1 Tag und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Der Ab-Thema-Faden

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1649
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 364 Mal
Amen! erhalten: 398 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon Walter Gruber senior » Mi 8. Aug 2018, 19:37

Liebe Gemeinde,

auch in unserer Gegend gibt es einige wenige streng gläubige Muslime. Wir haben jedoch mit diesen vereinbart, dass sie ihre vollverschleierten Frauen nicht mehr aus dem Haus gehen lassen, um das Stadtbild nicht zu beeinträchtigen. Sie erhielten dafür im Gegenzuge die inoffizielle Zusicherung von Seiten unserer Honoratioren, dass die ständige Überwachung durch die Polizei künftig unterbleibt und die barbarische Behandlung der Schlachttiere toleriert wird. So lassen sich durch das Gespräch und gegenseitigen Respekt die Zustände zur allseitigen Zufriedenheit regeln!

Für den interkulturellen Dialog grundsätzlich aufgeschlossen,
Walter Gruber
Folgende Benutzer sprechen Walter Gruber senior ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 469
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 366 Mal
Amen! erhalten: 390 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Fr 10. Aug 2018, 18:20

Eine dumme Göre hat geschrieben:Herr Dr. Hübner, also ich bin ja auch nicht die beste im Fach Deutsch, jedoch sollte sie ihren Text (Text mit x und nicht Techst!!!!!!) nochmal durchlesen!

Werte Herren, dumme Weiber,

nachfolgend möchte ich eine Geschichte schildern, in welcher der korrekte Gebrauch des Chs (unredl. "X") auch für die dumme Jugend ersichtlich wird:

Als in unserer Gemeinde eine Erweiterung des Pfarrgebäudes durch das Bauamt abgeleht worden ist, wollte ich dem Sachbearbeiter meinen Unmut aussprechen und die Situation richtigstellen, weshalb ich einen Brief auf den Weg gebracht habe. Einige Tage später wurden die Behörden aktiv, wohl aufgrund des postalisch eingereichten Antrags (hier würde es mit Chs geschrieben!), doch da ich keinen Absender vermerkte, wurde die Suche rasch eingestellt. Da der bösartige Beamte nun, wie das Tropeninstitut verlauten ließ, auf unbestimmte Zeit auf Kur ist, konnte das Pfarrhaus ohne grossen Widerstand ausgebaut werden, hurra! :kreuz3:

Pulver in einen Briefumschlag füllend,
Dr. Hübner
"In jeden Topf passt ein Teckel."
Ying Tao Wong, Meisterkoch

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1649
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 364 Mal
Amen! erhalten: 398 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 11. Aug 2018, 18:55

Werter Herr Dr. Hübner,

wenn ich Ihren Text richtig interpretiere, ist es Ihnen durch einen Brief gelungen, einen störrischen Beamten im Bauamte zum Umdenken zu bewegen, sodass er von seinen grundlosen Vorurteilen gegen die Kirche Abstand nehmen und eine Erweiterung des Pfarrgebäudes genehmigen konnte. Es war dies sicher auf Ihre Fähigkeit zur Überzeugung durch schlüssige Argumentation zurückzuführen, welche auch auf dieser Internetz-Seite immer wieder zutage tritt. Warum jener Beamte erkrankt ist, verstehe ich zwar nicht, wünsche ihm jedoch unbekannterweise Gute Besserung.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Folgende Benutzer sprechen Walter Gruber senior ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Dr. Benjamin M. Hübner
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 741
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 109 Mal
Amen! erhalten: 214 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon G-a-s-t » Fr 26. Okt 2018, 07:42

Der_Sucher hat geschrieben:Wie darf ich Ihren Kommentar verstehen?


Werter Herr Sucher,

es verkehrt an diesem Brett immer wieder betrügerisches Lumpengesindel, welches sich unter verschiedenen Namen anmeldet. Aus dem Status „Neuer Brettgast“ ist demnach nicht ersichtlich, ob jemand wirklich neu ist. Deshalb interessierte es mich, ob Herr Frischfeld für seine Aussage, Sie seien neu hier, evtl. noch weitere Quellen hatte.
Man kann dies ja auch am Geschriebenen nicht ohne weiteres erkennen. Freilich ähnelt Ihr Tonfall u.a. sehr dem aus der Steiner-Bert-Ich-Ecke, aber deshalb können Sie doch auch ein wirklich neuer Brettgast sein. Es ist schließlich immer wieder zu beobachten, daß sich alle von Gott Abgeirrten sehr ähneln. Eigentlich wäre es ausreichend, wenn sie alle einen gemeinsamen Akkont hätten.

Es irrt aber ein jeder, der immer sucht und nicht findet.
(Korrekte These des Trygetius in Augustinus' Dialog „Gegen die Akademiker“)


Mit verbindlichem Gruße
Gast
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Benutzeravatar
Martin Frischfeld
Stammgast
Beiträge: 973
Registriert: Di 26. Sep 2017, 21:00
Hat Amen! gesprochen: 295 Mal
Amen! erhalten: 352 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon Martin Frischfeld » Fr 26. Okt 2018, 15:17

Werter Herr Gast,

womöglich ist das auch dem Umstand geschuldet, daß die meisten Menschen in etwa gleich sind und nicht etwa, wie neuerdings propagiert wird, jeder individuell wie eine Schneeflocke ist.
Insofern ist auch anzumerken, das die meisten Menschen recht dumm sind, was für die Möglichkeiten das ewige Leben zu finden aber nicht unbedingt hinderlich ist.

Es grüßt insbesondere auch die Dummen stets freundlich und mit einfachen Worten,
Martin Frischfeld

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11505
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2258 Mal
Amen! erhalten: 2343 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon Martin Berger » Fr 26. Okt 2018, 16:27

G-a-s-t hat geschrieben:Freilich ähnelt Ihr Tonfall u.a. sehr dem aus der Steiner-Bert-Ich-Ecke, aber deshalb können Sie doch auch ein wirklich neuer Brettgast sein. Es ist schließlich immer wieder zu beobachten, daß sich alle von Gott Abgeirrten sehr ähneln. Eigentlich wäre es ausreichend, wenn sie alle einen gemeinsamen Akkont hätten.

Werter Herr Gast,

sollten Sie den hinreichenden Verdacht haben, daß es sich bei Herrn Sucher um Hans-Peter Steiner oder einen anderen Lumpen handelt, der längt des Brettes verwiesen wurde, so nutzen Sie bitte den Pranger des Brettes, um eine Anklage zu formulieren. Die Arche Internetz garantiert seit jeher ein gerechtes Gerichtsverfahren, welches in einem harten, aber auch gerechten Urteil mündet. GOTT mit uns! :kreuz1:

Streng und gerecht,
Martin Berger

Hans-Peter Steiner Neu
Häufiger Besucher
Beiträge: 73
Registriert: Do 11. Okt 2018, 09:33
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon Hans-Peter Steiner Neu » Fr 26. Okt 2018, 16:34

Geehrter Herr G-a-s-t

Ich weiß ja nicht wie man betrügerisches Lumpengesindel von anderen Menschen hier unterscheiden kann aber gibt es nicht die Möglichkeit anhand von IP Adressen festzustellen ob es sich um eine Mehrfachanmeldung handelt oder nicht?
Im Übrigen wäre mir auch aufgefallen dass sich hier niemand mit seinem richtigen Namen angemeldet hat, scheinbar will niemand seine wahre Identität preisgeben. So scheint es mir sehr schwierig ehrliche Nutzer von, unredlich: Fakern, zu unterscheiden.
Nun Gut möge jeder das tun was er für richtig erachtet, solange er dabei seinem Gegenüber offen in die Augen blicken kann.

Aber wie ich schon Anfangs meiner Mitgliedschaft hier feststellte ist es mir nicht möglich mich mit Ihen auf gleichen Niveau zu unterhalten, folglich lasse ich es in Zukunft bleiben.

Geehrter Herr Frischfeld
Worauf stützen Sie Ihre These dass die meisten Menschen dumm seien?

freundlich
Hermann der Sucher

Engelbert Joch
Treuer Besucher
Beiträge: 226
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41
Hat Amen! gesprochen: 8 Mal
Amen! erhalten: 21 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon Engelbert Joch » Fr 26. Okt 2018, 18:10

Herr Sucher,
Dies liegt daran, dass viele Menschen und Weiber glauben, dass die Monarchie abgeschafft sei.

Engelbert Joch

G-a-s-t
Stammgast
Beiträge: 741
Registriert: Di 15. Sep 2015, 16:46
Hat Amen! gesprochen: 109 Mal
Amen! erhalten: 214 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon G-a-s-t » Sa 27. Okt 2018, 09:22

Werter Herr Berger,

dafür reicht weder das Material noch ist der Verdacht hinreichend groß. Anprangern könnte ich höchstens den Namen, den Herr Sucher sich gab.
In jedem Fall erscheint es mir aber nützlich, Herrn Sucher seine Ähnlichkeit zu genannten Kreisen vor Augen zu führen. Diese ist nämlich frappant: Auch sie klagten ständig, hier sei kein Gespräch auf Augenhöhe möglich. Selbst brachten sie aber kaum Inhalte ans Brett mit und gingen auch inhaltlichen Diskursen weitgehend aus dem Weg. Wenn mal wieder der Blödsinn mit dem Kaiser kam, glaubten sie, eine längere Geschichtsstunde halten zu müssen (das war allerdings auch beim Weib Antrophos so). „Freundlich“ war bei ihnen eine übliche, wenn auch nicht immer zutreffende Abrede, und wie Herr Sucher begannen sie oft die Abrede fehlerhafterweise mit einem Kleinbuchstaben.
Sollte Herr Sucher tatsächlich einer von denen sein, merkt er, daß er hier niemand hinters Licht führen kann, wenn er aber jemand anders ist, gibt es ihm vielleicht zu denken, Teil einer solchen einheitlichen Massenerscheinung zu sein.


Werter Herr Sucher!

Die IchP ist nicht aussagekräftig, denn es könnten beispielsweise verschiedene, einander unbekannte Personen den Heimrechner derselben Gemeindebibliothek - oder auch, was hier desöfteren eine Rolle spielen könnte, desselben Irrenhauses - nutzen oder umgekehrt ein und derselbe Nutzer durch Versetzung in eine andere Anstalt, Nutzung verschiedener Heimrechner oder technischer Kniffe die IchP wechseln.
Nicht den richtigen Namen zu verwenden ist, wenn dieser nicht gerade z.B. Martin Berger lautet, beinahe zu empfehlen, weil hier schließlich das gesamte Internetz Zugang hat, auch z.B. Subjekte, die nur Nutzer identifizieren, anhand der Aktivitätszeiten an verschiedenen Brettern Tagesabläufe rekonstruieren, Angriffspunkte identifizieren wollen usw. Keinesfalls jedoch sollte ein falscher Name genutzt werden, der den Eindruck erwecken kann, der richtige zu sein, das würde nämlich an Lug und Trug grenzen.

Nun Gut möge jeder das tun was er für richtig erachtet, solange er dabei seinem Gegenüber offen in die Augen blicken kann.

Auch diesen egozentrischen Allgemeinplatz haben wir hier schon oft genug, u.a. von Steiner, Bert und Ich, gehört. Wenn einer bei gottlosem Treiben seine Selbstachtung nicht verliert, dann bahnen Sie ihm mit diesem Rat den Weg in die Hölle, indem Sie ihm die Warnung vorenthalten, daß Christus sein Richter sein und den von Gott gesetzten Maßstab anlegen wird.


O Jesu Christe, wahres Licht,
erleuchte, die dich kennen nicht,
und bringe sie zu deiner Herd,
daß ihre Seel auch selig werd!

Gast
Folgende Benutzer sprechen G-a-s-t ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Micha 6,8
Es ist dir gesagt worden, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir erwartet: Nichts anderes als dies: Recht tun, Güte und Treue lieben, in Ehrfurcht den Weg gehen mit deinem Gott.

Joh 14,6
Niemand kommt zum Vater außer durch mich (Jesus).

Hans-Peter Steiner Neu
Häufiger Besucher
Beiträge: 73
Registriert: Do 11. Okt 2018, 09:33
Amen! erhalten: 2 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon Hans-Peter Steiner Neu » Sa 27. Okt 2018, 10:46

Geehrter Herr G-a-s-t
Ob Sie es nun glauben oder nicht, denn darum geht es ja wohl, um Glauben mein Name ist wirklich Hermann, so wurde ich getauft und ich habe nichts zu verheimlichen. Im Gegensatz zu vielen andern hier würde ich annehmen. Und vielleicht sollten gerade Sie nicht die Zeit damit vergeuden darüber nachzudenke wer wohl wer ist denn was soll dadurch besser werden auf der Erde? Jeder einzelne auf der Erde hat das Recht so zu leben und das zu glauben was er für richtig hält. Ich beschäftige mich sehr mit den verschiedenen Religion auf der Erde und habe, natürlich nur für mich mit meinem eingeschränkten Verstand,festgestellt alle Religionen ob Christen, Moslems Buddhisten oder was auch immer haben positive Auswirkungen auf den Menschen allerdings nur dann wenn sie nicht so sehr militant ausgeübt werden.
Ich habe viele Ihrer Beiträge gelesen und bin zu dem Schluss Sie gehören einer aussterbenden Spezies an, Sie und Leute Ihres Schlages sind für mich der Grund warum die katholische Kirche wohl oder übel dem Untergang geweiht ist. Zu Ihrer Information ich bin Zeit meines Lebens evangelisch.
Mit überheblichen Belehrungen Drohungen werden Sie kaum irgendjemanden bekehren.

trotz allem freundlich
Hermann der Sucher

Engelbert Joch
Treuer Besucher
Beiträge: 226
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 18:41
Hat Amen! gesprochen: 8 Mal
Amen! erhalten: 21 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon Engelbert Joch » Mo 24. Dez 2018, 13:26

G-a-s-t hat geschrieben:Werte Herren,

Walter Gruber senior hat geschrieben:gibt es schon Spendenkonten, die es uns ermöglichen, die tatkräftigen serbischen Christen finanziell zu unterstützen?


fehlt es denen denn an Geld?

Mit verbindlichem Gruße
Gast


Herr Gast,
Natürlich fehlt es diesen tapferen Recken an Geld.
Wie es oft bei tapferen GOTTeskriegern so ist, wird ihnen durch die säkularfaschistischen Marionettenregierungen Satans oftmals die Konten einfach ohne Grund eingefroren.
So ist es an uns Christen dafür zu sorgen, dass die Freischärler der Redlichkeit finanziell versorgt werden.
So zum Beispiel braucht Herr Kony umgehend neue Gelder zur Ausbildung und Ausbildung neuer Krieger.

Bild
Dieser Tapfere Knabe schaut in eine ungewisse Zukunft: Wird er morgen schon arbeitslos sein? Helfen Sie mit, damit er auch morgen noch seiner GOTTgewollten Bestimmung nachgehen kann.

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11505
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2258 Mal
Amen! erhalten: 2343 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon Martin Berger » Di 25. Dez 2018, 22:22

Werte Herren,

ich freue mich darüber, daß die Saat, die Herr Josef Heilmann vor über 15 Jahren pflanzte, endlich aufging. Es war im Jahre 2003, als ein Brettgast im damaligen Plauderbrett Neues Christentum Anschnur fragte, ob Herr Heilmann tatsächlich die Übernahme des Fernsehsenders Viva plant. Wahrlich: Dieses Ziel verfolgte er mit jeder Faser seiner christlichen Seele und spät aber doch gibt es Erfolg zu vermelden. :kuehl:
Das knallmediale Massensterben des Jahres 2018 wird als ein besonders erbarmungsloses in die Mediengeschichte eingehen. Alteingesessene Drucktitel wie „Spex“ hat es ebenso erwischt wie den einst einflussreichen TV-Sender Viva. Die Marktbereinigung kennt auch keine inhaltlichen Grenzen: Sie betrifft Magazine für Musikenthusiasten spezifischen Genrezuschnitts wie „Kerbe“ (unredlich: Groove), aber auch auf Masse ausgerichtete Gratismedien wie „Einleitung“ (unredlich: Intro). Und auch in geografischer Hinsicht herrscht wenig Erbarmen.

Knallmedien stecken im deutschsprachigen Raum wie im Mutterland der Knallmusik, Großbritannien, in der Krise. VS-amerikanischen Medien geht es nicht viel besser. Doch so brutal sich die Bilanz lesen mag – große Fassungslosigkeit hat keine der Nachrichten verursacht, sondern höchstens das eine oder andere nostalgische Gefühl ausgelöst. Für alle betroffenen Medien war es ein erwartetes Ende. Die Frage lautete nicht ob, sondern wann.

Quelle: Das Massensterben der Knallmedien

Welch knorker und wichtiger Erfolg! :kreuz1:

Herrn Heilmann ventilierend,
Martin Berger

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 469
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 366 Mal
Amen! erhalten: 390 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Di 25. Dez 2018, 22:41

Werter Herr Berger,

abermals wird man der Wahrhaftigkeit des christlichen Gedankens gewahr, wenn wieder ein Hetzblatt zensiert, ein Presseschmierfink als Fakir enttarnt oder ein satanischer Sender aus dem Äther getilgt wird! Dies ist gelebte Nächstenliebe, indem man die Allgemeinheit vor schädlichen, dummen, unbequemen oder anderweitig subversiven Einflüssen schützt. :redlich:
Ich freue mich schon auf die Gesichter der dummen Jugend, wenn die Mattscheibe ihren Dienst versagt. Dies sei aber auch eine Mahnung an jene, die meinen, Herr Grillmeister würde das Internetz nicht zu Fall bringen können. LAL! :lal: Wenn der Pöbel doch wüsste, wie weit Herr Grillmeister bereits mit seinem Ansinnen gekommen ist... :kreuz2: :kuehl: :kreuz2:

Lachend auf das bald überflüssige Modem blickend,
Dr. Hübner
Folgende Benutzer sprechen Dr. Benjamin M. Hübner ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
"In jeden Topf passt ein Teckel."
Ying Tao Wong, Meisterkoch

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11505
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2258 Mal
Amen! erhalten: 2343 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon Martin Berger » Sa 26. Jan 2019, 08:50

Werte Herren,

soeben bekam ich Schüttelfrost, wegen ich, wohl vom HERRn gelenkt, den Dieselgenerator anwarf, um den Heimrechner einschalten zu können. Lange mußt ich nicht suchen, um zu erfahren, was den HERRGOTT so erzürnt.

Sie erinnern sich sicherlich noch:
Franz-Joseph von Schnabel hat geschrieben:Siegfried Rauch (* 2. April 1932 in Landsberg am Lech; † am 12. März 2018) war ein deutscher Schauspieler.

Der HERR holte vor einem knappen Jahr Herrn Rauch zu sich, um ihn in seine liebenden Arme zu schließen. Doch nun wird das Lebenswerk dieses keuschen Herrn nicht nur mit Füßen getreten, sondern auch bespuckt und der Lächerlichkeit preisgegeben. Nachdem Herr Hehn für fünf Jahre übernommen hatte, greift nun der unkeusche Florian Silbereisen zum Steuerrad. :hinterfragend:
Das "Traumschiff" hat endlich einen neuen Kapitän. Wie das ZDF bekannt gab, wird Florian Silbereisen als Max Prager das Steuerrad übernehmen. Lange Zeit fand der Sender keinen passenden Nachfolger für Sascha Hehn, der von 2014 bis 2019 auf dem TV-Schiff den Chef spielte.

"Es ist für mich eine ganz große Ehre, das 'Traumschiff' als Kapitän in die Zukunft steuern zu dürfen!", wird Silbereisen vom ZDF zitiert.

Doch die Ventilatoren der TV-Reihe sind nicht vollends davon überzeugt, dass Silbereisen eine gute Wahl ist. "Er mag ein guter Moderator lustiger Volksmusik- und Schlagersendungen sein. Aber als Kapitän wünsche ich mir einen alten, knorrigen Seebären", schreibt ein Zwitscherer-Benutzer.

Quelle: Kritik am neuen "Traumschiff"-Kapitän


Werter Herr Schnabel,

womöglich ließe sich das normalerweise grundvernünftige ZDF noch umstimmen, fönde man einen echten, erfahrenen Kapitän. Wäre wohl der Bunke, der alte Seebär, dazu bereit, sich wieder ans Steuerrad zu begeben? Dann könnte er endlich auch wieder aus der Suchtklinik entlassen werden, denn auf Hoher See bleibt man ohnehin nicht nüchtern, wie wir selbst erfahren durften, als wir einst aufbrachen, um die Färöer-Inseln vor dem Untergang zu bewahren.

Zur Buddel Rum greifend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Franz-Joseph von Schnabel

Benutzeravatar
Martin Berger
Faust Gottes
Beiträge: 11505
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 20:21
Hat Amen! gesprochen: 2258 Mal
Amen! erhalten: 2343 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon Martin Berger » Do 14. Feb 2019, 20:16

Werte Herren,

sicherlich haben Sie Ihr Weib am heutigen Valentinstag besonders liebevoll gezüchtigt, um ihm zu zeigen, wie groß Ihre Liebe ist. Alle Christen, Falschgläubige und Ungläubige feiern heute den Tag der Liebe. Alle? Nein, die Tintlinge nicht. Zumindest nicht in Freiheit.

Bild

Tintlinge verabscheuend,
Martin Berger
Folgende Benutzer sprechen Martin Berger ein keusches Amen! für den Beitrag aus: (Insgesamt 2):
Martin FrischfeldDr. Benjamin M. Hübner


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste