2 Tage und 0 Stunden seit der letzten Verbannung eines Taugenichts.

Der Ab-Thema-Faden

Diskutieren Sie hier über Gott und die Welt.

Moderator: Brettleitung

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1535
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 338 Mal
Amen! erhalten: 349 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon Walter Gruber senior » Mi 8. Aug 2018, 19:37

Liebe Gemeinde,

auch in unserer Gegend gibt es einige wenige streng gläubige Muslime. Wir haben jedoch mit diesen vereinbart, dass sie ihre vollverschleierten Frauen nicht mehr aus dem Haus gehen lassen, um das Stadtbild nicht zu beeinträchtigen. Sie erhielten dafür im Gegenzuge die inoffizielle Zusicherung von Seiten unserer Honoratioren, dass die ständige Überwachung durch die Polizei künftig unterbleibt und die barbarische Behandlung der Schlachttiere toleriert wird. So lassen sich durch das Gespräch und gegenseitigen Respekt die Zustände zur allseitigen Zufriedenheit regeln!

Für den interkulturellen Dialog grundsätzlich aufgeschlossen,
Walter Gruber
Folgende Benutzer sprechen Walter Gruber senior ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Martin Berger
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)

Benutzeravatar
Dr. Benjamin M. Hübner
Stammgast
Beiträge: 417
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:58
Hat Amen! gesprochen: 312 Mal
Amen! erhalten: 326 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon Dr. Benjamin M. Hübner » Fr 10. Aug 2018, 18:20

Eine dumme Göre hat geschrieben:Herr Dr. Hübner, also ich bin ja auch nicht die beste im Fach Deutsch, jedoch sollte sie ihren Text (Text mit x und nicht Techst!!!!!!) nochmal durchlesen!

Werte Herren, dumme Weiber,

nachfolgend möchte ich eine Geschichte schildern, in welcher der korrekte Gebrauch des Chs (unredl. "X") auch für die dumme Jugend ersichtlich wird:

Als in unserer Gemeinde eine Erweiterung des Pfarrgebäudes durch das Bauamt abgeleht worden ist, wollte ich dem Sachbearbeiter meinen Unmut aussprechen und die Situation richtigstellen, weshalb ich einen Brief auf den Weg gebracht habe. Einige Tage später wurden die Behörden aktiv, wohl aufgrund des postalisch eingereichten Antrags (hier würde es mit Chs geschrieben!), doch da ich keinen Absender vermerkte, wurde die Suche rasch eingestellt. Da der bösartige Beamte nun, wie das Tropeninstitut verlauten ließ, auf unbestimmte Zeit auf Kur ist, konnte das Pfarrhaus ohne grossen Widerstand ausgebaut werden, hurra! :kreuz3:

Pulver in einen Briefumschlag füllend,
Dr. Hübner
"In jeden Topf passt ein Teckel."
Ying Tao Wong, Meisterkoch

Benutzeravatar
Walter Gruber senior
Kommerzialrat
Beiträge: 1535
Registriert: Do 16. Jul 2015, 09:57
Hat Amen! gesprochen: 338 Mal
Amen! erhalten: 349 Mal

Re: Der Ab-Thema-Faden

Beitragvon Walter Gruber senior » Sa 11. Aug 2018, 18:55

Werter Herr Dr. Hübner,

wenn ich Ihren Text richtig interpretiere, ist es Ihnen durch einen Brief gelungen, einen störrischen Beamten im Bauamte zum Umdenken zu bewegen, sodass er von seinen grundlosen Vorurteilen gegen die Kirche Abstand nehmen und eine Erweiterung des Pfarrgebäudes genehmigen konnte. Es war dies sicher auf Ihre Fähigkeit zur Überzeugung durch schlüssige Argumentation zurückzuführen, welche auch auf dieser Internetz-Seite immer wieder zutage tritt. Warum jener Beamte erkrankt ist, verstehe ich zwar nicht, wünsche ihm jedoch unbekannterweise Gute Besserung.

Mit freundlichem Gruß,
Walter Gruber
Folgende Benutzer sprechen Walter Gruber senior ein keusches Amen! für den Beitrag aus:
Dr. Benjamin M. Hübner
Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45-46)


Zurück zu „Allgemeines“



Wer ist anschnur?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste