6 Seit der Markteinführung von Lithium-Ionen-Akkus Anfang der...

Samsung hat Millionen Galaxy Note 7 wegen defekter Akkus zurückgerufen, nun scheint auch ein Austauschgerät in Brand geraten zu sein. Der Imageschaden ist riesig.

Kurz vor dem Start in der amerikanischen Stadt Louisville musste eine Maschine der Southwest Airlines evakuiert werden - wegen eines Samsung-Handys. Obwohl es dem Besitzer zufolge ausgeschaltet war, hatte es sich so stark erhitzt, dass er es zu Boden warf. Dicker graugrüner Rauch sei aufgestiegen, die Hitze habe ein Loch in den Teppich des Flugzeugs geschmolzen, heißt es in Berichten. Fotos zeigen ein von der Hitze zerstörtes Galaxy Note 7.



Stets eine Nasenlänge voraus,
Schnabel
"Wer nichts zu verbergen hat, braucht nichts zu befürchten."
Heiko Maas

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Treuer Besucher
Beiträge: 212
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 116 Mal
Amen! erhalten: 140 Mal

Re: Mein Neffe möchte ein Mobiltelefon haben!

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » So 16. Okt 2016, 19:26

Werte Herren,

Ich kann die Entwicklung im Fall der Notiz-Telephone nur begrüßen. Hier zeigt sich, dass Herr Un mit seiner umsichtigen Wirtschaftspolitik die Welt dort verbessert, wo kommunistische Terrorregime wie Südkorea versuchen, die Erdscheibe mit Bomben zu kontrollieren. In dieser Hinsicht hoffe ich auch, dass die Bemühungen Herrn Uns bei der Löblichkeitswahl nicht unerkannt bleiben.

Einen Vorteil des neuen "Notiz 8" muss ich aber noch weiter hervorheben:
Wir alle haben sicher Angst vor so genannter Handlich-Strahlung, die u.a. von den unsicheren Eiertelephonen aus den VSA ausgeht. Mancher munkelt sogar, dass Atheisten versuchen könnten, löbliche Christen mit jenen Stahlen zu schaden, weswegen meine Person in Bus und Bahn stets einen töften Aluminiumhut trägt.
Mit dem Notiz 8 sollten sich auch diese Sorgen bald zerstreuen, da die Atomkraft neben Diesel- oder Kohleaggregaten wohl eine der unbedenklichsten Energiequellen ist.

Es wartet darauf, auch sein Auto mit schwerem Wasserstoff betanken zu können,

Benjamin
"Der Sittenwart Asfaloths redet, wenn der Rohrstock spricht!"
-ein begeisterter ARA-Wähler

Benutzeravatar
Fritz-Wilhelm
Treuer Besucher
Beiträge: 214
Registriert: Do 15. Sep 2016, 17:37
Hat Amen! gesprochen: 14 Mal
Amen! erhalten: 6 Mal

Re: Mein Neffe möchte ein Mobiltelefon haben!

Beitragvon Fritz-Wilhelm » Mo 17. Okt 2016, 07:25

Werter Herr Benjamin,

warum wollen Sie ihre Mobilfahrzeug mit schwerem Wasserstoff betanken? Wie dieser Faden zeigt ist der Ölverbrauch erstrebenswert.

Zum Nachdenken anregend,

Kotz
Gegner glauben uns zu widerlegen, indem sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsre nicht achten.

- Johann Wolfgang von Goethe

Zukunft
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 17
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:01

Re: Mein Neffe möchte ein Mobiltelefon haben!

Beitragvon Zukunft » Di 26. Sep 2017, 22:09

Seit ihr alle irgendwie Geistig eingeschränkt im Kopf? Heutzutage hat jeder ein Smartphone und sowas zu Verbieten ist ja sowas von Frech.....
Ketzerei entfernt Benedict XVII
Jetzt mal ehrlich wo Lebt ihr?

Benutzeravatar
Benedict XVII
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 2239
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 18:15
Hat Amen! gesprochen: 293 Mal
Amen! erhalten: 687 Mal

Re: Mein Neffe möchte ein Mobiltelefon haben!

Beitragvon Benedict XVII » Di 26. Sep 2017, 22:25

Frl. Zukunft,

weshalb lügen Sie?
Löbliche Christen haben kein Schlautelefon.
Mein Weib beispielsweise würde erst gar nicht auf einen solchen Gedanken kommen - der Rohrstock weiß dies wirkungsvoll zu verhindern.
Erst kürzlich riß mein treuer Begleiter, mein Hund Ketzerblut, einem Jugendlichen ein solches Gerät Satans aus der Hand. Der Jugendliche bekam ob des zerstöreten Gerätes daraufhin einen regelrechten Anfall, fing an zu schreien und zu drohen - was ich bzw. mein Hund dann jedoch schnell beendigen konnte.
Ich würde es niemals zulassen, daß ein Mitglied meiner Familie ein solches Gerät erwirbt.

Ausspuckend

Benedict XVII
Folgende Benutzer sprechen Benedict XVII ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Dr. Benjamin M. Hübner
"Tatsächlich haben Frauen noch nie etwas gedacht oder gemacht, womit zu beschäftigen sich lohnt." (Jan Hein Donner, niederländischer Schachmeister)
"Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre." (1.Korinther 7:1)

Zukunft
(Verbannt)
(Verbannt)
Beiträge: 17
Registriert: Di 26. Sep 2017, 16:01

Re: Mein Neffe möchte ein Mobiltelefon haben!

Beitragvon Zukunft » Di 26. Sep 2017, 22:34

Ihr seit ja echt Lustig. Seit ihr eine Sparten Redaktion von Prosieben? Mit dem Motto ***fremdländische Wörter entfernt***

Also bezeichnet ihr sämtliche IT Unternehmen? Als Ketzer Interpretiere ich dass richtig?

Also ihr Verpasst ja das ganze Leben.....

Nur wenn man ein ichTelephon oder sonst was besitzt muss man nicht den ganzen Tag damit Rumspielen......

Aber gut merke Schon, ihr Lebt noch in Höhlen. Und dieses Forum ich bin ja Verblüfft dass ihr einen Heimrechner bedienen könnt, letztendlich ist der ja noch etwas mehr wie ein Handtelephon........

***Unsinn entfernt***


Zensiert durch Martin Berger

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Treuer Besucher
Beiträge: 212
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 116 Mal
Amen! erhalten: 140 Mal

Re: Mein Neffe möchte ein Mobiltelefon haben!

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Di 26. Sep 2017, 22:36

Werter Herr Benedict XVII,

ich muss Ihnen zustimmen! Christen nutzen kein Schlautelephon oder greifen bewusst auf atheistische mp3-Spieler zurück. Mein Magnetophon M5, dank der beiden Henkel immerhin in portabler Ausführung, hat mir stets gute Dienste bei Sprachaufzeichnungen oder dem Musikhören geleistet. :kreuz3:
Generell ist Vorsicht geboten, wenn windige Elektronikhersteller mit Winzigprozessoren oder der Transitortechnik werben. :hinterfragend:

Das Meisterband (unredl. "Masterband") mit Glockenklängen für Afrika anhörend,
Dr. Benjamin M. Hübner
Folgende Benutzer sprechen Dr. Benjamin M. Hübner ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Der Einsiedler
"Der Sittenwart Asfaloths redet, wenn der Rohrstock spricht!"
-ein begeisterter ARA-Wähler

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10260
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1583 Mal
Amen! erhalten: 1648 Mal

Re: Mein Neffe möchte ein Mobiltelefon haben!

Beitragvon Martin Berger » Mi 27. Sep 2017, 01:55

Zukunft hat geschrieben:Ihr seit ja echt Lustig. Seit ihr eine Sparten Redaktion von Prosieben? Mit dem Motto ***fremdländische Wörter entfernt***

Knabbub Ohne Zukunft,

leiden Sie, abgesehen vom Hirnbrand, noch an weiteren Geisteskrankheiten? Sollten Sie geistig dazu nicht in der Lage sein, soll Ihnen Ihr Bewährungshelfer oder Ihr Pfleger in der Nervenheilanstalt die Brettregeln so lange vorlesen, bis Sie diese verstanden haben.
§3 Hier wird Deutsch gesprochen!
Wir proklamieren seit Jahren die Benutzung einer puristischen Sprache. (Anglizismen sind in Ausnahmefällen mit der Warnung "unredlich" zu kennzeichnen.)

§6 Artikulieren Sie sich!
Beiträge mit Rechtschreibfehlern, Dialektsprache, Dummheit, nur einem Wort/Lächlie, Themenabweichungen und Dosenfleisch können zur Verbannung führen.

Sollten Sie sich inskünftig nicht an die Brettregeln halten, werden wir uns "leider" von Ihnen verabschieden müssen. Nachweinen wird man Ihnen kaum.

Letztmalig verwarnend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Bubenknecht
Gelegentlicher Besucher
Beiträge: 17
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 23:44
Hat Amen! gesprochen: 2 Mal

Re: Mein Neffe möchte ein Mobiltelefon haben!

Beitragvon Bubenknecht » Fr 29. Sep 2017, 14:42

Werte Gemeinde,

erst letzte Woche bekam der Sohn der ketzerischen Nachbarn ein Klugtelephon geschenkt. Eine völlig unverantwortbare Handlung, einem Jüngling im vorjugendlichen Alter von 26 Jahren, solch ein Werkzeug des Teufels in die Hand zu drücken! Bereits jetzt legt er ein Verhalten an den Tag, dass auf einen Dämonenbefall schließen lässt.

Daher rate ich eindringlichst zu genügend Vorsicht bei einer solch schweren Entscheidung!

Hoffend, geholfen zu haben,

Bubenknecht

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10260
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1583 Mal
Amen! erhalten: 1648 Mal

Re: Mein Neffe möchte ein Mobiltelefon haben!

Beitragvon Martin Berger » Mo 2. Okt 2017, 13:02

Werte Herren,

auch das neueste Apfel-Klugschnurlostelephon ist wieder einmal ein Kracher.
Apfel hat Untersuchungen zu Akku-Problemen des jüngst veröffentlichten ichTelephon 8 eingeleitet. Zuvor hatten Käufer aus Japan von geplatzten Geräten berichtet - defekte Akkus hatten den Rahmen des Geräts gesprengt.

Nach dem Debakel um explodierende Akkus des Galaxie Notiz 7 lassen diese Berichte aufhorchen: In Japan sind in mehren Fällen ichTelephon 8 nach der Auslieferung regelrecht geplatzt. Offenbar bläht sich bei manchen Geräten der Akku derart auf, dass er den Rahmen sprengt. Dies berichten diverse asiatische Medien. Ausschlaggebend war zunächst der Bericht einer Kundin aus Taiwan, die angab, ihr ichTelephon 8 Plus habe sich nach Anschluss ans originale Apfel-Netzteil innerhalb weniger Minuten verformt.

Quelle: Kunden berichten von geplatzten Telefonen

Die Einsteigermodelle für den explodierenden Sprengspaß sind also schon auf dem Markt. Die Modelle mit verbesserter Sprengkraft dürften offensichtlich erst später auf den Markt kommen, wie es auch in der Vergangenheit üblich war.

Verwunderlich ist, daß bei Veranstaltungen oftmals keine Rucksäcke und größere Taschen mitgenommen werden dürfte, schließlich könnte man darin eine Bombe versteckt haben. Sprengstofftelephone werden unverständlicherweise nicht abgenommen, obwohl bereits mehr als eine Milliarde dieser explodierenden Brandbomben existieren. Ein Terroranschlag von gigantischem Ausmaß wäre selbst dann damit möglich, wenn nur ein Bruchteil dieser potentiellen "Sprengmeister" mitmachen würde.

Sich bekreuzigend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Treuer Besucher
Beiträge: 212
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 116 Mal
Amen! erhalten: 140 Mal

Re: Mein Neffe möchte ein Mobiltelefon haben!

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Mo 2. Okt 2017, 18:42

Werter Herr Berger,

diese Entwicklung ist wahrlich besorgniserregend. Früher war es dem Ketzergeschmeiß lediglich möglich, vermittels eines Mobilfunkferngesprächs eine zuvor deponierte Bombe zur Detonation zu bringen. Nun haben anscheinend alle Hersteller zusammengeführt, was zusammengehört: Handlichs waren schon immer Werkzeuge des Terrors, warum sollte also der Umweg über einen externen Sprengsatz gegangen werden? :hinterfragend:

Eine knorke Teslaspule im Linienbus einsetzend, um die Telephone der Klebekinder zu lädieren,
Dr. Benjamin M. Hübner
"Der Sittenwart Asfaloths redet, wenn der Rohrstock spricht!"
-ein begeisterter ARA-Wähler

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 10260
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 1583 Mal
Amen! erhalten: 1648 Mal

Re: Mein Neffe möchte ein Mobiltelefon haben!

Beitragvon Martin Berger » Mo 2. Okt 2017, 20:11

Werter Herr Dr. Hübner,

einst war auf dem Kirchturm unseres Dorfes die Sirene der Feuerwehr montiert. Als jedoch immer mehr die Klugschnurlostelephone aufkamen, wurde die Sirene abmontiert und gegen einen Störsender ersetzt, der den Betrieb dieser Teufelsgeräte unmöglich macht. Da der Erwerb eines Telephons, welches nicht funktioniert, ein sinnbefreites Unterfangen wäre, dürfte die Anzahl der sprengfähigen Geräte in unserem Dorf gegen Null tendieren.

Der Terrorgefahr wegen um Geheimhaltung bittend,
Martin Berger
Die beste Impfung ist der Glaube an den HERRn. :kreuz1:

Schalten Sie hier.
:kreuz1:

#IchAuch (unredlich: #MeToo) - Gegen die Diskriminierung redlicher Christen


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste